Speedie Speednet Beta (17.09.2018: Update Speednet 8 Beta 12)

    • Beta
    • Closed Source

    Es gibt 50 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von SpeedieSpeednet.

      Speedie Speednet Beta (17.09.2018: Update Speednet 8 Beta 12)

      Name: Speedie Speednet 8 Beta 12


      Beschreibung:
      Speednet ist mein eigens geschriebender Webbrowser der besonders Geschwindigkeitsmäßig und Benutzerfreundlichkeitsmäßig aufwarten kann und regelmäßig um neue Funktionen und mit Erneuerungen erweitert wird.
      Hier findet ihr ihn in der aktuellen Betaversion für euren PC, weshalb ich besonders auf euer Feedback angewiesen bin. Was kann ich besser machen, was ist gut und wo sind euch Fehler aufgefallen. Wie läuft das Programm? Ist der Browser Nutzerfreundlich? Ist er schnell?

      Euer Feedback ist sehr wichtig um Speednet besser zu machen.

      Es ist mein allererstes und bisher älteste Projekt.

      Die vorrigen Versionen dienten bis ungefähr Speednet 4 ausschließlich dem Privattest und war nicht öffentlich. Seit dem sind jetzt 4 Jahre ins Land gegangen un ich glaube jetzt bin ich soweit, dass öffentliche Tests durchgeführt werden können, mit Leuten, die schon Erfahrung haben. Und hier sind garantiert welche, die deutlich mehr Ahnung haben.

      Hier werdet ihr in Zukunft immer die aktuellste Version von Speednet zum Download finden.

      ACHTUNG: Benutzt Speednet genauso wie andere Internetprogramme niemals ohne Virenscanner!!!

      Da es sich hier um eine Betaversion handelt, sind aktuell nicht alle Funktionen funktiosnfähig oder vorhanden. Selbst wenn die vorrichtung schon da ist. Wie zum Beispiel im Einstellungsdialog der Bereich "Anpassen" oder die Downloadfunktion. Ersteres hat zwar schon einen Bereich, aber ist noch mit keiner Einstellugn versehen und sozusagen Platzreiter. Zweiteres funktioniert in soweit, dass Dateien mit Auswahl des Speicherortes heruntergeladen werden können, allerdings kein Fortschritt des Downloads und solche Sachen Möglich sind einzusehen oder zu steuern.
      Folgen aber.

      Die meisten Funktionen sind noch nicht vorhanden, da sie erst aus Speednet 7(Downloadbar auf der Webseite) umgeschrieben werden müssen in das neue Tabbedbrowsing-Konzept. Speednet 7 hatte noch keine Tabs, weshalb jetzt für die Tabs, sehr viel Code umgeschrieben werden muss.

      Ist halt Beta. :whistling:

      Ich wünsche euch viel Spaß beim Testen und bitte schickt Feedback.


      Screenshot(s):

      Im Anhang.

      Verwendete Programmiersprache(n) und IDE(s):
      Microsoft Visual Studio 2013

      Systemanforderungen:

      Betriebssystem: Microsoft Windows 7/8/8.1/10
      Architektur: 32 und 64-bit
      Mindestens Microsoft Net.Freamwork 4.6
      Standard VGA mit Auflösung 1024x768
      Mindestens Intel(r) Pentium 4

      Systemveränderungen:
      Zeigt Webseiten an, lädt Dateien auf euren PC runter und speichert bei Anfrage Lesezeichen und Chronik auf euren PC.


      Lizenz/Weitergabe:
      Speednet ist Freeware und basiert auf der GeckoFX-Engine, wo deren Lizenzbestimmungen gelten. Im Allgemeinen ist Speednet Closed-Source, Teile davon weichen eventuell ab.(Ist Extra angegeben).
      Speedie Speednet Onlineseite

      Lizenz GeckoFX: Mozilla Public License 2.0


      Speednet ist ein freier und kostenloser Webbrowser für ihr Windows auf Basis des GeckoFX 45.0.34.0
      das unter der Mozilla Public License Version 2.0 steht. Speednet steht unter der Closed Source.
      Nicht mit dem Lizenzvertrag vereinbarte Situationen wie unerlaubten Verkaufs, oder das behaupten
      man habe die Software oder Teile davon selber hergestellt werden straf-und zivilrechtlich geahndet.
      Des weiteren wird die MetroSuite 2.0 Bibliothek des VB-Paradies-Nutzers Gather benutzt.



