Visual Studi 2017: Probleme mit der Vervollständigung

  • VB.NET
  • .NET 4.0

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RodFromGermany.

    Visual Studi 2017: Probleme mit der Vervollständigung

    Neuer Laptop, die Entwicklungskomponenten neu installiert und schon funktioniert vieles nicht mehr so, wie man es kennt.
    Oft sind es nur kleine Details, die vermutlich irgendwo in den Optionen zu finden sind. Aber diese Details verzögern die Geschwindigkeit und den Komfort bei der Entwicklung.
    Und genau hier liegt mein Problem, seit ich auf meinem neuen Laptop Visual Studio 2017 Professionell installiert habe, funktioniert die Code-Vervollständigung nicht so, wie ich es sonst kenne. Wenn ich richtig liege, sind die Einstellungen über IntellSence vorzunehmen aber ich finde keinen passenden Punkt.

    Das Problem ist folgendes. Wenn ich die Vervollständigung erhalte, dann zeigt der mir sämtlichen Informationen an, durch die ich ewig lang durchscrollen kann und nicht hilfreich sein.
    Benötigt werden aber nur Methoden und Parameter/Variablen. So, wie es sonst der Fall war. Wenn ich allerdings auf die beiden Knöpfe (1 und 2 beim Screenshot) klicke, wird mir genau das angezeigt, was ich benötige. Allerdings muss ich diese JEDES Mal neu setzen. Kann man diese nicht irgendwo vorbelegen, damit man es nicht ständig eingeben muss?


    Ich bedanke mich für die Hilfe
    @Bibi Geh zu Deinem alten Rechner, exportiere die Einstellungen und importiere sie am Laptop.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!