PC Zusammenstellung

Es gibt 40 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von chenjung.

    @chenjung Es ist kein Highend, ich hab für meinen PC rund 1200€ hingelegt, i7-6700k, 32GB RAUM, 500GB SSD, 1060 mit 6GB, 80 PLUS Gold Netzteil.
    Da kann man noch Abstriche machen, die für den TE eher passen, da er zb. keine 32GB RAM brauch und statt der 1060 ne 1050 Ti, damit wäre man dann bei rund 1000€, dann ne andere CPU und Stock Kühler, da kann man auch nochmal 100€ sparten und ist noch niedriger.

    128GB SSD für das OS alleine reichen, ja, aber es ist wesentlich angenehmer und Preiswerter eine größere SSD zu nehmen und auf der auch Daten liegen zu haben
    8GB RAM für Spiele mag zwar reichen, aber starte da mal eine VM, dann ist die Hälfte schon weg und mit 4GB Rest RAM ist es auch schon knapp

    EaranMaleasi schrieb:


    Wenn es unbedingt unter 1000€ sein muss, lässt sich noch am Gehäuse, Speicher, und dem Mainboard sparen.




    NO GOD PLS NOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO!

    Daran NIEMALS Sparen, glaubt mir, damit tut ihr euch keinen gefallen. Nie am RAM / Mainboard und Netzteil sparen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    @slice: Wie gesagt, er muss sich halt auch ans Geld richten. Wenn dann 16GB, weil 32 ist denke ich leicht übertrieben. Bei einer VM kann man auch ganz gut mit 4 GB bzw. 8 GB Arbeiten, kommt halt darauf an, ob es Windows ist oder eben Linux. Klar mehr ist immer gut, aber wozu mehr Ausgeben, wenn man es doch auch mit guter Hardware schafft, die weniger kostet.

    Ist halt alles ne Frage des Geldes.
    Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!
    Und dann irgendeinen Rotz-HP hier in einem micro-Tower anpreisen?
    Schon interessant, wie man mit zweierlei Maß messen kann.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    @EaranMaleasi Ich würde eher zu dem ohne Sichtfenster greifen: Fractal Design Define R6 gedämmt oder dem erwähnten Fractal Design Define S, was etwas günstiger ist.
    Da spart man etwas und hat ein etwas stabileres Gehäuse.
    Jep, exakt das meinte ich.
    Ich hab nur das Gehäuse gewählt, weil ich es selbst habe, und einfach verdammt edel aussieht :D
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen

    EaranMaleasi schrieb:

    Und dann irgendeinen Rotz-HP hier in einem micro-Tower anpreisen?
    Schon interessant, wie man mit zweierlei Maß messen kann.


    Interessant, wo steht denn, das da "Rotz" drin ist?

    Ich merke schon, du hast die Ahnung, also wird es so sein? ... *autsch*

    Ich bin hier raus ...
    Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!
    @chenjung Wie ich schon sagte
    * 8GB RAM - zu wenig - Preis/Leistung
    * 128GB SSD - viel zu klein - Preis/Leistung
    * 1060 mit 3GB - raus geschmissenes Geld - Preis/Leistung
    * 300 Watt Noname Netzteil
    @chenjung Ich kann also davon ausgehen, dass in dem HP das beste Mainboard in diesem Formfaktor drin ist?
    Oder doch eher das Mainboard, für das, nach Abzug der Gewinnmarge, Gehälter(jemand hat es ja wohl zusammengebaut) und wichtiger (werbewirksamer) Teile, noch Geld übrig war?
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Um mal hier für klar Schiff zu sorgen.

    Sicherlich ist der PC der oben genannt wurde, nicht das beste. Aber es reicht.

    Ich denke auch für seine Vorhaben.

    Meine Aussage zum Thema Mainboard / Ram kollidiert jetzt damit, klar. Nicht daran gedacht.



    Ich denke, das ist die bessere Wahl (keine Graka erstmal, weil unnötig teuer, zu den jetzigen Preisen). Aber da müsste man noch mal 200/300 Euro drauf legen.

    Dennoch denke ich, würden auch hier, 8 GB reichen. Aber 16GB sind nicht ganz verkehrt. Daher sind da jetzt 16 GB.

    Letzt ist es die Entscheidung des Käufers.
    Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „chenjung“ ()

    Und wofür sind nun der Big-Tower und das überdimensionierte Netzteil?
    Und ist bei dem Prozessor auch ein Lüfter bei?
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Es soll helfen, und mehr nicht.

    Keine Ahnung warum du so an den Thema festbeißt ?

    Nimm es hin oder lass es :) Peace.

    Also, ist nicht böse gemeint :D Am Ende muss es eh der Käufer entscheiden :D Wir können nur Tipps geben.
    Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „chenjung“ ()

    Ganz einfach.
    Es hilft nicht, und ist rausgeworfenes Geld.

    Nimm es hin oder lass es :) Peace
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Ich definiere Geld, das ich für etwas gezahlt habe, das ich nie benötigen werde, als rausgeworfenes Geld.
    Weder wird der Raum eines BigTower benötigt, noch wird die Leistung eines so starkes Netzteils benötigt.

    Daher rausgeworfenes Geld.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Mal kurz mein Senf: ich halte Faktoren wie Lautstärke, Belüftung, Effizienz für ENORM wichtig.

    ​Ich würde mich einfach mal belesen an der Stelle des TEs. logicalincrements.com und reddit.com/r/buildapc sind sehr gut.

    ​Ich persönlich kaufe leise Netzteile mit hoher Effizienz, leise Lüfter (die werden alle mit der Zeit laut, nach 2-3 Jahren. Kann man dann wechseln oder halt nicht), gute CPU-Lüfter und definitiv einen BigTower, wenn man dafür Platz hat.