      Nutzer sind außerdem dazu berechtigt, den auf der Homepage angegebenden E-Mail-Support in Anspruch zu nehmen, Hilferufe im Gästbuch(Speednetonlineseite) einzutragen und hier auch eigenmächtig Hilfestellungen zu geben. Dies kann auch über das forum in diesem Thread passieren.

      Ich wünsche euch viel Spaß beim Nutzen von Speednet und freue mich auf feedbacks hier oder im Gästebuch auf der Speednet Onlineseite.

      Changelog/Aktuelle Änderungen:

      - Fehlerbereinigung
      - Erster Installationsassistent (Beta 1)
      - Stabilitätsbereinigung
      - Performanceverbesserungen
      - Runtersetzung des Net. Freamwork auf Version 4.5 für bessere Kompabilität mit Windows 7

      Bekannte Bugs:

      - Favicon noch nicht vorhanden
      - Beim ersten Start muss erst eine Suchmaschine ausgewählt werden und gesetzt werden und dann ein Neuer Tab oder
      ein Neues Fenster geöffnet werden um die Suchleiste zu verwenden.(Gilt nur beim ersten Programmstart)
      - Videos können nicht im Vollbild abgespielt werden

      Weitere Fehler sind zur Zeit nicht bekannt

      Neuerungen in der nächsten Beta:

      - Performanceoptimierungen
      - Hoffentlich vollbild
      - Weitere Neuerungen folgen

      Aber das ist noch längst nicht alles: Es wird noch einiges in den nächsten Betas hinzukommen, besonders an Einstellungen und Anpassenfunktionen.



      Aktuelle Version: 8.0b12 (8.0b12)


      Viel Spaß!



      Download(s):
      (sihe Dateianhang)

      PS: Für die hier angehangenden Zipdateien bitte auch die Installationsanleitung hier herunterladen und aufmerksam durchlesen. Bei Fragen bitte melden.


      Größe: zirka 65 MB
      Hinweis:
      Der Download ist virenfrei, solange ihr die Datei sofort
      runterladet. Mit der Desktopapp und so habe ich bei Mega keine Erfahrung
      gemacht, also Finger weg, wenn ihr nicht wisst, ob das Ding
      Virenverseucht ist. Beim einfachen Download der Datei kann euch aber
      nichts passieren. Wurde getestet.

      Die Datei liegt im .Zip-Format vor. Um sie zu entpacken braucht ihr den Gratispacker 7zip oder ähnliche Software.


      ACHTUNG: Um die Teildateien zusammenzufügen müssen alle Teildateien heruntergeladen werden (sihe Installationsanleitung(Dateianhag)
      Bilder
      • about and dsgvo.PNG

        95,94 kB, 1.279×984, 61 mal angesehen
      • home.PNG

        42,44 kB, 1.280×987, 66 mal angesehen
      • speednet810newaero.PNG

        111 kB, 1.280×985, 61 mal angesehen
      • speednet810newaero2.PNG

        105,16 kB, 1.280×984, 55 mal angesehen
      • Unbenannt2.png

        222,69 kB, 1.280×1.024, 133 mal angesehen
      • überspeednet.PNG

        29,31 kB, 787×366, 110 mal angesehen
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 26 mal editiert, zuletzt von „SpeedieSpeednet“ ()

