Chart und Achsenskalierung - Ausnahmebehandlung

  • VB.NET

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von VaporiZed.

    Chart und Achsenskalierung - Ausnahmebehandlung

    Hallole,

    wenn ich Daten in einem Chart darstellen möchte gibt es Probleme wenn die Achsenskalierung nicht auf Auto steht und die Datenpunkte außerhalb des Bereiches Min - Max liegen. Es wird eine Ausnahme geworfen (Ein Ausnahmefehler des Typs "System.InvalidOperationException" ist in System.Windows.Forms.DataVisualization.dll aufgetreten. Achsenobjekt - Der Mindestwert der Achse ist größer als der größte Datenpunktwert.)

    Das gewünschte Verhalten ist, dass dies ignoriert werden soll. Wenn Datenpunkte außerhalb liegen sollen sie einfach nicht dargestellt werden. Das wäre ein normales Verhalten.

    Die Ausnahme wird im Systemcode, d.h. in einer dll geworfen, so dass ich da nicht rankomme.

    Ich kann doch irgendwie einstellen, welche Ausnahmen ignoriert werden sollen. Eine eigene Try-Schachtelung wirkt nicht, weil das Problem ja aus einer DLL stammt.

    Wie kann ich es erreichen, dass die Ausnahme ignoriert wird?

    Gruß

    MQ
    Irgendwas mach ich falsch. Ich hau mir n Chart auf's Form, setz bei ChartAreas die X- und Y-Achse auf Min = 0, Max auf 100. Und dann eben der Code hier:

    VB.NET-Quellcode

    1. Private Sub Button1_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button1.Click
    2. Static x As Integer = 10
    3. Chart1.Series(0).Points.AddXY(x, x)
    4. x += 10
    5. End Sub

    Irgendwann ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Aber wenn ich weiter auf meinen Button klicke, kommt keine Exception. Es wird einfach derjenige Punkt nicht gezeichnet. Was machst Du anders?
    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“, mal wieder aus Grammatikgründen.

    Häufig von mir verwendete Abkürzungen: CEs = control elements (Labels, Buttons, DGVs, ...) und tDS (typisiertes DataSet)
    Aufgrund spontaner Selbsteintrübung sind all meine Glaskugeln beim Hersteller. Lasst mich daher bitte nicht in den Spekulatiusmodus gehen.