Webclient Proxy Problem

  • VB.NET
  • .NET 4.5

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Thorben Boesch.

    Webclient Proxy Problem

    Hallo VB-Paradies Community,
    ich habe ein kleines Problem und zwar kommt bei einigen HTTPS Proxies, die ich einem Webclient mit der Proxy Eigenschaft zuweise der Fehler "Die Uri ist ungültig: Der Hostname konnte nicht analysiert werden". Der Proxy funktioniert jedoch zu 100%. Der Fehler tritt hauptsächlich auf wenn dem Webclient in einer kurzen Zeit verschiedene Proxies zugewiesen werden.

    Ich bedanke mich schonmal im vorraus für die ganzen Antworten!


    Grüße
    Thorben

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Thorben Boesch“ ()

    Hallo @Thorben Boesch und willkommen im Forum

    Bevor wir nun anfangen zu raten was du wie machst stelle doch bitte ein wenig Code zur Verfügung welcher zeigt wie du den Proxy zuweist, vielleicht findet ja jemand der Fehler oder hat eine bessere Idee.
    Verwende hierfür am besten die Code-Tags und stelle nur den Relevanten Code zur Verfügung. Evtl. wäre weiters interessant ein Beispiel zu haben, welcher Proxy denn funktioniert und welcher nicht.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##

    Hier der Code:

    VB.NET-Quellcode

    1. Dim webClient As New WebClient()
    2. webClient.Proxy = New WebProxy(getRandomProxyIP())
    3. Dim response = webClient.UploadValues(txtUrl.Text, "POST", nv)
    4. Dim responseString As String = Encoding.UTF8.GetString(response)


    getRandomProxyIP:

    VB.NET-Quellcode

    1. Dim random As New Random()
    2. Return listProxies.Item(random.Next(0, listProxies.Count - 1))


    Edit:
    Ups habe was vergessen, prinzipiell funktionieren alle Proxies, jedoch wird dem Webclient in kurzen Abständen immer wieder ein neuer Proxy zugewiesen und dann funktionieren viele Proxies aufeinmal nicht mehr.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Thorben Boesch“ ()