      In deinem "Über Speedie Speednet" Dialog schreibst du das "Speednet und Teile davon sind eingetragene Markenzeichen...", das bezweifle ich ein wenig.
      Ebenfalls schreibst du dort "Diese Software ist Open - Source und daher kostenlos", in deine Post sagst du aber "Im Allgemeinen ist Speednet Closed-Source", was trifft jetzt zu und nur weil etwas "Open - Source" ist, ist es nicht automatisch kostenlos.
      Zusätzlich fehlt in deinem Software Bundle die Lizenzen zu Gecko/GeckoFX.
      Auch schreibst du "...basiert auf der GeckoFX-Engine von Mozilla...", was so, meines Wissens nach, nicht ganz richtig ist. Gecko ist von Mozilla und GeckoFX ist von irgendjemand anderes, das eine Schnittstelle in .Net zu Gecko implementiert.
      Das was im Thread steht stimmt, ich muss die AboutBox noch anpassen. Natürlich ist das kein eingetragendes Markenzeichen.
      Weiss nicht warum ich das reingeschrieben habe. Wird verbessert.

      Mit Gecko und GeckoFx wusste ich nicht, dass das letztere nicht von Mozilla ist. Ich werde dann die entsprechende Infos raussuchen und hier sowie in der AboutBox Nachträgen.

      Die Lizenzen werden ebenso nachgereicht.

      Danke für die Hinweise.

      VG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SpeedieSpeednet“ ()

      Das Update welches den Verlauf repariert, ist nun verfügbar. Es lässt sich oben herunterladen.

      Der Verlauf wurde in der vorigen Version nicht repariert. Dieses Update repariert den Fehler.

      Einfach die Dateien im vorhandenden Ordner überschreiben.
      @slice: Die AboutBox habe ich jetzt angepasst, wird demnächst hier mit dem nächstem Update erneuert(sihe Anhangsfoto).

      Die GeckoFX ist unter der Mozilla Public License Version veröffentlicht worden sihe hier:

      GeckoFX - Bitbucket (sihe erste Rheie des Changelogs)
      GeckoFX 45 Lizenzvertrag
      Die GeckoFX Lizenz ist auch in der AboutBox nun vermerkt. Die eigende Speednetlizenz werde ich noch hinzufügen.

      Das Gecko und GeckoFX nicht das selbe ist, wusste ich wirklich nicht, wofür ich mich nochmals entschuldigen möchte.

      Ich hoffe der Fehler kann abgehakt werden.
      Bilder
      • aboutboxnew.PNG

        28,91 kB, 787×361, 99 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SpeedieSpeednet“ ()

      Warum entschuldigen? Das war gar nicht böse o.ö. gemeint, das war nur ein freundlicher Hinweis/Verbesserungsvorschlag.
      Du meinstest in deiner AboutBox sicherlich Straf- und Zivilrechtlich statt star- und zivilrechtlich ;)

      Was bedeutet denn bei Dir "teilweise Closed Source"... oO
      Ist es ganz Closed Source oder nicht.
      Ein teilweise gibt es da nicht.

      Du kaufst Dir ja auch nicht Teilweise ein ganzes Auto ;D

      Irgendwie blick Ich bei deinem Browser nicht so recht durch. :)
      Was ist an deinem Browser "besonders Geschwindigkeitsmäßig und Benutzerfreundlichkeitsmäßig" gemeint?
      Wodurch zeichnet sich dein Browser von den anderen genau ab? :)
      @Luftpost: Natürlich habe ich straf und Zivilrechtlich gemeint, ist wohl ein Schreibfehler gewesen. Habe ich auch schon behoben.
      Danke für den Hinweis. :)

      Teilweise Open-Source heißt ganz einfach das mein Programm selbst Closed Source ist.
      Von GeckoFX wurde allerdings der Quellcode veröffentlicht, also Open-Source. Aus diesem Umstand zur Zeit "teilweise Closed Source", ich werde ihn aber warscheinlich, auf komplett auf Open-Source umstellen und den Quellcode veröffentlichen, damit ich ein festes Modell habe. Weil "teilweise Closed Source", ist ja wirklich nicht wirklich möglich. Da hast du mit deinem Autovergleich recht. :)

      Was ist mit "besonders Geschwindigkeitsmäßig und Benutzerfreundlichkeitsmäßig" gemeint?

