MVVM OpenSource Communityprojekt - HomeStorage

  • WPF

Es gibt 94 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Nofear23m.

    Hi @Nofear23m, Sorry, bin diese Woche ziemlich eingespannt.
    Ich hab mal gaaaaanz grob eine Oberfläche gemacht. Im Grunde fände ich das Menü links ganz schön, unten drunter vielleicht eine Statusbar und rechts dann platz für die verschiedenen Views je nach gedrücktem Button.
    "Hier könnte Ihre Werbung stehen..."
    Hallo @MichaHo

    Super, damit fangen wir schon mal was an. Muss ja nicht final sein. Also halten wir es am Anfang simpel.

    Gut, dann mach ich mal ein einfaches ViewModel und stelle das mal Online. Dann machen wir weiter.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##

    Hi,
    beim übersetzen nach C# hab ich an einer Stzelle ein Problem und komme nicht so recht weiter.
    In der Klasse RelayCommand.vb hast Du folgende Methode:

    VB.NET-Quellcode

    1. Protected Overridable Sub OnCanExecuteChanged()
    2. If ((Not (_synchronizationContext) Is Nothing) _
    3. AndAlso (_synchronizationContext IsNot SynchronizationContext.Current)) Then
    4. _synchronizationContext.Post(Sub() RaiseEvent CanExecuteChanged(Me, EventArgs.Empty), Nothing)
    5. Else
    6. RaiseEvent CanExecuteChanged(Me, EventArgs.Empty)
    7. End If
    8. End Sub


    Das habe ich nach C# so übersetzt:

    C#-Quellcode

    1. protected virtual void OnCanExecuteChanged()
    2. {
    3. if (!(_synchronizationContext == null) && (_synchronizationContext != SynchronizationContext.Current))
    4. _synchronizationContext.Post(() => CanExecuteChanged?.Invoke(this, EventArgs.Empty), null);
    5. else
    6. CanExecuteChanged?.Invoke(this, EventArgs.Empty);
    7. }

    mir wird da _synchronizationContext.Post(() => CanExecuteChanged?.Invoke(this, EventArgs.Empty), null); rot untergringelt und als Fehler: Delegat "SendOrPostCallback" nimmt keine 0 Arghumente an

    Was hab ich da falsch gemacht? Das SendOrPostCallback verlangt ein object als Argument, das hab ich aber doch übergeben?
    "Hier könnte Ihre Werbung stehen..."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MichaHo“ ()

    Ahhh, Ok, das probiere ich aus.
    Danke Dir @ErfinderDesRades.

    @Nofear23m
    was mir beim übersetzen noch aufgefallen ist. Wofür genau sind die beiden Klassen PropertyObserver und PropertyObserverNode.
    Die überwachen die Properties, klar, aber wann und wo setzen wir das ein?
    "Hier könnte Ihre Werbung stehen..."

    MichaHo schrieb:

    Wofür genau sind die beiden Klassen PropertyObserver und PropertyObserverNode.

    Das wird im Grunde auf der kompletten Seite 4 hier in diesem Thread besprochen. Unter .Net Standard muss die RelayCommand Klasse anders aussehen wie in einer "Normalen" WPF Anwendung da kein CommandManager zur Verfügung steht. Lese dir am besten die Seite 4 durch.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##

    Hallo Akanel

    Das weis ich selbst nicht genau. Ich hatte in der letzten Zeit viel um die Ohren und auch privat hat sich viel getan weshalb ich hier nicht weitermachen konnte.
    Da die Resonanz darüber das sich eben nichts tut so gering war (gleich 0) habe ich mir auch keinen Kopf gemacht. Langsam weis ich auch nicht mehr ob das Projekt nicht etwas zu groß für ein CommunityProjekt ist.

    Wie ist deine Meinung diesbezüglich??

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##

    Wenn die Zeit aus Privaten Gründen fehlt ist das Ok, privates geht halt vor, immer.

    Ich persönlich bin vom Verständnis schon länger raus, aber ich lese trotzdem mit und schaue mir auch den Code an und versuche ihn zu verstehen.
    Ich kann daraus eine Menge lernen. Was ich nicht verstehe, lese ich nach. Auch deine Art wie du das Project aufbaust gefällt mir, alle Möglichkeiten offen halten und alle Eventualitäten in betracht ziehen, mann KANN es ja brauchen, muss aber nicht.

