SerialPort zeilenweise mit CR

  • VB.NET

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RodFromGermany.

    SerialPort zeilenweise mit CR

    Hallo,

    könnte mir evtl. jemand einen Tipp geben, wie man den Code (oder wo) so modifizieren könnte, dass der Bytestream auf Carriage Return geprüft wird und die Zeile entsprechend immer wegschreibt, bis keine Daten mehr gesendet werden?

    MfG

    Ausgelagert aus Serial Port. ~Thunderbolt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Thunderbolt“ ()

    @Refratechnik Wahrscheinlich willst Du Zeilen lesen und schreiben.
    Die Property SerialPort.NewLine dient der Vergabe einer Zeilen-Ende-Kennung.
    Wenn Du sdann mit .WriteLine() und .ReadLine() arbeitest, bekommst Du ganze Zeilen.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    @RodFromGermany Da ich in dem Link von Niko gelesen habe, dass man u.a. von ReadLine() Abstand nehmen sollte, versuche ich es gerade rein auf Byteebene hinzukriegen. Mein Code ist bislang noch Müll. Soweit ich den Source oben verstanden habe, wird an die Prozedur "BytesReceived" der Lesebuffer übergeben, sobald dieser voll ist. Nun versuche ich halt den Übergabebuffer nach Carriage Return zu checken, um dann die entsprechende Zeile aus dem Stream zu extrahieren. Klingt vom Ansatz her doch vernünftig, denke ich ;)

    Refratechnik schrieb:

    Klingt vom Ansatz her doch vernünftig, denke ich
    Wenn Deine Programmiererfahrung ausreicht.
    Ansonsten teste (zunächst) ReadLine().
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!