DLL einbinden

  • VB.NET

Es gibt 21 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von FloMZ.

    @FloMZ So was:

    VB.NET-Quellcode

    1. Dim by() As Byte = { &H1, &H2, &H3, &H4, &H5 }

    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Danke für die Antwort, das Format macht schon mal einen guten Eindruck. Leider funktioniert es noch nicht. Ich habe mal den Hersteller kontaktiert, denn es scheint etwas mit der sperrlichen Dokumentation nicht zu stimmen. Laut der Tabelle müsste ich einfach im ersten Byte eine 2 und im zweiten Byte eine 0 übertragen. Wenn ich die Einstellungen jedoch mit dem Herstellertool vornehme, und dann mit einer Funktion auslese, dann stehen in den 12 Bytes vollkommen andere Werte. Diese passen leider garnicht zu denen in der Dokumentation. Das kommt mir ein wenig spanisch vor...