Kann man einen WPF Control in einer Datenbank speichern?

  • WPF

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von ErfinderDesRades.

    Kann man einen WPF Control in einer Datenbank speichern?

    Hallo Leute und danke für das reinschauen...

    Meine Frage wäre, ob man vollständig ein Control in der Datenbank speichern kann, sodass man es zur Laufzeit dort wieder raus nimmt und benutzt? Geht das?

    Danke im Voraus.
    was du da verlinkt hast, kann man imo nicht als Serialisierung eines Controls bezeichnen.
    Ich täte auch sagen, Controls kann man nicht serialisieren.
    Ein Control ist ein Objekt mit letztlich unendlicher Komplexität, wenn man alle Properties und die Props der Props mit-betrachtet, und bei Serialisierung sollte man das.
    Daten kann man serialisieren, weil Daten sind von endlicher Komplexität - deshalb kann man sie auch wiederherstellen - "deserialisieren".
    Man kann allerdings Controls mit deserialisierten Daten befüllen, oder besser, Controls an deserialisierte Daten binden.

    Neu

    Murdoc schrieb:

    Würdest du sagen es kommt auf die Komplexität des Controls an? Ich hatte den Fall noch nicht dass ich sowas grebraucht hätte, aber interessant ist es schon.
    Zunächstmal: Ich rede von Standard-Serialisierung, und Verwendung des Serializable-Attributs - und das ist - aus technischen gründen bei Controls nicht gesetzt.
    Zur Komplexität: Controls sind prinzipiell unendlich komplex. Beispiel winForms:
    Ein Control hat seinen Parent, und seine (Child-)ControlCollection.
    Damit ist jedes Control auf einem Form mit jedem anderen Control verbunden.
    Standard-Serialisierung folgt allen diesen Verbindungen, und will alles, was mit einem Objekt verknüpft ist, mit serialisieren.

    Natürlich kann man sich einen eigenen Serialisierer schreiben, der Höhe und Breite wegschreibt, und sagt, das sei nu serialisiert.

    Zu deim Link nochmal: Dort findet wie gesagt keinerlei Serialisierung statt - wenn man Serialisierung so definiert, dass ein Serialisierer beteiltgt sein muss.
    Dort werden einzig gezielt ein paar Property-Werte in eine Xml-Datei geschrieben.