Wie funktioniert eine CPU?

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Niko Ortner.

    Wie funktioniert eine CPU?

    Hi zusammen,

    hat jemand !verlässliche! Quellen mit denen ich mir ein fundiertes Grundwissen über die Funktionalität einer CPU bzw. eines programmierten elektrischen Schaltkreises zulegen kann?

    Ich bin nämlich trotz langjährigem Programmierens immer noch verblüfft wie das alles abgeht und würde gern Licht ins dunkel bringen.

    (Ich meine hierbei nur begrenzt das OS allein sondern viel mehr, die Hierachie bis runter zum Silizium des Prozessors und wie der Schaltkreis arbeitet.

    Bin mal gespannt was Ihr da so habt.

    Danke schon mal.
    könntest dir z.B. das hier mal angucken:
    home.in.tum.de/~minnerup/ETI/M…grammierbare Maschine.pdf

    Und einfach etwas damit rumspielen:
    wwwi10.lrr.in.tum.de/%7Eeti/Praktikum/JMic.jar

    Die software ist zwar kacke programmiert macht aber im Grunde was sie soll. Damit solltest dann schon mal ein relativ gutes Verständnis für heutige Prozessoren bekommen...
    Ich wollte auch mal ne total überflüssige Signatur:
    ---Leer---

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „jvbsl“ ()

    Hmm... ich würde sagen du ließt dich einfach mal in die letzten 70 Jahre Computergeschichte ein. Von den ganzen bedeutenden Computern bzw. Prozessoren gibt es i.d.R. Schaltpläne oder Videos (Auf Computerphile kamen in den letzten Monate einige Videos zu alten "Computern" heraus, teilweise mit Programmierung derselben) die ihre Funktionsweise näher bringen, und da sich mit der Zeit die komplexität erhöht, wächst so dein Wissen, mit jedem bedeutendem Chip.

    Oder, falls du Minecraft hast, suche nach Maps von Leuten, die CPUs nachgebaut haben. Da die wichtigsten Bestandteile hier oft in ihrer Funktion nachgebaut wurden und die Schaltkreise eine Taktfrequenz von 0,5 Hz und weniger haben, kann man sich gut ansehen wie die Signale von A nach B fließen. Sind jedoch alles andere als moderne Prozessoren.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Mir haben die Erklärungen von Harry Porter (ja, mit "r") in meinen frühen Tagen sehr geholfen:
    web.cecs.pdx.edu/~harry/Relay/VideoTutorial/index.html

    Die Videos von Ben Eater sind ebenfalls sehr gute Ressourcen zu genau diesem Thema.
    Die Videos, die eher "low-level" erklären, sind leider nicht in einer Playlist. Deshalb musst Du Dich da leider manuell durch den Kanal arbeiten.
    Sobald die Basics erklärt sind, geht's hier weiter: youtube.com/playlist?list=PLowKtXNTBypGqImE405J2565dvjafglHU
    "Luckily luh... luckily it wasn't poi-"
    -- Brady in Wonderland, 23. Februar 2015, 1:56
    Desktop Pinner | ApplicationSettings | OnUtils