Webbrowser neue aktion im selben browser starten

  • VB.NET
  • .NET 4.5

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Joshi.

    Webbrowser neue aktion im selben browser starten

    Hi ,
    Ich habe eine aktion im webbrowser laufen wenn die seite fertig geladen ist möchte ich einen link klicken das geht aber nicht von anfang an ,wie starte ich eine neue aktion im selben WebBrowser1_DocumentCompleted

    Oder wie arbeite ich mit dem webbrowser weiter stehe völlig auf dem schauch




    VB.NET-Quellcode

    1. Private Sub Button1_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button1.Click
    2. Dim Automate As Boolean
    3. Dim Nutzer As String = Environment.CurrentDirectory & "\Output.txt"
    4. Automate = True
    5. WebBrowser1.Navigate("xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx")
    6. End Sub
    7. Private Sub WebBrowser1_DocumentCompleted(sender As Object, e As WebBrowserDocumentCompletedEventArgs) Handles WebBrowser1.DocumentCompleted
    8. If Automate = True Then Automate = False Else Exit Sub
    9. Dim txt101r As HtmlElement = WebBrowser1.Document.GetElementById("00001")
    10. Dim txt102 As HtmlElement = WebBrowser1.Document.GetElementById("00002")
    11. Dim btng As HtmlElement = WebBrowser1.Document.GetElementById("00003")
    12. Dim MyMil As HtmlElement = WebBrowser1.Document.GetElementById("00004")
    13. txt101r.SetAttribute("value", "ELlIsapRPHoHrWH")
    14. txt102.SetAttribute("value", "00000@")
    15. btng.InvokeMember("click")
    16. System.Threading.Thread.Sleep(800)
    17. End Sub


    Nun möchte ich auf der seite eine neue Aktion starten einen link klicken wie fange ich das jetzt an?
    Also die neue aktion

    *Topic verschoben*

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Marcus Gräfe“ ()

    Hi.

    Ich nehme mal an das die neu angelegten HTMLElement-Instanzen, nicht auf das aktuelle Dokument zurück verweisen.

    VB.NET-Quellcode

    1. Dim txt101r As HtmlElement = WebBrowser1.Document.GetElementById("00001")
    2. 'Vielleicht so ?
    3. WebBrowser1.Document.GetElementById("00001").SetAttribute("value", "ELlIsapRPHoHrWH")
    4. ' und Klicken dann vielleicht so...
    5. WebBrowser1.Document.GetElementById("00003").InvokeMember("click")


    Eventuell auch noch die Formular(e) prüfen/ festlegen.

    VB.NET-Quellcode

    1. WebBrowser1.Document.Forms(0).InvokeMember("submit")


    Hier ein anderer Thread in diesem Forum...

    Button in Webbrowser klicken - Probleme

    Und guten Rutsch...

    c.u. Joshi