"USB Type C"-Kabel – Unterschiedliche Ladezeiten Smartphone?!

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Marcus Gräfe.

    "USB Type C"-Kabel – Unterschiedliche Ladezeiten Smartphone?!

    Ich habe ein Samsung Galaxy S8+ Smartphone und lade es normalerweise mit beigelegtem Netzteil und Kabel (USB Type C). Nun habe ich mir aber bei eBay zwei weitere Kabel gekauft, um an mehreren Orten eins parat zu haben.

    Ich habe schon extra nicht die günstigsten genommen und natürlich stand dort nur Positives im Angebot (High-Speed, Top-Qualität, Made in Germany usw.).

    Nun stellte ich fest, dass die Ladezeit mit dem eBay-Kabel 2,38x länger dauert als mit dem alten Original-Samsung-Kabel. Ich habe insgesamt vier Tests gemacht, 2x mit altem und 2x mit neuem Kabel. Im Mittel schafft das alte (Samsung) Kabel 0,915 % / min und das neue (eBay) 0,385 % / min. Das ist ein enormer Unterschied. Statt einer Ladezeit von 1h habe ich nun 2,38h.

    Es ist immer dasselbe Netzteil und kein Schnellladen, sondern normales Laden.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Woran erkenne ich ein Kabel, welches die Ladezeit vom Samsung-Kabel erreicht? Bzw. wieso gibt's da überhaupt Unterschiede? Kabel ist doch Kabel, oder nicht?
    Besucht auch mein anderes Forum:
    Das Amateurfilm-Forum
    Technisch gesehen liegt es entweder an einem zu kleinen Leiterquerschnitt, zu langer Kabellänge oder durch einen erhöhten Übergangswiderstand am Stecker. Also irgendwas was den Gesamtwiderstand erhöht (I = U/R , P = U * I => P = U^2/R => P ~ 1/R) es kommt also weniger Leistung an. Ob man das beim Kauf sehen kann weiß ich nicht.
    Zu lang kann nicht sein, das Kabel ist kürzer als das Samsung-Kabel, und zwar 1 m lang.
    Besucht auch mein anderes Forum:
    Das Amateurfilm-Forum
    Wird beim USB-C nicht auch eine Kontakt gebrückt um die Schnellladefunktion zu aktivieren ähnlich einem MicroUSB?
    Wenn das nicht im Kabel vorgesehen bzw. alle Kontakte nicht belegt sind wäre das eine Option.

    Man sollte auch bedenken das der USB-C Standard weitaus offener ist als der USB-B, da war alles sehr strikt.
    Evtl. hat Samsung noch was eingebaut um die Schnelladefunktion ermöglicht.
    @Marcus Gräfe Kann auch sein, dass Du eines über den USB-Stecker des PCs, das andere über einen USB-Adaptrer in der Steckdose machst.
    Letzterer liefert einen höheren Strom, also kürzere Ladezeiten.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    @TimH Ich verwende die Schnellladen-Funktion aber nicht, nur das normale Laden. Beim Schnellladen dauert es nur 10 Minuten, ich brauche selbst mit Samsung-Kabel aber 1h (nicht von 0% bis 100%, sondern eher ca. 30-80%).

    @RodFromGermany Nein, ich habe natürlich beides an der Steckdose getestet. Sonst wäre die Sache klar.
    Besucht auch mein anderes Forum:
    Das Amateurfilm-Forum
    Ich bin mir auch nicht sicher ob die Tests was aussagen.
    Ich habe selbst bei meinem S8 mit dem Originalkabel verschiedene Ladezeiten.

    Erstens je nachdem wie voll/leer der Akku ist und auch bei gleichem Akkustand.

    Ich kann mir gut vorstellen das hier eine Art Batteriemanager am Werke ist der das Regelt.

    Evtl. spielen ja sogar Umgebungstemperatur und solche dinge eine Rolle.
    Evtl. wird jeder xte Ladevorgang langsamer durchgeführt.
    Ich glaube manchesmal das die Hersteller hier fast schon eine Wissenschafft daraus machen.

    Aber der Unterschied zwischen den Kabeln ist bei dir schon enorm.
    Ich verwende seit ich mal echt merkwürdige Probleme und abstürtze mit "Nachbaukabeln" hatte nur noch die Originalen.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##

    Hier sind meine Tests im Detail:

    Quellcode

    1. neues kabel (ebay):
    2. 18:48 => 31%
    3. 20:59 => 78%
    4. 47% in 131 min = 0,36% / min
    5. 19:05 => 22%
    6. 21:28 => 80%
    7. 58% in 143 min = 0,41% / min
    8. mittelwert: 0,385 % / min
    9. ----
    10. altes kabel (samsung):
    11. 11:14 => 23%
    12. 12:13 => 78%
    13. 55% in 59 min = 0,93% / min
    14. 19:53 => 14%
    15. 21:13 => 86%
    16. 72% in 80 min = 0,9% / min
    17. mittelwert: 0,915 % / min
    18. => 2,38x schneller