    Wie gesagt für mich persönlich wäre es schön wenn es weiter lebt, aber ich bin nur einer. Und für einen, der auch nicht wirklich was konstruktives dazu beitragen kann, lohnt der Aufwand nicht.
    @MichaHo hat bestimmt auch noch Interesse, aber auch hier wird vermutlich die Zeit fehlen oder irgendein andere Grund.
    Das wären dann 2. Lohnt das? Meiner Meinung nach nicht.

    Ich bin mir auch nicht sicher wie groß das Projekt am ende wirklich wird. Vielleicht hast du Recht und es wird zu groß.
    Rechtschreibfehler betonen den künstlerischen Charakter des Autors.

    Akanel schrieb:

    Ich bin mir auch nicht sicher wie groß das Projekt am ende wirklich wird.

    Das würde die Community bestimmen. Der Projektaufbau ist so gewählt das es frei skalierbar wäre, die Community kann also bestimmen wie groß es wird.

    Aber ich denke auch langsam das es ZU heftig ist um das hier im Rahmen eines Forums zu machen. :huh:

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##

    Hi,
    Interesse habe ich schon, ich schaue auch immer mal wieder in den Code um beim Verständnis dran zu bleiben, aber mir fehlt im Moment die Zeit.
    Bin viel auf Dienstreise zur Zeit weil wir unsere Business Units globalisieren und alle in ein Netzwerk packen müssen.
    Zeitgleich hab ich noch einige Projekte vor der Brust (Microsoft 365, Windows 10 Rollout in einigen Units und Sharepoint mit PowerBI und PowerApss)

    Das bisschen Freizeit was im Moment über ist, geht an die Familie... Ich hoffe das es gegen Sommer ruhiger wird, wenn alle Units mal im selben Netzwerk hängen, dann kann ich auf mehr ITler zurück greifen...

    Vielleicht hätten wir das Projekt erstmal in WPF bauen sollen und dann nach und nach auf MVVM umstellen, wenn das machbar ist...
    Die Zusammenhänge von Model, View und Viewmodel sind mir klar, nur komm ich bei den Feinheiten nicht mehr ganz mit.
    "Hier könnte Ihre Werbung stehen..."
    Mir geht in Punkto Zeit eben im Moment auch so, ich würde vorschlagen wir sprechen uns zusammen wenn wieder mehr Zeit vorhanden ist, dann können wir ja weitermachen. Tut ja nicht weh wenn der Thread derweil offen bleibt.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##

    Hallo,

    in letzter Zeit bin ich sehr aktiv im Bereich WPF und hab mich auch viel interessiert und gelernt.
    Mittlerweile habe ich dank Sascha (und noch anderen) den Grundbaustein der wpf gelernt (viemodel, Model, view) und vor kurzem kam der Moment wo ich erkannt habe , wie "schön" die WPF sein kann, wenn man es richtig macht. Nachdem ich jetzt auch noch die Commands verstanden habe, bin ich bereit (und motiviert ) weiter zu machen.

    Lange Rede kurzer Sinn.

    Wenn es bei dem Projekt irgendwann weitergehen sollte, wäre ich , abgesehen es stört keinen, dabei.

    Viele Grüße
    Florian

    flori2212 schrieb:

    und vor kurzem kam der Moment wo ich erkannt habe , wie "schön" die WPF sein kann, wenn man es richtig macht.

    Das freut mich aber. Das problem ist das es eine Hürde ist. WPF muss man wirklich erst lernen. Das ist nicht wie bei WinForms wo man einfach loslegen kann und beim tun lernt. Die WPF macht erst spaß wenn man sie versteht. Aber sobald das mal da ist ist wird die Lernkurve von Tag zu Tag flacher und es fängt an richtig spaß zu machen.

    Dieses Communityprojekt wäre wirklich interessant weiter zu machen, die Zeit fehlt nur leider. Das Projekt ist bzw. würde nicht unbedingt das kleinste werden was eben schon viel Zeit in anspruch nehmen würde. Und ich denke das ich vermutlich erst mit abschluss der Tutorialreihe die Zeit hierfür aufbringen könnte. Leider. Ich fand die Idee im Grunde super.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##