Label und Checkbox

  • VB6

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RodFromGermany.

    Label und Checkbox

    Hallo ich bin noch am lernen aber jetzt habe ich ein Problem bei dem ich Hilfe brauche.

    Ich habe 12 Checkboxen und 6 label.

    Checkboxen1 = a
    Checkboxen2 = b
    Checkboxen3 = c
    Checkboxen4 = d
    Checkboxen5 = e
    Checkboxen6 = f
    Checkboxen7 = g
    Checkboxen8 = h
    Checkboxen9 = i
    Checkboxen10 = j
    Checkboxen11 = k
    Checkboxen12 = l

    jetzt mein Problem:

    Ich möchte das jenachdem welche Checkboxen man auswählt der Buchstabe dann bei label1 steht und die zweite Checkboxen dann bei Label2 usw, aber die Checkboxen sollen in beliber reinfolge ausgesucht werden können
    wenn man dann die checkbox die man als erstes aufgewählt hat nicht mehr haben möchte sollen die buchstaben noch oben rutschen also label2.text wird dann zu label1.text.

    kann mit da bitte jemand bei helfen. Vielen dank im Vorraus.

    mfg Morpha

    *Topic verschoben*

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marcus Gräfe“ ()

    Willkommen im Forum.
    Deine Sätze sind echt schwierig zu verstehen, wenn Du ohne Punkt und Komma schreibst. Nimm Dir die Zeit für sauberes Schreiben, dann kommen auch schneller mehr Antworten.
    Ich versteh zwar nicht, was Du vorhast (denn wenn ich es wüsste, gäbe es wahrscheinlich bessere Lösungen als das, was Du planst) aber wurscht.
    Sind denn die CheckBoxen schon entsprechend mit a, b, c, ... beschriftet?
    Was hast Du bisher? Wie würdest Du wollen, dass das Programm vorgeht?
    Sowas wie: "Wenn eine CheckBox angewählt wird, schaue nach, welches Label quasi frei ist. Sobald Du ein freies Label gefunden, dann ..."
    Da wird schon der erste Punkt klar: Wenn Du 6 Labels hast, was soll passieren, wenn Du 7 CheckBoxen anklickst?
    Klar, ne fertige Lösung wär schön für Dich, aber Lerneffekt ging gegen Null.
    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“, mal wieder aus Grammatikgründen.

    Häufig von mir verwendete Abkürzungen: CEs = control elements (Labels, Buttons, DGVs, ...) und tDS (typisiertes DataSet)
    Aufgrund spontaner Selbsteintrübung sind all meine Glaskugeln beim Hersteller. Lasst mich daher bitte nicht in den Spekulatiusmodus gehen.
    @Morpha Willkommen im Forum. :thumbup:
    [Allgemein] VB.NET, VB6, VBA, VBS — Mit welcher Sprache programmiere ich eigentlich?
    Bist Du sicher, dass Du VB6 lernen willst?
    Falls Du VB.NET meinst, ändere bitte das Label dieses Deines Threads.
    Falls Du tatsächlich VB6 meinst:
    Ohne weiteren Kommentar - Lass das sein und steig sofort auf VB.NET um.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!