Informatikprojekt Student: Schleife bleibt ohne Ausstiegskriterium einfach stehen

  • VB.NET

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von VaporiZed.

    Informatikprojekt Student: Schleife bleibt ohne Ausstiegskriterium einfach stehen

    Hey,

    ich arbeite an einem kleinen Nebenprojekt. Bin kein Informatiker, sondern nur angehender Wirtschaftsingenieur.
    Mein Code ist so gut wie fertig, allerdings bleibt die Anwendung bzw. das Spiel beim Spielstand/ Score von 510 einfach stehen.
    Es handelt sich um das Spiel "SpaceInvaders". Da ich keine Ahnung habe wo der Fehler liegt, schicke ich mal den ganzen Code. Tipps die auf Erfahrungen basieren wären am besten....

    PS: Ich weiß, das Switch Case an vielen Stellen angebracht wäre.

    Jake

    *Topic verschoben*
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marcus Gräfe“ ()

    Willkommen im Forum.
    Auch wenn da bestimmt sehr viel Arbeit drinsteckt, hätte ich fast behauptet, Du bist im falschen Film Forum und ich hätte Dich auf ein QBasic-Forum verwiesen. Ist das für Dich privat programmiert oder im Zusammenhang mit dem Studium? Es sind einige Punkte, die eine Analyse etwas schwierig machen. Nicht nur Option Strict Off und Microsoft.VisualBasic-Namespace-Nutzung. Allein die Tatsache, dass Du

    VB.NET-Quellcode

    1. Dim Boolsche_Variable As Integer = 1 'Wechselnde Variable für "Blinkenlassen" von extanzeigen
    im Code hast, sagt, dass nicht alle Grundlagen ausreichend nahegebracht wurden. Es gibt für jene Verwendung einen eigenen Datentypen: Boolean. Und der kann nur True und False annehmen. Und somit genau für das verwendbar, wie Du jene Variable in Deinem Code einsetzt. Auch die Tatsache, dass Du das Schlüsselwort Call verwendest, weist darauf hin, dass das nicht ganz der neueste Stand ist.

    MSDN schrieb:

    Use of the Call keyword [...] isn’t recommended.

    Da Du nur den Code lieferst, gibt es sehr viele Abstürze, da zahlreiche Dateien, auf die verwiesen werden, fehlen.
    Objektorientierung, Aufteilung der Funktionen (3-stellige Zeilenanzahl) in Einheiten u.v.a. ist nicht vorhanden. Zumindest für mich wird es etwas dauern, bis ich da durchgestiegen bin.
    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“, mal wieder aus Grammatikgründen.

    Häufig von mir verwendete Abkürzungen: CEs = control elements (Labels, Buttons, DGVs, ...) und tDS (typisiertes DataSet)
    Aufgrund spontaner Selbsteintrübung sind all meine Glaskugeln beim Hersteller. Lasst mich daher bitte nicht in den Spekulatiusmodus gehen.