Meinung gefragt: monatliche Gebühren für Windows 10

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MaxeStudios.

    Meinung gefragt: monatliche Gebühren für Windows 10

    Mich würde euer Standpunkt zu dem angeblichem monatlichen Abo für Windows 10 interessieren.

    Quellen:
    amp.pcwelt.de/article/10426381
    t-online.de/digital/software/i…lichtiges-abo-modell.html
    amp.computerbild.de/artikel/cb…en-Hardware-21352303.html
    t3n.de/news/microsoft-plant-ab…r-windows-10-1099466/amp/



    Soll zwar vorerst nicht für privat Leute sein, aber ich könnte mir gut vorstellen dass das nicht mehr lange so bleibt.
    Lohnt sich in so einem Fall dann der Umstieg auf Linux? Habe null Erfahrung mit Linux.



    Lg

    ╔══╦═╦╦╦═╦══╦══╦╗╔╦═╦╦═╦══╗
    ║║║║╩╠..╣╦╬╗╚╬╗╔╣╚╝║╠║║║╠╗╚╣
    ╚╩╩╩╩╩╩╩═╩══╝╚╝╚══╩═╩╩═╩══╝
    Lies doch mal was da steht,

    Es geht jedenfalls nicht darum, dass private Nutzer künftig eine monatliche Abo-Gebühr für Windows 10 zahlen müssen. Sondern es geht um einen neuen Abo-Service, der den Namen "Microsoft Managed Desktop" tragen soll. Das Prinzip: Geschäftskunden können sich von Microsoft einen kompletten PC inklusive Windows 10 gegen eine monatliche Gebühr ausleihen
    DotNETWork (Generische Tcp-Klasse, verschlüsselt!)
    MonogameMinecraftClone (Minecraft-Klon)
    NeuroEvolution (Implementation zweier Lernmethoden für neuronale Netze)
    Heyho,

    hier geht es ja darum das Microsoft auch gleich die passende Hardware mitliefert. Ich denke nichts das Sie
    Windows 10 für Privatanwender an ein Abo knüpfen werden. Da würden viel zu viele Leute wechseln.
    Und Microsoft will nicht das die Leute weggehen sondern das noch mehr Leute Windows 10 nutzen.

    Linux ist sicherlich je nachdem was man tut eine gute alternative. Ich nutze zum größten teil auch nur noch Linux
    und nur noch Windows 10 für Gaming und Visual Studio.

    Aber wie gesagt der Fall das so ein Abo für Privat Leute kommt halte ich für unwahrscheinlich. Wenn könnte ich mir das
    ganze als Extra Version vorstellen für ala Cloud Windows oder so wofür man dann nur ne Internetverbindung braucht um
    trotzdem auf einem nicht fähigem Rechner mit Windows 10 zu arbeiten oder so :P

    //EDIT// und φConst war schneller :P
    Grüße , xChRoNiKx
    @pConst hatte zuerst woanders was anderes gelesen, daher ging ich davon aus.

    Danke für das Feedback

    ╔══╦═╦╦╦═╦══╦══╦╗╔╦═╦╦═╦══╗
    ║║║║╩╠..╣╦╬╗╚╬╗╔╣╚╝║╠║║║╠╗╚╣
    ╚╩╩╩╩╩╩╩═╩══╝╚╝╚══╩═╩╩═╩══╝