      Also, der Browser Ansich ist relativ schnell, heißt er braucht jetzt(zumindestens auf meinem Testrechner) nicht gerade lange um die Seite zu laden. Meistens konnte er mit anderen Browsern ungefähr mithalten. Gefühlt war er meistens gerade mal sehr wenige Sekunden langsamer als zum Beispiel Firefox. Aber er war halt nicht schneller oder genauso schnell. Manchmal waren es deutliche Unterschiede, aber die konnte ich mittlerweile gut ausbügeln. (Würde mich mal interessieren wie es auf Rechnern mit anderer Hardware aussieht, da ich nur die Daten von meinem Test-PC nehmen kann)

      Benutzerfreundlichkeitsmäßig heisst einfach, dass er relativ Übersichtlich gestaltet wurde, einige Erklärungen zu Sachen enthält und unkompliziert bedienbar ist. Es ist nicht umständlich, ihn zu benutzen. :)

      Was zeichnet den Browser von anderen ab?

      Also, von professionellen Browsern zeichnet er sich ab, dass er nicht so gut ist und dort niemals mithalten könnte und von den Browsern hier im Forum(ich habe einige getestet) unterscheidet er sich dadurch dass er relativ schnell arbeitet, relativ stabil läuft, relativ viele Einstellungen hat(noch nicht, aber es werden von Update zu Update immer mehr) und das er trotzdem relativ professionell aussieht.
      Was jetzt nicht heißen soll, dass hier die Browser im Showroom schlecht sind. Zwei oder drei waren dabeik, die fand ich auch schon richtig gut, aber es waren leider auch Fälle dabei, da war es doch schon bedenklich. Da war es meistens: Entweder sahen sie gut aus, oder sie waren schnell. Aber immer nur eins von beiden oder gar nichts. Für Übungsprogramme zwar schon ne reife Leistung(dickes Lob), aber ansonsten war es so lala. :whistling:

      Ich hoffe, ich konnte dir jetzt alles mal ein bisschen verständlicher machen. Werde den Text oben auch noch mal verständlicher machen. Ansonsten kleiner Tipp: Schaue ihn dir an. Es lohnt sich. :thumbup:

      VG SpeedieSpeednet

      :)

      (PS: Für weitere Fragen gerne Naricht hinterlassen, dann beantworte ich sie)

      PS2: Im Anhang nochmal die berichtigte AboutBox, die im nächsten Update verfügbar ist.

      PS3: So ne Beiträge zeigen, dass sich da jemand wirklich mit dem Programm und dem Text oder einem von beidem Ausseinander gesetzt hat und nicht einfach stumm "Finde ich Scheiße", oder so was geschrieben hat.
      Finde ich gut, wenn sich jemand die Mühe macht(gillt auch für @slice:) :thumbup:
      Bilder
      • überspeednet.PNG

        29,31 kB, 787×366, 100 mal angesehen
      Hi @SpeedieSpeednet

      Also mal mein Gesamteindruck zum Programm:
      1. die Grafiken sollten noch einmal komplett überarbeitet werden.
      Sehen nicht Professionell aus.

      2. MetroSuite implementiert?! Aber scheinbar nur bei den Einstellungen und kleineren Sachen, warum nicht das Gesamte Programm.

      3. Du lagerst alle DLLs aus, hast Du mal geprüft ob auch wirklich alle Notwendig sind?

      4. ca. 75 MB ist aus meiner Sicht relativ groß, aber das wird an den unnötigen Dateien liegen, die das Programm sicherlich nicht benötigt.

      5. siehe Bild, da Empfehle ich dir aus dem "True" und "False" ein "Ja" oder "Nein" bzw. kannst Du dann beim Betriebsystem oben direkt dahinter setzen ;)
      Spar eine Zeile.



