BrainHelper (Notiztool)

    • Beta
    • Open Source

    Es gibt 67 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von SystemException.

      BrainHelper (Notiztool)

      BrainHelper

      Name:

      BrainHelper

      Beschreibung:
      Der Umfang der Anwendung ist leicht erklärt, es soll euch den Tag über helfen, Notizen zu erstellen und zu verwalten.

      Screenshot(s):



      Verwendete Programmiersprache(n) und IDE(s):
      Visual Studio Community 2017

      Systemanforderungen:
      Zur Zeit läuft es auf .net 4.5 (wird aber angepasst)
      Getestet wurde die brainhelp.exe auf einem VPC Win10 und auf meinen Server ebenfalls mit Win10 64 Bit und meinem Client PC (WIn10 64 bit).
      Systemveränderungen:
      Es verändert bis zum jetzigen Zeitpunkt nichts. Später soll es einen Ordner auf dem System erstellen, wohin die DB kopiert wird. Noch muss der Ordner Temp auf C manuell kopiert werden (dort liegt die brain.mdb Datei)

      Download(s):

      Mit Update Funktion sobald neue Version auf dem Server verfügbar bist. Noch muss der Ordner Temp auf C manuell kopiert werden (dort liegt die brain.mdb Datei)

      Ohne Setup
      brainhelp_ohne_setup.zip

      Manueller DL - wird aktuell gehalten und immer weider erneuert. Hier sollten alle benötigen Dateien dabei liegen. Noch muss der Ordner Temp auf C manuell kopiert werden (dort liegt die brain.mdb Datei)

      Mit Setup
      brain_mit_setup.zip

      Automatisches Updates über das Internet.


      Lizenz/Weitergabe:
      Ist das Programm ist Freeware | Geändert auf Open Source

      Entstanden ist das Programm gestern. Ich habe das Programm von memoanmichselbst gesehen und dachte mir, das probiere ich auch mal (nur sind meine Künste noch sehr bescheiden, erwartet keine Super Software *g*). Da habe ich gedacht, das versuche ich auch mal, auf meine Art. Daher speichert das Programm die Daten in einer Access Datenbank (diese liegt im .zip Folder) welche noch manuell auf C:\ kopiert (C:\Temp\Brain.mdb) werden muss. Später will ich versuchen, dass das Programm automatisch einrichtet.

      Zur Zeit habe ich noch das Problem, wenn alle Einträge gelöscht werden, startet das Programm nicht mehr und stürzt ab. Daran arbeite ich noch.

      Neue Einträge können direkt unterhalb der ComboBox gemacht werden. Obereres Textfeld ist die Bezeichnung und das untere ist die Beschreibung. Um einen Eintrag "Upzudaten" einfach den jeweiligen Text schreiben und auf "update" drücken. Danach ist es gepeichert. Löschen geht fast genau so, Notiz auswählen, dann auf löschen.

      Offizielle URL:
      Dies ist die Homepage zur Entwicklung dieser und weiterer Programme.

      michael-wegner.eu/

      Codeschnipsel:
      Code in der .zip Datei

      brain_code.zip
      Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 26 mal editiert, zuletzt von „chenjung“ ()

      Neues Update im ersten Post.

      Datum wurde nun in die Form eingepflegt. Textbox wurde getauscht durch die Richtextbox. Das Submenü lässt sich zwar schon aufrufen, aber die Druckfunktion muss noch erstellt werden, daher nicht wundern *g*
      Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!
      Yo, hab mir das Program kurz angeschaut. Ein simples Notiztool was tut, was es soll. Ich persönlich würde das ganze noch um ein Stück erweitern:
      • Ein WYSIWYG Editor, der es erlaubt, den Text auch ein bisschen zu formatieren
      • Erinnerungen, dann könnte man mal die Windows Benachrichtigungen für etwas brauchbares verwenden
      • Gruppierung mit Farben
      P.S. vllt. schau mal in den TEMP Ordner von der ZIP rein, ich glaube die Chache Datei und den NVIDIA Ordner braucht es nicht unbedingt ;) Desweiteren wünsch ich Dir viel Spass beim Entwickeln, hoff du kannst mit meinem Feedback was anfangen ^^
      MfG Gabriel
      Hi gabriel-b,

      danke für den Hinweis, da sind dann noch ein paar Temp Datein ins Archiv gerutscht. Das werde ich anpassen, sodass nur die .mdb drin ist.