    ​Meine Meinung zu Teilen:
    ​- RAM: 8GB sind ok, 16GB wären schon besser
    ​- Grafikkarte: die sind im Moment schweineteuer, ich würde da auch zu dem "Billig-Model" 1050 oder 1060 greifen, wenn es JETZT unbedingt ein PC sein muss. Sonst auf neue Generation von Grafikkarten (ca. im Sommer) warten
    ​- CPU: Spiele nutzen selten nen i7 aus. es ist schön einen zu haben, i5 reicht in der Regel völlig. Immer neuste Generation kaufen, kosten eh immer alle gleich viel (außer sie sind gerade nen Monat draußen)
    ​- CPU-Lüfter: Auf Lautstärke achten. ist meist in Sone angegeben glaub ich. Aus dem Gedächtnis sag ich, dass 2 Sone gut sind. Mein Lüfter kostete glaube ich 50 Euro, ab 30 gibt's brauchbares.
    ​- Netzteil: gute Netzteile kosten meiner Erfahrung nach gerne mal 80 Euro oder mehr. Guck dir den Verbrauch deiner einzelnen Teile an (RAM nicht vergessen). 450W reichen in der Regel, wer auf Nummer sicher in der aufrüstbarkeit gehen möchte kauft halt vlt 550. Wer 2 Grafikkarten einbauen will muss halt mehr einplanen. Effizienz ist hier ein nicht zu vernachlässigender Faktor, Strom kostet auch Geld auf 1-2 Jahre gesehen.
    - Motherboard: Hauptsache alles passt drauf. Ich glaube das wichtigste daran ist, dass die PCI-Steckplätze nicht langsam sind, davon genug da sind und sie nicht zu nah aneinander sind. Grafikkarten brauchen viel Platz.
    ​- BigTower: Meiner hat 50 Euro gekostet, da fangen die brauchbaren an. Meiner hat Krempel wie Beleuchtung, Sichtfenster und Co drin, mir ging es aber beim Kauf um modular steckbare Teile für Festplatten und Laufwerke und Löcher für Kabelmanagement. mehr als 100 halte ich für rausgeworfenes Geld

    ​das waren meine 2 Pfennig
    Der Grund eines BigTowers ist für mich dieser:
    - Airflow besser, da mehr Platz (mehr Lüfter und somit mehr Bewegung der Luft).
    Auch für künftige Hardware, mehr Platz. Ich habe zur Zeit leider nur ein Midi Tower und schon einige Probleme mit Wärme und Platz. Daher kann ich jeden nur Raten, BigTower ist gut investiertes Geld, wie KBT schon erwähnte, ab 80€ und aufwärst findet ihr gute Cases. Vor allem keine, wo man sich die Finger aufreißt. Bei den "Billigen" sind die ecken meist sehr Scharf.

    @KBT: Ganz genau, jetzt eine Graka kaufen, wäre mega Unsinn, da die Preise an die Decke schießen. Ich sage nur Mining ...

    Grund für 750W Netzteil: Ausbau der Hardware, neuere Hardware (dadurch evtl. mehr Energiebedarf usw.) HDDs evt. im Gehäuse, usw. Also ich denke, mit 750W hat man in Richtung Zukunft jedenfalls Luft nach oben. Ich selbst habe zur Zeit noch ein 650W.

    Wie ich schon erwähnt habe, am Netzteil sollte nicht gespart werden. Heißt aber nicht, dass, wie in einem Beispiel PC weiter oben, ein Noname Netzteil schlecht sein muss. Habe selbst 3 Jahre lang ein Noname Netzteil damals in einem PC drin gehabt, und das Ding lief zuverlässig. Dennoch rate ich immer dort Geld zu investieren. Ich wollte damals nicht mehr wie 599 € Euro ausgeben, mein PC war einer von Medion, i5, 8GB Ram, 1TB SDHD, und eine GTX 750 (und ob ihr es glaubt oder nicht, aber das Vieh ist abgegangen wie Schmidts Katze - dafür das die nur 1GB VRam hatte, hatte die bis dato - Jahr 2013- jedes Game gefressen. Wahnsinn).

    Ich denke wir können diese Diskussion bis in alle ewigkeiten weiterführen. Jeder sieht das anders, ich denke, der Käufer selbst muss dann entscheiden, was für ihn wichtig ist.
    Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!

    chenjung schrieb:

    und schon einige Probleme mit Wärme und Platz
    Problem mit Platz? was genau stopfst du alles in deinen Rechner? Mein (neuer) midi tower (oben genannt) ist mit 2 SSDs ner HDD und nem DVD Laufwerk noch quasi leer. Ich kann noch etliche Drives anbringen, noch ne Grafikkarte, und selbst dann noch ne "Custom Loop" Problemlos einbauen, oder 2 Aio WaKüs mit 3x Radiatoren.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Das würde ich gern mal sehen, weil mich das interessiert, wie hast du die Kabel verbaut? Generell das Verbauen von Kabel im Case ist ja immer so eine Sache *g* Ich hab schon viel auf die Rückseite verbaut, sodass im Case nur noch die Kabel zu sehen sind, die sein müssen.

    Bei mir ist es so:
    Mein Case:
    alternate.de/Sharkoon/M25-W-To…4use/html/product/1279905?

    Gefühlt machen die HDDs die meiste Hitze *g* (2 Stück unten verbaut). Dann die Graka und CPU Kühler. Das war es (und halt das Netzteil noch).

    Aber wie gesagt, jeder sieht das anders.
    Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!