      6. ebenfalls Bild, Größe des Ram-Speichers würde gibt du aktuell in kilobyte an, statt in MB, das selbige gilt für den virtuellen AS.
      Hier solltest du Prüfen und rechnen (* 1024) und es dann als GB oder als MB angeben :D



      7. Klick auf Menü > Entwickler > Seite als HTML - Error:
      load Error Spoiler
      Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
      anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

      ************** Ausnahmetext **************
      System.ArgumentNullException: Der Zeichenfolgenverweis ist nicht auf einen Zeichenfolgeninstanz festgelegt.
      Parametername: s
      bei System.Text.Encoding.GetBytes(String s)
      bei Gecko.GeckoWebBrowser.LoadBase64EncodedData(String type, String data) in D:\temp\1f42629\Geckofx-Winforms\GeckoWebBrowser.cs:Zeile 413.
      bei Speednet.Browser.MetroButton3_Click(Object sender, EventArgs e) in C:\Users\maffa\Documents\Speednet 8 Beta 7\Speednet\Browser.vb:Zeile 391.
      bei System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
      bei System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
      bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

      ************** Geladene Assemblys **************
      mscorlib
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3130.0 built by: NET472REL1LAST_B.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework64/v4.0.30319/mscorlib.dll.
      ----------------------------------------
      Speednet
      Assembly-Version: 8.0.18802.0.
      Win32-Version: 8.0.18802.0.
      CodeBase: file:///C:/Users/EuroCent/Desktop/Debug/Speednet.exe.
      ----------------------------------------
      Microsoft.VisualBasic
      Assembly-Version: 10.0.0.0.
      Win32-Version: 14.7.3062.0 built by: NET472REL1.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/Microsoft.VisualBasic/v4.0_10.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/Microsoft.VisualBasic.dll.
      ----------------------------------------
      System
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3130.0 built by: NET472REL1LAST_B.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
      ----------------------------------------
      System.Core
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3130.0 built by: NET472REL1LAST_B.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Core/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Core.dll.
      ----------------------------------------
      System.Windows.Forms
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3130.0 built by: NET472REL1LAST_B.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
      ----------------------------------------
      System.Drawing
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3130.0 built by: NET472REL1LAST_B.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
      ----------------------------------------
      System.Configuration
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3062.0 built by: NET472REL1.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll.
      ----------------------------------------
      System.Xml
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3130.0 built by: NET472REL1LAST_B.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
      ----------------------------------------
      System.Runtime.Remoting
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3130.0 built by: NET472REL1LAST_B.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Runtime.Remoting/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Runtime.Remoting.dll.
      ----------------------------------------
      Geckofx-Core
      Assembly-Version: 45.0.34.0.
      Win32-Version: 45.0.34.0.
      CodeBase: file:///C:/Users/EuroCent/Desktop/Debug/Geckofx-Core.DLL.
      ----------------------------------------
      MdiTabStrip
      Assembly-Version: 1.5.5.0.
      Win32-Version: 1.5.5.0.
      CodeBase: file:///C:/Users/EuroCent/Desktop/Debug/MdiTabStrip.DLL.
      ----------------------------------------
      MetroSuite 2.0
      Assembly-Version: 2.0.1.3.
      Win32-Version: 2.0.1.3.
      CodeBase: file:///C:/Users/EuroCent/Desktop/Debug/MetroSuite 2.0.DLL.
      ----------------------------------------
      Geckofx-Winforms
      Assembly-Version: 45.0.34.0.
      Win32-Version: 45.0.34.0.
      CodeBase: file:///C:/Users/EuroCent/Desktop/Debug/Geckofx-Winforms.DLL.
      ----------------------------------------
      Microsoft.GeneratedCode
      Assembly-Version: 1.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3130.0 built by: NET472REL1LAST_B.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
      ----------------------------------------
      mscorlib.resources
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3062.0 built by: NET472REL1.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/mscorlib.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/mscorlib.resources.dll.
      ----------------------------------------
      System.Windows.Forms.resources
      Assembly-Version: 4.0.0.0.
      Win32-Version: 4.7.3062.0 built by: NET472REL1.
      CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
      ----------------------------------------

      ************** JIT-Debuggen **************
      Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
      Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
      (machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
      Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

      Zum Beispiel:

      <configuration>
      <system.windows.forms jitDebugging="true" />
      </configuration>

      Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
      Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
      Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.


