HHHB3 - Erweitertes Multi-Haushaltsbuch mit Reporting und Budgets

    • Release
    • Open Source

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von kaifreeman.

      HHHB3 - Erweitertes Multi-Haushaltsbuch mit Reporting und Budgets

      Name des Programms:
      HHHB3 Aktuelle Version: 1.0.0.40

      Hinweis in eigener Sache
      Ich habe lange mit mir gerungen ob ich das Programm veröffentlichen soll. Der 3er im Namen steht auch für seinen Werdegang. Mit HHHB1 habe ich mich erstmals mit WPF beschäftigt und dank diesem Forum gelernt was MVVM ist.
      Daraus entstand HHHB2 welches ich Privat ca 1 Jahr nutze. Da ich beim HHHB2 vieles erst gelernt habe und teilweise "Workarounds" eingebaut waren die mir nicht gefielen und auch aufgrund der Tatsache das ich erst spät Mahapps Metro entdeckt habe, habe ich mich entschlossen das HHHB2 neu zu programmieren und daher gibt es nun das HHHB3.
      Ich habe früher schon kleine Unternehmenslösungen in VB6 programmiert, unter anderem Warenwirtschaftslösungen und Konfiguratoren die mit Autodesk Produkten zu tun haben mit HHHB3 möchte ich mein Hobby vertiefen und meinen Horizont erweitern.
      Ich hoffe der ein oder andere findet gefallen an der Software und kann sie auch Privat einsetzen.

      Beschreibung:
      Das HHHB3 ist im Kern ein Haushaltsbuchprogramm mit erweiterten Möglichkeiten.
      Mit dem HHHB3 können mehrere Datenbanken verwaltet werden. Das Programm nutzt dazu eine SQL Compact Datenbank mit der Dateiendung *.hhdb
      Es können mehrere Konten verwaltet und bebucht werden.
      Einige Komfortfunktionen wie z.B. Stapelbuchungen, Wiederholungsbuchungen, Buchungsvorlagen erleichtern das Arbeiten erheblich.
      Es können Budgets angelegt und überwacht werden zusätzlich können Spar- und Ausgabenziele definiert und beobachtet werden.
      Die vordefinierten Reports lassen verschiedene Bewertungsmöglichkeiten der finanziellen Situation zu.
      Das Abrechnungsmodul löst das ewige Problem wer zahlt was im Haushalt und wer gibt mehr Geld aus und leistet somit einen wertvollen Beitrag zum Hausfrieden ;)
      Die Optionale Funktion das HHHB3 durch Import der Kontodaten zu bebuchen ermöglicht einen raschen Abgleich von Buchungen und Konten.
      Neben Buchungen ist es auch möglich Dokumente anzuhängen welche in der HHHB3 eigenen Dokumentenverwaltung abgelegt werden.
      Die Dokumentenüberwachung ermöglicht es automatisch Buchungen zu erstellen wenn eine neue Datei erstellt wurde.
      Selbstverständlich gibt es auch ein Backupsystem das automatisch wahlweise beim starten oder beenden oder beides ein Backup Ihrer Datenbank erzeugt.

      Als GUI dient Mahapps Metro, zusätzlich kann neben dem Theme und der Accentcolor auch das Iconset angepasst werden.

      Folgende Externe DLLs werden verwendet:Besonderen Dank auch an ErfinderdesRades für die Tipps mit MVVM einige seiner Routinen sind in der generalhelperwpf.dll gekapselt.

      Screenshots:

      Dashboard beim Start im DarkTheme


      Kontoansicht mit Buchungen


      Budget mit Details


      Ein Bericht

      Verwendete Programmiersprache:
      Visual Basic .NET (IDE: VB 2017 Express)

      Systemanforderungen:
      • .NET Framework v4.6

      Bereitgestellte Dateien:

      Sonstiges:
      • Stellt Verbindung mit dem Internet her:
        nutzt updatesystem.net OHNE Statistikfunktion!
      • Erstellt/ändert Registryeinträge:
        Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\MyAreaAt\HHHB3 wird angelegt um zuletzt benutzte Datenbank, Aktuelles Theme und Iconset zu speichern.
        Registriert eine Dateiendung *.hhdb
      • Erstellt/ändert Dateien:
        Erstellt für jedes Haushaltsbuch eine eigene Datenbank im Format *.hhdb

      Bekannte Bugs:
      • Wird der Buchungstyp editiert aktualisiert sich die Farbe des Betrages nicht entsprechend.

      ToDo:
      • Excel Import und Export implementieren (Export über Strg+C funktioniert bereits)
      Versionsverlauf:
      Spoiler anzeigen

      HHHB 3 - Änderungshistorie

      Version 1.0.0.38
      • Allgemeine Verbesserungen:
        • -Performanceverbesserung bei Listenauswahl
      • Bug Fixes:
        • Änderung von Buchungstyp bei Stapelbuchung überschreibt nicht mehr die Voreinstellungen
        • Numeric UpDown für Betrag eingaben wird nun korrekt selektiert wenn es den Fokus erhält
        • Statusfeld ist jetzt Readonly bei Stapelbuchungen
        • Periodenreport wird jetzt ausgedruckt

      Version 1.0.0.37
      • Allgemeine Verbesserungen:
        • Für bessere Kompatibilität mit Theme Änderungen können nun die Farbvorgaben individuell aktiviert oder deaktiviert werden, betrifft Personen, Kategorien und Tags
        • Betragseingabefelder aufgrund Problemen mit Themes durch modernes Control ersetzt
        • Zeitbereiche Datumsauswahl wird nun korrekt eingeschränkt (Startdatum darf nicht nach Enddatum und umgekehrt liegen)
        • Icons auf Buttons vergrößert
      • Bug Fixes:
        • Validierungsfehler behoben
        • Erweiterter Filter Datumsbereich Suchbereich korrigiert



      Lizenz/Weitergabe:
      GNU GPL3; Open Source

      Hashes
      MD5 : 12AF7DDBDA25E9780A42A3626FB1214B
      SHA1 : F51B67D686201A2F1B566C8BCE935532FE4612FA
      SHA256 : 13BDE8B92ECBA72649C0442E3D75A4A565808C3BAA1AE18EDF84D055D3E5046F

      Update
      Version 1.0.0.37 - Einige Bug Fixes, Verbesserung der Validierung. Update wird über das Updatesystem verteilt.
      Version 1.0.0.38 - Einige Bug Fixes, Periodenreport wird jetzt ausgedruckt (hatte vergessen das fertig zu stellen) Update wird über das Updatesystem verteilt.
      Dateien
      • HHHB3.7z

        (12,02 MB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „kaifreeman“ ()

      Version 1.0.0.39 ist jetzt live.
      Verteilung erfolgt über das Updatesyste.

      Allgemeine Verbesserungen:
      - Löschen und Duplizieren Kommando im Contextmenü neu platziert
      Bug Fixes:
      - Stapelbuchung Transaktionstyp Vorgabe wurde nicht übernommen
      - Transferbuchung prüft nun ob Zielkonto gewählt wurde und ob Zielkonto ident mit Konto ist