Rechnungsprogramm auf neuen PC übertragen / Hilfe

  • VB.NET

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ms0711.

    Rechnungsprogramm auf neuen PC übertragen / Hilfe

    Hallo zusammen,
    hoffe hier kann mir jemand mit meinem Problemchen helfen.
    Bin zwar computertechnisch recht gut im Saft, auch teilweise mit SQL etc. aber habe von VB (hoffe hierbei handelt es sich auch um VB) leider 0,0 Ahnung.

    Problemstellung:
    Habe ca 2010 von einem Bekannten ein recht simples Rechnungsprogramm auf einem PC geschrieben und installiert bekommen. Funktioniert tadellos.
    Im Anhang ist ein Screenshot von allen Dateien die damit zusammenhängen.

    Nun möchte ich diese Rechnungsprogramm auf einen neueren PC übertragen, bevor mir der alte PC abschmiert.
    Also alles auf einen Stick gemacht und gehofft das das ausführen der .exe auf dem neuen PC reichen wird um das Programm zum laufen zu bringen.

    Dabei kommt jedoch ''run-time error 429 activex component can't create object''.

    An was kann das liegen und wie ist es lösbar?



    Würde mich sehr über Hilfe hierzu freuen, da ich wie gesagt leider keinen Schimmer von VB habe.
    Vielen Dank!

    MfG
    Bilder
    • rechnungsprog.jpg

      60,71 kB, 341×849, 57 mal angesehen
    Hallo und Willkommen,

    ich würde mal auf VB 5 tippen, so wegen der vbrun50.exe.

    Welches Betriebssystem und welche Bitness hat dein jetziger PC und welches Betriebssystem und Bitness der neue?
    Greift das Programm auf Drittkomponenten, wie zum Beispiel Office zu?

    Edit: Hier, klick, noch mal etwas zum Support von VB6
    Edit2: Hast du die vbrun50.exe mal ausgeführt so dass die vb-Version auf dem Computer registriert wird?
    Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MrTrebron“ ()

    Also der ältere läuft auf 32 Bit, der neue auf 64 Bit. Beide auf Windows 10 Home.
    Die Rechnung wird am Ende per Word ausgedruckt, alle Daten werden direkt in das Programm eingegeben.

    Werde mich mal bei dem Link umschauen ob ich dort etwas finde.
    Danke schonmal :)

    *Vollzitat entfernt*

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „FlashTek“ ()

    Falls du aus Deutschland bist, kannst dir die Mühe sparen. Das Programm wird wohl kaum GOBD konform sein und ist somit nicht mehr zur Erstellung von Rechnungen geeignet.
    "Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben."

    Wie debugge ich richtig? => Debuggen, Fehler finden und beseitigen
    Wie man VisualStudio nutzt? => VisualStudio richtig nutzen

    MrTrebron schrieb:


    Edit2: Hast du die vbrun50.exe mal ausgeführt so dass die vb-Version auf dem Computer registriert wird?

    ganz vergessen, aber ja habe die ausgeführt und es wurde etwas ''installiert'', gebracht hat es jedoch nichts.

    mrMo schrieb:

    Falls du aus Deutschland bist, kannst dir die Mühe sparen. Das Programm wird wohl kaum GOBD konform sein und ist somit nicht mehr zur Erstellung von Rechnungen geeignet.

    naja es geht eher darum das ich selbst einen Wisch habe, da reichte das Progrämmchen locker aus. Die Buchhaltung ansich ist extern, und hat mit dem Programm nichts zu tun.