VB 2012 mit/ohne Word-Installation

  • VB.NET
  • .NET 4.5

    VB 2012 mit/ohne Word-Installation

    Hallo,
    ich stehe mal wieder vor dem Problem, Word von meinem VB-Programm aus anzusprechen. Ich programmiere ein VB6-Programm mit VB2012 neu.
    Kurz vorweg: auf meinem PC, auf dem ich programmiere, habe ich kein Word installiert. Der/die PCs, wo es laufen soll, haben Word installiert - ich weiß allerdings nicht welche Version...d.h. ich kann nicht sicherstellen, dass diese geändert werden.
    Also habe ich VB2012 (habe ich nur noch an einer Stelle zum Download gefunden) auf meinem Haupt-PC installiert, wo ich Word 2000 drauf habe. MS gibt mir dazu allerdings keine Key mehr, weshalb es nur 30 Tage benutzbar ist. Das Ganze hat gut geklappt und läuft.
    VB6 läuft auch auf meinem alten XP-PC ohne Word! Als ich nun wieder auf meinen Prog-PC zurück wollte, wo kein Word ist, kam dann die Meldung, dass Word fehlt bzw. ca. 80 Fehler! Ich könnte jetzt natürlich mein lizenziertes VB2012 auf dem Haupt-PC installieren und auf dem anderen de-, das finde ich aber unschön...da wird Win 10 noch mehr zugemüllt.
    Meine Frage ist nun:
    Wie kann ich ohne Word-Installation programmieren und wie löse ich bei den div. Anwendern das Problem: andere/keine Word-Version?

    Danke im Voraus, dass Ihr den ganzen Text durchlest :)
    EliotM