      Deine Hinweise und Tipps, sind gut, ich werde versuchen, diese um zusetzen :) Danke für deine Mühe :)

      PS: Temp Ordner angepasst !!
      Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!
      Neues Update

      Datum wird nun aus der Datenbank angezeigt und der Quellcode wurde aufgeräumt.

      Neue Dateien sind im 1. Post. Quellcode als .txt ebenfalls im ersten Post zusammen mit dem Projekt Ordner und den beiden zips (mit und ohne Setup).
      Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!
      3 Dinge die mir auf die schnelle aufgefallen sind:
      1. Man darf nicht mehrere Notizen mit identischen Titeln anlegen, es wird nur der Text von der ersten Übereinstimmung angezeigt
      2. Das Datum wird nicht geprüft, in der mdb ist es auch kein Datumsfeld
      3. Nach einer Aktualisierung springt die Anwendung immer zum ersten Eintrag
      Man mag mich gerne korrigieren, aber bezüglich Punkt1 hast du zwei Möglichkeiten:
      1. Keine doppelten Titel zulassen ;)
      2. Die Daten in eine Datatable packen und diese an die ComboBox binden, dann hast du Zugriff auf die ID
      Dann hättest du auch gleich 3. erschlagen da du dann ja die ID kennst und die wieder anspringst.

      Datum prüfen ist ja mit TryParse kein Problem.
      @AndPod
      Was den Eintrag angeht, sobald ich einen neuen erstelle, bleibt er bei diesem. Sprich, er springt nicht zum 1. erstellen Eintrag? Sondern lädt den letzten. Aber ich werde mir das nochmal genauer ansehen.

      Ebenfalls mit dem DatenTyp Datum und die Prüfung der doppelten Einträge.
      Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!
      Habe jetzt das Tool noch nicht getestet wollte aber weil ich es gelesen habe vorher eine Sache ansprechen. Wie wäre es die mdb einfach in das Verzeichnis des Programmes zu packen?
      Denn ich z.B. Habe so gut es geht alle Tools mit deren Konfiguration bei denen das geht auf einer anderen Festplatte liegen um eben nicht immer neu zu installieren wäre ein wenig doof wenn ich da bei deinem Tool immer wieder den temp Ordner vorher kopieren muss.

      Oder mache es so das der User selbst den Speicherort bestimmen kann.

      Meine 2 Cents werd mir das Tool nachher noch genauer anschauen und mal testen.
      Grüße , xChRoNiKx
      Hi @xChRoNiKx das ist eine sehr schlechte Idee. In den meisten Fällen hat ein Programm keine Berechtigung unter "C:\Program Files" Daten zu ändern. Dafür hat Microsoft ja die eigenen Dokumente und AppData eingeführt. Ein Programm was dort Schreibrechte braucht würde hier im Unternehmen niemalsnie zum Einsatz kommen. Auch weil Desktopvirtualisierungen wie zB. Horizon View von VMware nur die Profildaten sichern und Program FIles bei jedem Start der VM von nem sauberen Image ziehen.

      EDIT: Das Ändern des Pfades ist aber ne sinnvolle Idee.
      Es war einmal ein kleiner Bär... der wollte eine Geschichte hörn... Da erzählte ihm seine Mutti:
      Es war einmal ein kleiner Bär... der wollte eine Geschichte hörn... Da erzählte ihm seine Mutti:
      Es war einmal ein kleiner Bär... der wollte eine Geschichte hörn... Da erzählte ihm seine Mutti:
      ... Nun solltest es selber wissen. :'D
      Ich habe die Applikation noch nicht getestet, aber rein von den Screens:
      + simpel aufgebaut
      + übersichtlich