    Besucht auch mein anderes Forum:
    Das Amateurfilm-Forum
    Könnte auch sein, dass Samsung da ne Proprietäre Technik verwendet die, wenn alle Komponenten stimmen, eben zu schnelleren Ladezeiten führt. Bei meinem Oneplus z.B. hab ich zwar nen Typ-C Anschluss, ist jedoch technisch gesehen lediglich USB 2. Dank "Dash Charge", was jedoch deren Kabel und Netzteil vorraussetzt, ist das Ding dennoch ruckzuck vollgeladen.
    Post-AGB:
    §1 Mit dem Lesen dieses Posts stimmst du den AGB unverzüglich zu
    §2 Ein Widerruf muss innerhalb von 3 Sekunden nach Lesen des Hauptbestandteil des ersten jemals gelesenen Posts erfolgen
    Abs.1 Die Signatur zählt nicht zum Hauptbestandteil des Posts
    §3 Ein erfolgreicher Widerruf zwingt zu einem Besuch bei einem Hypnotiseur oder Neurochirurg, sodass der gelesene Text aus den Erinnerungen entfernt werden kann
    Abs.1 Die Kosten und Risiken sind jeweils selbst zu tragen
    Kann es sein, das beim einem mal mehr oder andere Apps liefen? Eine kann schon ausreichen, welche die ganze Zeit im Hintergrund läuft, ich beende alle unnötigen immer, so hält auch eine Akkuladung länger, obwohl für mehr als die doppelte ladezeit unwarscheinlich. Wobei ich hier auch das billige Kabel im Verdacht hab. Wer billig kauft, kauft 2 mal.
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    Bin Immer noch auf der suche nach dem Psychologen dir mir mich erklären kann > Me.txt

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „NoIde“ ()

    Aber nur mal so am Rande.
    Ich hab mir z.b. für Zuhause extra ein schwaches Induktionsladegerät besorgt. Dauert ewig das aufladen.
    Aber was solls, wenn ich lade dann über Nacht und.... da hab ich ja Zeit oder?
    Und euer Akku dankt es euch. Je langsamer man läd desto länger hält er.

    Mein altes S6 ist jetzt glaube ich 4 jahre alt, ich habs vor kurzem meiner Schwester geschenkt und das geht immernoch tadellos.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.

    ## Bitte markiere einen Thread als "Erledigt" wenn deine Frage beantwortet wurde. ##

    @Bluespide

    Auch "nicht die günstigsten" kann billig bedeuten. Bei Ebay geht's mit den Kabeln schon bei 1 Euro los.
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    Bin Immer noch auf der suche nach dem Psychologen dir mir mich erklären kann > Me.txt

    NoIde schrieb:

    Kann es sein, das beim einem mal mehr oder andere Apps liefen?

    Ziemlich unwahrscheinlich, da das schon ein krasser Zufall wäre (bei 4 Tests). Ich habe mittlerweile auch noch drei weitere Ladungen vollzogen, da sieht's genauso aus. Aber grundsätzlich ist nicht auszuschließen, dass mal was im Hintergrund lief oder nicht. Aber wenn, dann wirklich komplett im Hintergrund, denn ich habe nie Apps so richtig offen (nur während der Benutzung, logischerweise).

    NoIde schrieb:

    Wobei ich hier auch das billige Kabel im Verdacht hab

    NoIde schrieb:

    Bei Ebay geht's mit den Kabeln schon bei 1 Euro los

    Die Frage ist, wieviel muss ich ausgeben? Ich brauche unbedingt noch eins, was schneller lädt. Wenn's 10 EUR kostet, würde ich das nehmen. Nur 10 EUR ausgeben und dasselbe Problem haben, wäre schlecht. Jetzt habe ich für 2x 1m knapp 6 EUR bezahlt. In China gib's die Dinger für 30 Cent (aliexpress & Co.).

    Nofear23m schrieb:

    Und euer Akku dankt es euch. Je langsamer man läd desto länger hält er.

    Und genau deswegen verwende ich niemals die Schnellladefunktion, sondern das normale Laden. Nachts halte ich auch für keine gute Idee, weil das Gerät dann eben viele Stunden am Ladegerät hängt. 100% ist angeblich schlecht (70-80% sollen es sein) und noch dazu würde sich der Akku immer wieder etwas verbrauchen und dann wieder auf 100% geladen werden. Also das wird den Akku sicher mehr stressen als meine Methode. Und die 1,5-2h Ladezeit bei mir finde ich schon recht lang (wenn auch akzeptabel). Nur Nachts laden würde meine Flexibilität sehr einschränken.
    Besucht auch mein anderes Forum:
    Das Amateurfilm-Forum
    Also ich hätte beim/vom Hersteller gekauft. Auch wenn es bei Ebay und woanders verlockend sein kann.
    samsung.com/de/mobile-accessories/ubs-c-data-cable-ep-dg930/
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    Bin Immer noch auf der suche nach dem Psychologen dir mir mich erklären kann > Me.txt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „NoIde“ ()

    Ja, das Verhalten habe ich auch. Und ja - es liegt definitiv am Kabel. Und nein - man sieht es dem Kabel nicht an. Ich hatte hier sogar schon Kabel die lange Zeit tadellos "schnell" geladen haben und dann plötzlich überhaupt nicht mehr.

    Als Lösung bleibt da wohl nur entweder die originalen (teuren) Samsung-KAbel zu kaufen oder eben gleich 5 - 10 billige und da dann die "guten" raussuchen. Ich habe nämlich auch schon "billige" mit denen das funktioniert "erwischt".
    Danke, Leute. Ich denke, ich werde dann mal etwas mehr Geld ausgeben und mir ein Original-Kabel holen. Komischerweise gibt's bei eBay Kabel für unter 3 EUR, die angeblich Original-Samsung-Kabel sind, aber ganz anders aussehen (und eben viel billiger sind als das Kabel direkt bei Samsung).
    Besucht auch mein anderes Forum:
    Das Amateurfilm-Forum