Nostalgie Player

  • WPF

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Nofear23m.

    Nostalgie Player

    Wunderschönen guten Tag,

    Ich habe for, eine player im nostalgie stil zu erstellen, auf folgender weise.

    Player, über dem player ein bild siehe anhang, und durch den bild schirm auf dem bild soll der player zu sehen sein.

    Zum einen soll man ganz normal dateien vond er festplatte spielen können, und zum anderen auch streams.

    Die sache ist nun folgende, ich habe es ein wenig mit wpf versucht, aber:

    1. Wie bekomme ich mehrer elemente auf die programm form, es wird nur ein element angenommen und das wars.

    3 ( smile ). Wie sind all die Codes für stopp, play, etc.

    ich kenne wpf leider reingarnicht, daher wäre ich dankbar für eine Starthilfe.

    Ich wollte das ganze eigentlich in Windows Form machen bei vb weil ich da schon ein wenig Erfahrung habe, wie es so funktioniert, nur scheint es da nicht möglich zu sein was ich möchte.
    Bilder
    • OLD-SCHOOL-TV.png

      159,99 kB, 900×620, 27 mal angesehen
    Hallo

    clubstorm schrieb:

    Wie bekomme ich mehrer elemente auf die programm form, es wird nur ein element angenommen und das wars.

    Hierfür gibt es in der WPF sehr viele möglichkeiten. Alle Panel-Controls erlauben mehr als ein Control als Child. So wie das Canvas wo ich dir bereits das Beispiel gemacht habe. dieses Beispiel sollte schon mal ein einstiegspunkt sein.

    clubstorm schrieb:

    Wie sind all die Codes für stopp, play, etc.

    Im Grunde funktioniert das so. Du schreist beim Button: Click=myButton_click und mit rechtsklick -> Gehe zu Definition gehst du zum jeweiligen Handler in der CodeBehind.

    Ich empfehle dir mein Tutorial, gleich in den ersten zwei Kapiteln ist alles enthalten was du brauchst.
    Lese dir das durch, und versuche es zu verstehen. Dann hast du deinen Nostalgieplayer innerhalb von ein paar Stunden fertig.

    Wenn du wo anstehst, nachdem du es versucht hast, dann Poste den Code den du hast (der ja nicht funktioniert) und wir sehen uns den an.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.
    Hallo @clubstorm

    Hat sich das problem nun erledigt? Bist du voran gekommen oder nicht? Oder wartest du nun auf weitere (andere) Antworten? Ich denke aber hier werden keine mehr kommen.
    Solltest du NICHT weiterkommen poste einfach mal das was du bereits hast und beschreibe wo du nicht weiter kommst.
    Solltest du das Problem gelöst haben wäre es allerdings ein netter Zug von dir die Lösung zu Posten damit auch andere, welche über Suchmaschinen hier her kommen was davon haben.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.
    Den Netten Zug würde ich machen, aber nein bin kein bisschen weiter gekommen, und habe es auch erst mal verworfen.

    Das Problem ist, lerne Seiten zu lesen, leider funktioniert das bei meinem Kopf nicht wirklich, ich lerne immer aus vorlagen etc. so habe ich auch HTML gelernt, anders hätte es glaube ich nie funktioniert.

    tut mir leid.


    Außerdem, möchte ich dazu auch noch eines sagen, Microsoft hat in Visual Basic schon viel weitere neue Versionen raus gebracht somit auch Updates, wieso, aber ohne Fortschritt, der Entwickler hätte da noch viel mehr neue Möglichkeiten hinzufügen können, von dem was ich hier möchte bis dreh knöpfe usw usw. Aber nein der Entwickler bleibt in allem scheinbar einfach stehen.

    Man bekommt doch genug mit was die leute alles coden wollen und was immer fehlt in visual basic, warum wurden all die dinge nicht als elemente etc. hinzugefügt.

    Zb:

    Mehr button formen zb drehknopf.
    Oder als Webbrowser den Firefox statt den Internet Explorer.

    ich sehe in Visual Basic keinen fortschritt.
    -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „clubstorm“ ()

    Du hast in deinem anderen Thread ein funktionierendes Beispiel von mir bekommen. Das sehe ich bereits als Vorlage. Was will man mehr.
    Aber anscheinend hast du eh keine Lust es zu versuchen.

    Grüße
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.
    Eine Vorlage ist für mich wenn du mir auch gesagt hättest was ich alles zu vor einfügen muss auf die Form, und wo ich dann den Code einfüge etc., das brauche ich alles.

    Ich sagte ja, ich kenne mich mit wpf reingarnicht aus, habe damit nie was gemacht, immer nur vb und selbst darin bin ich vollkommener Anfänger, ich habe schon zb in vb etwas größerer mal geschrieben aber auch wiederrum nur auf ganz simpler art und weise.

    Ausserdem ist Wpf der reinste misst man kann die Elemente nicht mal mit der Maus positionieren wo man sie haben möchte, und ich kann nur ein element hinzufügen weitere werden garnicht angenommen, ich ziehe weitere drauf nichts passiert.
    Du hast den kompletten XAML Code. Zusammen mit dem ersten Video aus meinem Tut bekommt das auch jemand hin der Visual Studio zum ersten mal vor sich hat. Wer nicht will hat schon. Das kannst du mir nicht erzählen. Erhlich. Ansonsten könntest du auch schreiben wo du hängst und was füt einen Fehler zu gezeigt bekommst.

    Hast du nicht. Soll ICH dir etwa deinen Player machen? Sicher nicht.
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.
    Ja. War WPF. Und wenn du dir das angesehen hättest wüsstest du nun die Grundlagen die du benötigst um meinen XAML aus dem anderen Thread von dir einfügen zu können.
    Aber du willst ja nicht, deshalb ist mir meine Zeit nun auch zu schade.
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.
    Doch ich möchte schon, nur komme ich bei so was durcheinander und verstehe gar nichts, ich habe das schon hehe in PHP aus probiert, auch Visual Basic, aber da wird immer erst irgendeine Geschichte erzählt, wo ich mich jedes mal frage, was will man mir da jetzt damit erklären, und dann kommt es zu irgendeinen Befehl dann ich gar nicht kenne, wo auch eine ganze Geschichte zu drumherum erzählt wird, was mich dann komplett aus der bahn wirft, weil ich dann immer noch nicht verstehen konnte, was tut der Befehl jetzt was bedeutet er, und wo zb wird dieser eingesetzt.


    Ich meine wenn man erklären will was ist 1+1 dann erzählt man doch auch nicht irgendeine unendlich lange geschichte drumherum, sondern sagt was konkretes, womit man sich dann zumindest schon ansatzweise vorstellen kann um was es sich bei 1+1 jetzt handelt.

    Genau das ist bei den Lehrseiten etc. nie dabei, und deshalb komme ich damit nicht klar, wahrscheinlich aufgrund meiner konzentrationsstörung.

    Gib mir was wo alles kurz und klipp und klar gesagt wird, erklärt wird, damit dürfte ich möglicherweise klar kommen, ein konkretes lehrprogramm.