      Zum Design:
      Um schnell Notizen anzulegen oder um schnell zwischen den Notizen zu wechseln, würde ich statt einem Dropdown eine Liste anzeigen.
      Vorallen in Gesprächen ist es besser, sofort eine Auswahl zu haben anstatt den Umweg über das Dropdown zu nehmen. ^^

      Wenn ich mal wieder an einem Windoof-PC arbeite, teste ich es auch mal :)

      LG, Acr0most
      Wenn das Leben wirklich nur aus Nullen und Einsen besteht, dann laufen sicherlich genügen Nullen frei herum. :D
      Signature-Move 8o
      kein Problem mit privaten Konversationen zu Thema XY :thumbup:
      Vielen lieben Dank für eure Ideen / Eindrücke und Kommentare.

      Ich werde mir das zu Herzen nehmen und weiter am Programm arbeiten :) Das Thema Portable klingt interessant. Bis jetzt (also ohne Setup) kann das Programm ja über einen USB Stick gestartet werden. Da werde ich nochmal gucken :)

      PS: Anbei ein Foto (dies zeigt schonmal die Listbox) Update folgt, sobald ich alles getestet habe.
      Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „chenjung“ ()

      Ich habe nun (für das Thema Erkennbarkeit) Prios mit eingebaut.

      Prio High = Hellrot (Textbox)
      Prio Medium = Hellgelb (Textbox)
      Prio Low = Hellblau (Textbox)

      Die Textbox färbt sich je nach dem, wie die Prio steht. Das Merkmal "Finish" is Hellgrün und "Open" ist normal weiß. An den Bezeichnungen wird noch gearbeitet. Mit dieser Methode will ich erreichen, dass man gleich sieht, in wie fern die Notiz wichtig ist.

      Bilder folgen heute Abend :D

      Hier ein Screenshot:


      Prio: Medium (Textfeld ist eingefärbt).
      Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „chenjung“ ()

      Verwirrung:

      Da ich unter anderem auch an der Software für unsere Abteilung arbeite, erhalte ich folgende Fehlermeldung, wenn ich versuche, mein Projekt aus Visual Studio 2012 in 2017 zu öffnen:

      (Info: Mir wurde ein neuer Notebook mit Win10 aufgedrückt *g* da das Unternehmen alle 3 Jahre die Hardware tauscht. Daher ist dort alles neu auf dem Notebook).

      Spoiler anzeigen
      UnsupportedThis version of Visual Studio is unable to open the following projects. The project types may not be installed or this version of Visual Studio may not support them. For more information on enabling these project types or otherwise migrating your assets, please see the details in the "Migration Report" displayed after clicking OK.- austritt_software (incompatible), "C:\Users\de-96688\Documents\Visual Studio 2012\Projects\austritt_software\austritt_software\austritt_software.vbproj"Non-functional changes requiredVisual Studio will automatically make non-functional changes to the following projects in order to enable them to open in Visual Studio 2015, Visual Studio 2013, Visual Studio 2012, and Visual Studio 2010 SP1. Project behavior will not be impacted.- austritt_software, "C:\Users\de-96688\Documents\Visual Studio 2012\Projects\austritt_software\austritt_software.sln"


      Soweit ich mich erinnere, wurden keine externen SDK´s / Plugins und co installiert. Sprich VS2017 meckert und sagt bei all meinem Projekten, diese seien inkompatibel? Was kann ich tun? :O

      Komischerweise kann ich auch keine .vb Formen mehr im Visual Studio 2017 erstellen ?? O.o Nur .txt, .js, .xml ... WTF?
      Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „chenjung“ ()

      Ich steh auf dem Schlauch *g* (Maximal verwirrt)

      Ich werd mir das morgen nochmal ansehen.

      PS: Daheim konnte ich es durch Reload jetzt laden ? :D Aber auf Arbeit geht es (noch) nicht. Ich guck morgen nochmal.
      Ihr sucht Webspace für eure Projekte? Dann sagt bescheid - kostenfrei und ohne Werbung!