Problem-in-Application-Designer-VB

  • VB.NET

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Volker Bunge.

    Problem-in-Application-Designer-VB

    Hallo zusammen,

    habe gerade folgendes Problem bekommen mit VB-Net 2017 (Bild 1).

    System.InvalidOperationException
    HResult=0x80131509
    Nachricht = Fehler beim Erstellen des Formulars. Weitere Informationen finden Sie in Exception.InnerException. Fehler: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt..
    Quelle = VB Modelldatenbank
    Stapelüberwachung:
    bei VB_Modelldatenbank.My.MyProject.MyForms.Create__Instance__[T](T Instance) in : Zeile190
    bei VB_Modelldatenbank.My.MyProject.MyForms.get_Hauptmaske()
    bei VB_Modelldatenbank.My.MyApplication.OnCreateMainForm() in R:\VB Modelldatenbank\VB Modelldatenbank\My Project\Application.Designer.vb: Zeile36
    bei Microsoft.VisualBasic.ApplicationServices.WindowsFormsApplicationBase.OnRun() in f:\dd\vb\runtime\msvbalib\ApplicationServices\WindowsFormsApplicationBase.vb: Zeile765
    bei Microsoft.VisualBasic.ApplicationServices.WindowsFormsApplicationBase.DoApplicationModel() in f:\dd\vb\runtime\msvbalib\ApplicationServices\WindowsFormsApplicationBase.vb: Zeile1471
    bei Microsoft.VisualBasic.ApplicationServices.WindowsFormsApplicationBase.Run(String[] commandLine) in f:\dd\vb\runtime\msvbalib\ApplicationServices\WindowsFormsApplicationBase.vb: Zeile452
    bei VB_Modelldatenbank.My.MyApplication.Main(String[] Args) in : Zeile81

    Innere Ausnahme 1:
    NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.

    Ich habe eigentlicht nur eine Textbox umbenannt und dann das Programm wieder gestartet. Plötzlich kam dieser Fehler.

    Bis auf die Zeile 36 kann ich die o. g. Zeilen leider so nicht ausfindig machen.

    Laufwerk F gibt es nicht bzw. ist nicht aktiv. Das Programm lief ja somit mehrere Male ohne Probleme.

    Da der Inhalt lt. Hinweis von VB-Net erstellt wird, kann man den Inhalt einfach mal löschen?

    Könntet Ihr mir helfen?

    Gruß

    Volker

    P.S. Habe es gerade selbst gefunden.

    Der Link System.InvalidOperationException Post 4 brachte bei mir

    " bei VB_Modelldatenbank.Hauptmaske.Anzahl_Datensätze_DGridView_anzeigen() in R:\VB Modelldatenbank\VB Modelldatenbank\Forms\Hauptmaske.vb:Zeile 403." & vbCrLf & " bei VB_Modelldatenbank.Hauptmaske.DGridView_TB_Artikel_DataSourceChanged(Object sender, EventArgs e) in R:\VB Modelldatenbank\VB Modelldatenbank\Forms\Hauptmaske.vb:Zeile 990." & vbCrLf & " bei System.Windows.Forms.DataGridView.OnDataSourceChanged(EventArgs e)" & vbCrLf & " bei System.Windows.Forms.DataGridView.set_DataSource(Object value)" & vbCrLf & " bei VB_Modelldatenbank.Hauptmaske.InitializeComponent() in R:\VB Modelldatenbank\VB Modelldatenbank\Forms\Hauptmaske.Designer.vb:Zeile 1385." & vbCrLf & " bei VB_Modelldatenbank.Hauptmaske..ctor()"


    in der Zeile 402 bis 406 steht dann folgendes

    VB.NET-Quellcode

    1. Sub Anzahl_Datensätze_DGridView_anzeigen()
    2. TBox_Datensatzposition_Anzeige.Text = DGridView_TB_Artikel.CurrentRow.Index - 1 & " / " & DGridView_TB_Artikel.Rows.Count - 1
    3. ' Die Anzahl der gefundenden bzw. gefilterten Datensätze unten anzeigen
    4. TBox_TreeViewSuche_Anzahl_Datensätze.Text = String.Format("Anzahl Artikel: {0: 0,00}, Suchergebnisse TreeView: {1: 0,00}", DGridView_TB_Artikel.Rows.Count, DGridView_TreeView_Suche.Rows.Count)
    5. End Sub


    Hab das Ganze dann mal mit EXIT Sub am Anfang deaktiviert und jetzt läuft es erst einmal wieder. Muss wohl den Aufruf noch weiter an des Ende setzen.

    Hoffe mal, dass es dass jetzt mit diesem Fehler war. Also auf zum nächsten

    Gruß
    Volker
    Bilder
    • Bild1.jpg

      330,63 kB, 1.565×931, 23 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Volker Bunge“ ()

    Jo, Anwendungs-Startup ist bei komplexeren Szenarien anspruchsvoll.
    Dein Fehler sieht danach aus, dass ein Event zu früh abonniert wurde, und dann feuert, bevor die nötigen Daten da sind.
    Eventuell feuert es sogar, bevor bestimmte Controls überhaupt da sind.
    Aber wenn es dein Problem löst, dass du die Methode deaktivierst - dann kannste sie ja auch ganz löschen.