DisplayPort-Adapter für HDMI

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RodFromGermany.

    DisplayPort-Adapter für HDMI

    Moin Leute,
    Wir haben einen neuen Geräterechner bekommen mit 3 DisplayPort-Buchsen.
    Wir haben einen Monitor mit DVI-Eingang und daran ein Kabel DVI Buchse zu HDMI Buchse (dies Gebinde funktioniert).
    Dazu habe ich eben einen DisplayPort-Adapter for HDMI von hama gekauft.
    Der Rechner läuft hoch (die Startmelodie ertönt), aber der Monitor bleibt dunkel.
    Bei zwei der drei DisplayPort-Buchsen kommt beim Trennen des Kabels die Monitor-Meldung, dass das Kabel überprüft werden soll.
    Kennt jemand von Euch solch einen Effekt?
    Ist der Fehler eher am Rechner oder eher am Adapter zu suchen?
    Habe ich vielleicht sonst etwas falsch gemacht?
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Moin,

    gibt ja mehrere DVI-Varianten. Hier könnte vllt. ein Problem mit Single/Dual Link vorliegen.


    Geht der Ton denn durch die DVI Leitung oder seperat?
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“
    Benjamin Franklin

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „NoIde“ ()

    DVI als auch DisplayPort, sofern mir bekannt, können keinen Ton. Nur Bild.
    Zudem habe ich bisher nicht einen "Single-Link" DVI Stecker gesehen, und das bei Grafikkarten und Monitoren aus den letzten 10 Jahren.

    RodFromGermany schrieb:

    Bei zwei der drei DisplayPort-Buchsen kommt beim Trennen des Kabels die Monitor-Meldung, dass das Kabel überprüft werden soll.
    Wo befinden sich diese Buchsen? Am Mainboard? an einer Grafikkarte?
    Gibt an dem Rechner noch andere Anschlüsse? z.B. VGA?

    RodFromGermany schrieb:

    Dazu habe ich eben einen DisplayPort-Adapter for HDMI von hama gekauft.
    Wie wäre es, anstatt mit 2 Adaptern/Kabeln zu arbeiten, mit nur einem einzigen Kabel:
    amazon.de/CSL-DisplayPort-Zert…rafikkarten/dp/B00J7PIV6O

    Edit:
    @NoIde Wieder was gelernt.
    SIMDoku (Simple Dokumentenverwaltung)
    Mein Lernprojekt um die verschiedensten Facetten der .NET Entwicklung zu erkunden.
    GitHub

    VB Paradise Dark Theme
    Inoffizieller VB-Paradise Discord.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „EaranMaleasi“ ()

    EaranMaleasi schrieb:

    DVI als auch DisplayPort, sofern mir bekannt, können keinen Ton. Nur Bild.


    dvi-hdmi-adapter.de/ratgeber/tonuebertragungdvi/

    Und auch DisplayPort kann Ton übertragen, in der Küche hab ich einen Mini-PC via DP->HDMI am TV. Die GPU muss die Ausgabe allerdings können.

    Edit: @EaranMaleasi
    In den letzten Jahren hab ich das auch kaum noch gesehen, würde ich jetzt im Keller gucken nach solchen Adaptern, finde ich sicher mindestens ein paar davon(Single und Dual Link in diversen varianten). Muss man ja nicht unbedingt neu kaufen.
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“
    Benjamin Franklin

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „NoIde“ ()

    @EaranMaleasi @NoIde Dank für Eure Ausführungen.
    Ton spielt hier keine Rolle, das Singsang kam aus dem PC, ich habe mich davon überzeugt.
    Der PC hat ausschließlich diese 3 DisplayPort-Buchsen, kein schnödes analoges VGA.
    Die Grafikkarte ist im MainBoard integriert.
    Ursprünglich wollte ich ein Kabel kaufen, das gab es aber nicht, also nahm ich diesen Adapter.
    Das vorhandene Kabel hat nach obigem Bild ein DVI-D-Single Link-Stecker.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Kannst du vllt. den PC via HDMI mal an einem TV anschliessen und schauen ob die Auflösung > FullHD ist(etwa das kann DVI Single Link), falls grösser stell sie maximal so ein und probier noch mal, vllt. bringt es was. Könnt ja sein das der PC auf 4K eingestellt ist. Das wär dann auch für DVI-Dual zu viel(max 2560×1600).
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“
    Benjamin Franklin

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „NoIde“ ()

    Nächste Runde.
    Der Rechner ist ein HP Z230 SFF Xeon QuadCore E3-1225v3 3,20 GHz mit einer standard HD Graphics-Grafikkarte:
    esm-computer.de/hp-z230-sff-xe…-1225v3-3-20-ghz-1018584/
    Iwie gibt es aktive und passive DisplayPorts, was insbesondere für DVI relevant ist.
    Ich hatte da einen passiven Adapter gekauft und es ging nix.
    Mein Chef hat einen aktiven gekauft und ich habe genau ein Mal zumindest Windows hochfahren sehen, danach war der Bildschirm schwarz.
    Allerdings kann man das Ding per Gehör bedienen und mit Alt+F4 geordnet runterfahren.
    Wahrscheinlich hat sich der PC gemerkt, was das für ein Bildschirm ist und dass er nicht mit ihm redet.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Aktiv und passiv bei DP auf HDMI auf DVI? Das kannte ich nur von A->D/D->A wandlern, wie z.B. HDMI->VGA.

    wikipedia displayport schrieb:

    Auch Dual-Link DVI und analoges VGA
    kann man anschließen, technisch funktioniert das genau so wie beim
    Anschluss eines HDMI-Gerätes. DVI nutzt dabei das gleiche Signal wie
    HDMI, während die Grafikkarte für VGA ein Analogsignal erzeugen muss.
    Falls die Grafikkarte dieses Verfahren nicht oder nur für eine begrenze
    Anzahl an Anschlüssen unterstützt, ist ein sogenannter aktiver
    DisplayPort-Adapter nötig (auch als Adapter mit Eyefinity-Unterstützung
    bezeichnet).

    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“
    Benjamin Franklin
    Zurück zu Feld Nummer 1.
    Irgendwie war der Stecker der Netzspannung rausgerutscht, nun läuft es. :D
    @NoIde Danke für Deine Bemühungen.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    VB-Fragen über PN / Konversation werden ignoriert!