Wenn sich der Wert einer Public Variable ändert soll MsgBox Meldung ausgeben.

  • VB.NET

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von NoIde.

    Wenn sich der Wert einer Public Variable ändert soll MsgBox Meldung ausgeben.

    Hallo zusammen!

    Frage an die Runde!

    Ich habe eine öffentliche Variable als Boolean! Wenn sich nun der Wert von True auf False ändert soll eine MessageBox eine Meldung ausgeben.
    Muss ich das mit einen Timer machen, der den Wert der Variable überprüft, oder gibt es da was besseres?


    Gruß

    Toni
    Machste eine Property draus, im Setter testen ob der Wert False ist und dann die MessageBox zeigen.
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    Bin Immer noch auf der suche nach dem Psychologen dir mir mich erklären kann.
    Du solltest dir unbedingt ein Buch greifen und die Grundlagen lernen.
    Guckst du hier wegen Property:
    docs.microsoft.com/en-us/previ…ions//e8ae41a4(v%3dvs.85)
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    Bin Immer noch auf der suche nach dem Psychologen dir mir mich erklären kann.
    Das mit der MessageBox (bitte nicht MsgBox!) ist IMHO gaaanz schlechter Coding-Stil. Mach besser ein Event daraus, dann kannst Du dieses Event öffentlich machen, jeder der will kann sich ranhängen und Du hast einfach bessere Kontrolle darüber, WAS passiert ist. Du kannst Dir sogar im EventHandler zusätzliche Infos mitgeben lassen (was der vorherige Wert, wer hat den Wert geänder (Pgm oder User), ...)

    Lg Radinator
    In general (across programming languages), a pointer is a number that represents a physical location in memory. A nullpointer is (almost always) one that points to 0, and is widely recognized as "not pointing to anything". Since systems have different amounts of supported memory, it doesn't always take the same number of bytes to hold that number, so we call a "native size integer" one that can hold a pointer on any particular system. - Sam Harwell
    Warum ist das denn schlechter Stil? Angenommen ich habe eine Log-Funktion, es wird nur geloggt wenn der Wert der Property True ist, setzt der User nun Checkbox>Checked auf False und somit die daran gebundene Property, kann man doch so eine Sicherheitsabfrage(Willste das wirklich deaktivieren?) reinmachen. Dazu extra ein Event finde ich dann unnötigen Code, unnötigen Code empfinde ich als schlecht. Wobei man in Beispiel-Szenario auch im CheckBox.CheckedChanged reagieren könnte.
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    Bin Immer noch auf der suche nach dem Psychologen dir mir mich erklären kann.
    @NoIde Die MessageBox ist an dieser Stelle schlecht.
    Wenn Du was verfolgen willst, häng ne Console an Dein Programm und gib dort alles Zeugs aus.
    Elementar so:
    Kommunikation zwischen Console und Form
    etwas komfortabler so:
    Angehängte Console kann nicht direkt geschlossen werden.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Es geht ja nicht drum, das ich das verfolgen will, in meinem beschrieben Szenario wird der user Informiert, bzw. dem User eine Sicherheitsabfrage gezeigt. Müsste ich feststellen bzw. diese Info für's debuggen benötigen wann die Property auf False gesetzt wurde, täte ich eine Exception werfen oder einen Haltepunkt innerhalb einer bedingung im Setter setzen.
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    Bin Immer noch auf der suche nach dem Psychologen dir mir mich erklären kann.