VB Forms Webbrowser Goback zeigt falsche Url an

  • .NET 4.0
  • VB.NET

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RodFromGermany.

    VB Forms Webbrowser Goback zeigt falsche Url an

    Folgendes Problem. Ich erstelle einen webbrowser. allerdings wird bei dem Webbrowser1.GoBack() und Goforward() command die url in der textbox nicht richtig angezeigt sprich es wird weiterhin die eingegebene url von davor angezeigt.

    Achte darauf, wo Du neue Threads postest. Das ist jetzt das nächste Thema, welches verschoben wurde; verschoben weg von Tipps&Tricks ~VaporiZed

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“ ()

    Nachdem Du mit GoBack gearbeitet hast, musst Du schon den TextBox-Inhalt selber aktualisieren, will heißen die alte Adresse wieder reinschreiben. Warum sollte sowas auch das Programm selber machen können? Kann doch das Programm bzw. der Compiler nicht riechen, dass da ein inhaltlicher Zusammenhang besteht.
    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“, mal wieder aus Grammatikgründen.

    Häufig von mir verwendete Abkürzungen: CEs = control elements (Labels, Buttons, DGVs, ...) und tDS (typisiertes DataSet)
    Aufgrund spontaner Selbsteintrübung sind all meine Glaskugeln beim Hersteller. Lasst mich daher bitte nicht in den Spekulatiusmodus gehen.
    Meine damit das wenn ich zuerst YouTube eingebe und Aufrufe und danach Google eingebe. Wenn ich anschließend auf Go back gehe öffnet sich wieder YouTube was richtig ist. Allerdings steht in der Textvorschlag noch die Google url ist dies nicht automatisiert möglich umzustellen. Sprich das da dann wieder YouTube steht ?
    Du kannst davon ausgehen das du fast alles selber machen musst und quasi nichts „automatisch“ passiert. Willkommen in der Welt der Softwareentwicklung.
    "Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben."

    Wie debugge ich richtig? => Debuggen, Fehler finden und beseitigen
    Wie man VisualStudio nutzt? => VisualStudio richtig nutzen
    @Moritzgs1 Woher soll der WebBrowser wissen, was Du in Deiner TextBox anzeigen willst?
    Darum musst Du Dich selbst kümmern.
    Lies die Adresse danach aus und zeig sie an: WebBrowser.Url
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    Programmierfragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Hallo,

    naja, du musst einfach nachdem du bei dem Webbrowser-Control den Begehl ​GoBack() ausführst, noch in die Textbox die aktuelle URL "reinschreiben"...
    Hier habe ich es mal nach einem Buttonklick gemacht (der Button ist jetzt mein "Zurückbutton")..

    VB.NET-Quellcode

    1. Private Sub btn_back_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles btn_back.Click
    2. wb_web.GoBack() 'Webbrowser geht zurück
    3. txt_url.Text = wb_web.Url.ToString() 'Neue URL in Textbox schreiben
    4. End Sub


    Ich weiß nicht wo jetzt die Schwierigkeit war, aber ich hoffe es hat dir weitergeholfen

    Viele Grüße
    Florian
    Meine Website
    Mein Projekt: SnippetLibrary