TreeView aus Datenbank füllen - Child-Nodes "Problem"

  • VB.NET

Es gibt 63 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von tragl.

    @tragl Habe ich das richtig verstanden?
    Du machst Bold als Standard und ersetzt dann für die Nicht-Bold-seien-sollenden den Font zu normal?
    Ich würde das anders herum machen, ist aber Geschmackssache.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    Programmierfragen über PN / Konversation werden ignoriert!

    RodFromGermany schrieb:

    Ich würde das anders herum machen, ist aber Geschmackssache.

    Andersrum war ja auch mein urspr. Weg - aber dann ist für Bold ja kein "Platz" und der Text wird abgeschnitten. So ist ausreichend P´latz (weil Bold Standard ist) und kleinere Fonts (regular ist ja kleiner als bold) gehen immer ;)
    Originaler (noch) Nichtskönner :D
    nochma zum Recurse: Sorry, halt auskopierter Code - richtiger müsste es heissen:

    VB.NET-Quellcode

    1. Shared Sub WalkThroughTreeview(myTreeview AS TreeView)
    2. Dim recurse As Action(Of TreeNodeCollection) = Sub(nodes As TreeNodeCollection)
    3. For Each nd As TreeNode In nodes
    4. '...
    5. recurse(nd.Nodes) ' Selbst-Aufruf der anonymen Methode
    6. Next
    7. End Sub
    8. recurse(myTreeview.Nodes)
    9. End Sub

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „EaranMaleasi“ ()

    Jop, funzt auch.
    Hatte mich schon gefragt wo die Referenz hin muss, dass es auch MEINEN TreeView betrifft.
    Aber das steht ja in Zeile 8 - hab das auch mal so übernommen, sodass ich ein Beispiel parat habe wenn ich
    sowas nochma brauche.

    Danke
    Originaler (noch) Nichtskönner :D