Email automatisch nach der aktuellen Eingabe senden

  • Excel

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Mike000.

    Email automatisch nach der aktuellen Eingabe senden

    Hallo Zusammen, ich habe éin kleines Problem und zwar:

    Tabellenaufbau:
    DAtum|NR.|Eingangskontrolle|Oberfläche|Dicke|Versand|ID Nr.

    1.
    Wenn ich eine Zahl mit der ersten Eingabe(Eingangskontrolle) betätige wird automatisch ein x in die korrekten Spalte gespeichert und wenn ich an dem selbigen Tag die gleiche Zahl wieder mit der 2ten, 3ten oder 4ten Eingabe (Kontrolle Oberfläche,Kontroller Dicke, Versand) betätige wird sie auch korrekt gespeichert. (siehe Anhang Bild)

    Aber mein Prblem liegt darin wenn ich bsp die Zahl 1 eingebe (Eingangskontrolle) und am nächsten Tag oder nach 1er Woche die gleiche Zahl 1 eingebe und mit Kontrolle Oberfläche betätige oder mit den anderen Button, dann wird eine neue Zeile erzeugt mit der gleichen Zahl. Ich nehme an, das Problem liegt beim Datum finden.
    Es erzeugt am nächsten Tag immer ein neues Datum, für mich wäre wichtig das das Datum immer bei jeder betätigung mit der gleichen Zahl immer überspielt wird, ohne das immer mit der gleichen Zahl eine neues Datum erstellt wird (siehe VBA Anhang).
    Leider kann ich es einfach nicht lösen.

    2 Punkt:
    Wenn zbsp: mehrere Eingaben (eingangskontrolle) an dem selben Tag gespeichert werden wie kann ich diese Eingaben automatisch nach dem heutigen Datum als email versenden.
    Der ablauf soll so sein: MAterialnummer wird mit Eingangskontrolle erfasst, das erfasste wird mittels email automatisch an den nächsten gesendet, dann überprüft der nächste das Material und betätigt mit der gleichen Nr. die Kontrolle, altes Datum kann überspeilt werden, danach soll wieder die eingebenen Werte an den nächsten weitergeleitet, usw......


    Bitte um Hilfe.

    Danke im Voraus
    Bilder
    • 2020-01-15 08_52_30-1.Zeiterfassung_Neu - Excel.gif

      10,97 kB, 807×251, 27 mal angesehen
    Dateien
    • Zeiterfassung.zip

      (49,37 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Hallo Mike,
    ja, in der Funktion "FindRow" wird das Datum abgefragt.
    Mein Vorschlag wäre folgender:

    Visual Basic-Quellcode

    1. Dim c As Range, FirstAddress As String
    2. Set c = Range("B:B").Find(Person, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole)
    3. If Not c Is Nothing Then
    4. FindRow = c.Row
    5. Else
    6. FindRow = NextFreeRow
    7. End If
    8. Cells(FindRow, 1).Value = Day
    9. Cells(FindRow, 2).Value = Person

    Viel Erfolg mit deinem Projekt
    Celi