Android live/momente fotos bearbeiten

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von wolfi_bayern.

    Android live/momente fotos bearbeiten

    Moin,

    Seit Android 8.0 gibt es "Live Fotos" / "momente".

    Diese sind im .jpg-Format abgespeichert und bewegen sich 1,5sek wie ein video, wenn man länger den Finger raufhält.

    Weiss jemand wie ich nun ein solches Foto bearbeiten kann resp. eine Sequenz auswählen?

    Besten Dank :D

    *Topic verschoben*

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marcus Gräfe“ ()

    Geht's jetzt ums Programmieren in C# oder um Android?
    Besucht auch mein anderes Forum:
    Das Amateurfilm-Forum
    Um Android.

    Es kann mir ziemlich nirgendwo jemand beantworten.

    Aus diesem Grund habe ich es in diesem Forum gespostet. Das mit der Hoffnung, dass die Mitglieder mehr Ahnung hinter ".jpg, .gif" haben, als nur die Erkenntnis dass es ein Bild ist ;)

    Ich dachte Jahrelang das bewegende Bilder nur mit ".gif" möglich sind?

    newsletter schrieb:

    Ich dachte Jahrelang das bewegende Bilder nur mit ".gif" möglich sind?


    JPG ist kein bewegtes Bild, GIF auch nicht! Gif ist ein Container mit mehreren Bildern, welche nacheinander angezeigt werden.

    Meine Gedanken dazu:
    Vermutlich sind es ganz normale Bilder, möglicherweise wird nur ein Ausschnitt des Bildes gezeigt, wobei die Koordinaten des Ausschnittes sich verändern. Dadurch entsteht ja eine Art von Animation. In den Exif-Tags könnten solche "Routen" gesichert sein. Allerdings wäre dann spezielle Software nötig, die den Tag liest und ddas Bild passend anzeigt. Was passiert denn wenn du so ein Bild in FireFox anschaust? Ist es da auch animiert? Kann du diese Bilder auch mit Paint öffnen? Sind die Bilder auch noch animiert nachdem du sie z.B. mit Paint editiert hast? Kannst du so ein Bild mal anhängen?
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    Also wenn ich dich richtig verstanden habe nimmst du kein Video sondern ein Bewegtbild auf. Und ja ich denke das kann man da bearbeiten... Zeigt sogar unten die timeline an... Is schon länger her als ich das mal probiert habe.

    Aber vermutlich gibt's auch unter Android was
    Der Beitrag wurde aus 100% wiederverwendbaren Elektronen erstellt!