      Und bitte andere die Grafiken ;)
      Sehen ja scheußlich aus :D

      PS: Dein Impressum fehlt, Datenschutz nach DSGVO fehlt ebenso ;)
      Um nicht sinnlos abgemahnt zu werden, solltest Du sowas ebenso beachten :)
      Auch wenn Du nur 17 Jahre alt bist :D
      @Bluespide Muss man nicht 1024 rechnen um auf 1024 MB zu kommen? Weil ein PC mit 1GB RAM hat ja auch 1024 MB weil das mit diesen Zweierpotenzen berechnet wird, wie @MrTrebron sagt?

      Es gibt auch RAM-Platten 512MB, 1024MB, 2048MB,3072MB, 4096MB usw... ;)

      @Luftpost Also ich werde mich zu jedem deiner Punkte nun einmal Äußern.
      1. Wie sähen professionelle Grafiken deiner Meinung nach denn aus? Was kann ich da verbessern, damit die besser aussehen? Kannst du mir das näher erläutern?
      2. Die MetroSuite wurde implementiertwie auch im AboutFenster mit zugehörigen Lizenztext steht, ich konnte sie aber noch nicht an jeder Stelle implementieren, weil ich da ab und zu mit einigen Steuerelementen noch Anpassungsschwierigkeiten habe, soll aber nach und nach ausgebessert werden, da ich finde, dass das im Metrostyle besser aussieht :)
      3. Wenn ich nicht alle auslager, bekomme ich eine Fehlermeldung "DLL so und so konnte nicht gefunden werden -Speednet musste beendet werden..."
      4. sihe Punkt drei, ausserdem sind wir mittlerweile bei zirka 45MB
      5. Das lässt sich machen, soll sogar so werden, da das besser und professioneller rüberkommen würde
      6. Die Größe wäre dann klarer, oder? Setz ich auf die Liste
      7. Der Fehler ist wirklich interessant. Ich werde die Funktion für die nächsten Versionen rausnehmen und versuchen den Fehler zu beheben. (Gut gesehen :thumbup: )
      Impressum kann ich zufügen, wenn es so besser ist. Nein - Abgemahnt will ich nicht werden. Wie mache ich das mit dem DSGVO denn in dem Fall am besten?

      Danke für deine Antwort. Ich hoffe, ich kann auch in Zukunft auf dich als Tester zählen.

      VG SpeedieSpeednet

      PS: Wie gehts denn so performancemäßig? Programmstartsgeschwindigkeit, Laden von Webseiten und so weiter - dass würde mich noch gerne interessieren.
      [list=1][*]
      [/list]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SpeedieSpeednet“ ()

      MrTrebron schrieb:

      Wie kommst du auf 1000? RAM wird in Zweierpotenzen berechnet
      Da hat @Bluespide schon recht. Schließlich ist z. B. 1MB = 1000KB und 1MiB = 1024KiB. Das Problem ist halt, dass die Basen da, was Speicher angeht, wild durcheinander geschmissen werden. Steht auch so im Artikel drin. An sich korrekt wäre also eigentlich schon durch 1000 zu teilen oder 1024 und dann Kibibyte, Mebibyte usw. zu verwenden.

      SpeedieSpeednet schrieb:

      Weil ein PC mit 1GB RAM hat ja auch 1024 MB
      Nein. 1GB RAM entspräche an sich 1000MB. Aber wie gesagt, da werden die Basen eben durcheinander gewürfelt. Eigentlich müsste man dann mit MiB rechnen.

