Media.SoundPlayer als MultiSoundPlayer nutzen

  • VB.NET
  • .NET 4.5

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RodFromGermany.

    Media.SoundPlayer als MultiSoundPlayer nutzen

    Hallo allerseits,
    der Media.SoundPlayer bietet ja an sich keine Möglichkeit mehrere Sounds gleichzeitig abzuspielen.
    Hier möchte ich euch eine wirklich simple alternative zeigen, um ihn doch zum Multi-Playing zu bewegen.
    Da ich zu diesem Thema seit Jahren keine brauchbaren Infos gefunden hab, denke ich das es den einen oder anderen vielleicht interessiert.
    Es sei dazugesagt das dies nur bei Soundfiles die auf der Festplatte hinterlegt sind Sinn macht...

    Erstellt einfach ein neues Projekt mit dem Namen "SoundPlayer", fügt 3 Buttons und 1 Label hinzu und den folgenden Code zum testen ein.
    Im Anhang befinden sich die *.wav-Dateien die im Projekt verwendet werden. Diese einfach in den Bin/Debug-Ordner des Projekts kopieren oder dort ganz einfach eigene Sounds verwenden...

    VB.NET-Quellcode

    1. Public Class Form1
    2. Dim d As New Media.SoundPlayer
    3. Private Sub Form1_Load(sender As Object, e As EventArgs) Handles MyBase.Load
    4. Button1.Text = "Intro"
    5. Button2.Text = "Laser"
    6. Button3.Text = "Boom"
    7. Label1.Text = ""
    8. Dim str As String = Environment.GetCommandLineArgs(1).ToString
    9. d.SoundLocation = str
    10. Try
    11. d.PlaySync()
    12. Me.Close()
    13. Catch ex As Exception
    14. Label1.Text = ex.ToString
    15. End Try
    16. End Sub
    17. Private Sub Button1_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button1.Click
    18. Process.Start("SoundPlayer.exe", "Intro.wav")
    19. End Sub
    20. Private Sub Button2_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button2.Click
    21. Process.Start("SoundPlayer.exe", "fx_Laser.wav")
    22. End Sub
    23. Private Sub Button3_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button3.Click
    24. Process.Start("SoundPlayer.exe", "fx_Boom.wav")
    25. End Sub
    26. End Class
    Dateien
    • soundfiles.rar

      (5,61 MB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Das Chaos beginnt mit komprimierter Ordnung (Steppenpferd 2019)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Steppenpferd“ ()

    @Steppenpferd Try this:
    Spoiler anzeigen

    VB.NET-Quellcode

    1. Public Class Form1
    2. Dim player As New Media.SoundPlayer
    3. Private Sub Form1_Load(sender As Object, e As EventArgs) Handles MyBase.Load
    4. Button1.Text = "Intro"
    5. Button2.Text = "Laser"
    6. Button3.Text = "Boom"
    7. Label1.Text = ""
    8. If Environment.GetCommandLineArgs.Length > 1 Then
    9. player.SoundLocation = Environment.GetCommandLineArgs(1)
    10. Try
    11. player.PlaySync()
    12. Me.Close()
    13. Catch ex As Exception
    14. Label1.Text = ex.ToString
    15. End Try
    16. End If
    17. End Sub
    18. Private Sub Button1_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button1.Click
    19. Process.Start("SoundPlayer.exe", "Intro.wav")
    20. End Sub
    21. Private Sub Button2_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button2.Click
    22. Process.Start("SoundPlayer.exe", "fx_Laser.wav")
    23. End Sub
    24. Private Sub Button3_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button3.Click
    25. Process.Start("SoundPlayer.exe", "fx_Boom.wav")
    26. End Sub
    27. End Class

    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RodFromGermany“ ()