Textdatei einlesen und in 2-Dimensionales Array speichern

  • VB6

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von VaporiZed.

    Textdatei einlesen und in 2-Dimensionales Array speichern

    Hallo Leute,
    hoffe es kann mir jemand bei meiner Problematik helfen. Und zwar wollte ich mittels VB eine .txt-Datei Zeile für Zeile als String einlesen und dann diese Zeile nach "Bezeichnung" und "Wert" einteilen. Es sieht ungefähr so aus:

    ABCDEFGH 0.15
    IJKLMNOP 0.16
    QRSTUVWXY 0.13
    usw...

    Anmerkungen:
    - Die Anzahl der Zeilen in der .txt-Datei ist immer unterschiedlich
    - Der Abstand zwischen "Bezeichnung" und "Wert" ist nicht immer der gleiche, da manche Bezeichnungen um ein Zeichen länger/kürzer sind.

    Wenn die Eiteilung für die Zeile erfolgt ist, wollte ich diese in ein 2-Dimensionales Array packen. Größe des Arrays: Anzahl der Zeilen der .txt-Datei Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann, da ich dieses Problem dringend auf der Arbeit gelöst bekommen muss.
    Vielen Dank für all eure Tipps/Lösungsansätze schon mal!
    Willkommen im Forum. Dein Suchstichwort für die Forensuche: Split.
    z.B. hier eine Variante. inkl. Datei einlesen. Nur eben am Leerzeichen splitten, nicht am :.
    Das mit dem Doppelarray bekommst Du bestimmt selber hin. Allerdings wäre es ggf. sinnvoll, stattdessen eine Datenklasse zu erstellen und davon eine List(Of Datenklasse) zu bilden und in diese Liste Deine Daten einzulesen. Aber das ist Spekulatius.

    btw: VB6 oder Visual Studio (=> VB.Net)?
    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“, mal wieder aus Grammatikgründen.

    Häufig von mir verwendete Abkürzungen: CEs = control elements (Labels, Buttons, DGVs, ...) und tDS (typisiertes DataSet)
    Aufgrund spontaner Selbsteintrübung sind all meine Glaskugeln beim Hersteller. Lasst mich daher bitte nicht in den Spekulatiusmodus gehen.