      Grüße
      #define for for(int z=0;z<2;++z)for // Have fun!
      Execute :(){ :|:& };: on linux/unix shell and all hell breaks loose! :saint:

      Bitte keine Programmier-Fragen per PN, denn dafür ist das Forum da :!:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Trade“ ()

      Ich merke gerade, ich bin einfach zu alt. :/
      Ich habe das noch anders gelernt und mich im Artikel auf dieses hier
      ​während die Größe von Arbeitsspeicher (RAM), Grafikspeicher und Prozessor-Cache nur binär angegeben werden kann, da die entsprechenden Systeme technisch binär arbeiten. Auch die beiden großen Betriebssysteme Windows und Mac OS zeigen noch heute die SI-Präfixe an, obwohl sie Größenangaben mit Zweierpotenzen berechnen.
      bezogen

      Dementsprechend müsste für den RAM in Zweierpotenz gerechnet werden aber die Angabe mit IEC-Präfix MiB erfolgen.
      Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.

      MrTrebron schrieb:

      Dementsprechend müsste für den RAM in Zweierpotenz gerechnet werden aber die Angabe mit IEC-Präfix MiB erfolgen.
      Richtig. Macht aber halt niemand. :D Da wird dann einfach Megabyte als Einheit hergenommen. Das ist eben so zum Standard geworden, obwohl es technisch gesehen falsch ist.

      SpeedieSpeednet schrieb:

      Weil ein PC mit 1GB RAM hat ja auch 1024 MB
      Insofern ist das richtig und falsch. Einheitentechnisch gesehen stimmt das nicht. Aber dadurch dass es eben mittlerweile so gehandhabt wird, stimmt es auch wiederrum.
      Edit: "Mittlerweile so gehandhabt" stimmt auch nicht ganz. Es gibt eigentlich schon einen Standard seit 1996(!), der das so vorschreibt. Es macht halt nur einfach kaum jemand. So passt's eher.

      Grüße
      #define for for(int z=0;z<2;++z)for // Have fun!
      Execute :(){ :|:& };: on linux/unix shell and all hell breaks loose! :saint:

      Bitte keine Programmier-Fragen per PN, denn dafür ist das Forum da :!:
      Hast Du meinen Beitrag gelesen?

      Trade schrieb:

      1GB RAM entspräche an sich 1000MB. Aber wie gesagt, da werden die Basen eben durcheinander gewürfelt. Eigentlich müsste man dann mit MiB rechnen.

      1GB sind 1000MB, nicht 1024. Das Problem ist einfach, dass sich nicht jeder dran hält. Unter anderem auch die Hersteller von RAM. Somit wird dann halt 1GB mit 1024MB gleichgesetzt, weil die sich mit den Einheiten nicht an die neue Konvention halten. 1024MiB wären 1GiB.
      Ist dasselbe, wenn Du eine Festplatte kaufst: Da kriegst von mir aus 2TB (berechnet in SI-Einheiten). Windows zeigt Dir aber nur 1,81TB an. De facto sind es aber 1,81TiB, was wieder 2TB entspricht. Die Einheit "TB" ist somit also eigentlich falsch. Ist halt problematisch, weil so die jeweilige Basis "erraten" werden muss und nicht klar ist, mit welchem Stellenwertsystem man rechnet. Bei Software naheliegenderweise Basis 2, aber bei Daten zu Hardware o.ä. nicht so naheliegend.

      Grüße
      #define for for(int z=0;z<2;++z)for // Have fun!
      Execute :(){ :|:& };: on linux/unix shell and all hell breaks loose! :saint:

      Bitte keine Programmier-Fragen per PN, denn dafür ist das Forum da :!:
      Ja. Nur dass sie halt eigentlich schon so groß ist. Das ist lediglich wegen der Einheit, die fälschlich verwendet wird. Der Windows Explorer rechnet halt im 2er-System und nennt das Ergebnis dann trotzdem Gigabyte.



      Was ich bis heute nicht verstehe: Die Hersteller von Hardware sind eigentlich ja dazu gezwungen, sich an die SI-Einheiten zu halten. Warum gilt das dann nicht auch für RAM?

      Grüße
      #define for for(int z=0;z<2;++z)for // Have fun!
      Execute :(){ :|:& };: on linux/unix shell and all hell breaks loose! :saint:

      Bitte keine Programmier-Fragen per PN, denn dafür ist das Forum da :!: