String will sich nicht speichern lassen!

  • VB.NET
  • .NET 4.5

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MichaHo.

    String will sich nicht speichern lassen!

    Abend!

    Mein String lässt sich einfach nicht speichern, wenn ich einen Pfad ausgewählt habe, dann passt ja alles, nur wenn ich dann nachdem er den Pfad auswählt will ich my.settings.save(folderlocalisation) hinzufügen, aber er kommt mit einer fehlermeldung "Fehler bei der Überladungsauflösung, da keine zugreifbare "Save" diese Anzahl von Argrumenten akzeptiert!"

    Warum? ich bin am verzweifeln.

    VB.NET-Quellcode

    1. Private Sub Button1_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button1.Click
    2. OpenFileDialog1.ShowDialog()
    3. If OpenFileDialog1.FilterIndex Then
    4. folderlocalisation = OpenFileDialog1.FileName
    5. TextBox1.Text = folderlocalisation
    6. My.Settings.Save(folderlocalisation)
    7. Label2.Visible = True
    8. Button2.Visible = True
    9. Button3.Visible = True
    10. End If
    11. End Sub
    Kann es sein, dass Du einfach auf's Geratewohl mit den settings rumspielst?
    My.Settings.Save ist eine Anweisung, die keine Parameter will. Weil sie alle Settings speichert. Außerdem braucht man diese Zeile gar nicht, da man das in den Projekteigenschaften so festlegen kann, dass dies automatisch geschieht. Such Dir bitte einen der zahlreichen Threads zu diesem Thema über die Suchfunktion.
    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“, mal wieder aus Grammatikgründen.

    Häufig von mir verwendete Abkürzungen: CEs = control elements (Labels, Buttons, DGVs, ...) und tDS (typisiertes DataSet)
    Aufgrund spontaner Selbsteintrübung sind all meine Glaskugeln beim Hersteller. Lasst mich daher bitte nicht in den Spekulatiusmodus gehen.

    Roady1911 schrieb:

    Warum? ich bin am verzweifeln.
    Weil du versuchst mit nem Brecheisen dein Programm fertig zu stellen, anstatt dich in Ruhe mit den Grundlagen zu beschäftigen.

    Die Settings legst du im Designer an. Diese bindest du an deine Controls oder (weniger gut) weist denen manuell die Daten zu. Am Ende rufst du lediglich "Save" auf und alle Settings werden gespeichert. Du kannst sogar einstellen, dass beim beenden des Programms die Settings automatisch gespeichert werden...

    Es gibt hier im Forum gefühlt 1.000.000 Threads zu den Settings. Da hätte man innerhalb kürzester Zeit eine Lösung finden können. Haste nix gefunden?

    Edit: Deine OpenFileDialog Prüfung ist nicht richtig. Wahrscheinlich codest du Option Strict Off (ganz schlecht). Besser:

    If OpenFileDialog1.ShowDialog() = DialogResult.OK AndAlso OpenFileDialog1.CheckFileExists then
    'Some Code
    EndIf
    "Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben."

    Wie debugge ich richtig? => Debuggen, Fehler finden und beseitigen
    Wie man VisualStudio nutzt? => VisualStudio richtig nutzen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „mrMo“ ()

    @mrMo, @VaporiZed das ist vergebene Liebesmüh.... er nimmt keine Ratschläge an, lernt keine Grundlagen und geht auch nicht auf Verbesserungsvorschläge ein.
    Gerade die Geschichte mit dem OFD hab ich ihm in einem anneren Thread schon gesagt und sogar Code dazu gegeben mit Using...
    wenn ich dann sehe, das er oben trotzdem noch seinen Code verwendet.....bin ich raus....
    "Hier könnte Ihre Werbung stehen..."