TSE für Kassenprogramme - VB 6 Code Beispiel liegt vor

  • VB.NET
  • .NET 4.5

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von mgbig.

    TSE für Kassenprogramme - VB 6 Code Beispiel liegt vor

    Moin
    Ich habe ein eigenes Kassenprogramm in Visual Basic programmiert (vor Jahren). Dafür brauche ich ja nun bald eine TSE (Technische Sicherheitseinrichtung) um Manipulation an der Kasse zu verhindern. Die Hardware dafür habe ich bekommen (USB Stick), aber mit der Software komme ich nicht weiter. Ich war etwas verblüfft, dass ich vom Hersteller der TSE Beispiel Code in VB6 bekommen habe. Auf die dazugehörige DLL läßt sich aber in Visual Studio nicht verweisen. Denke ich falsch, wenn ich meine, dass VB6 echt alt ist für eine Hardware aus 2020? Es gibt auch Beispielcode in C, aber auch hier bekomme ich keinen Verweis zu der DLL hin (und ich will auch nicht in C programmieren)
    Hat sonst jemand Erfahrung mit der Einbindung von TSE in Kassenprogramme?

    Danke für eine Hilfe.
    Ich bin Umsteiger: Früher VB 4.0 prof, heute VB NET unter Studio 2019 Community Edition (und da noch ein Greenhorn :D )

    mgbig schrieb:

    Auf die dazugehörige DLL läßt sich aber in Visual Studio nicht verweisen.
    Wenn das ne native DLL ist, geht das auch.
    Schau mal hier rein: Austausch von Daten zwischen einer VB.NET-exe und einer C-DLL, 32 und 64 Bit
    Allerdings musst Du dann Dein Programm je nach dem auf x86 oder x64 umstellen, AnyCPU geht da nicht.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    Programmierfragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Danke, da muss ich mich reinlesen.

    Aber ist es grundsätzlich richtig zu sagen, dass VB6 veraltet ist? Oder gibt es noch Gründe heute damit zu arbeiten?
    mgbig
    Ich bin Umsteiger: Früher VB 4.0 prof, heute VB NET unter Studio 2019 Community Edition (und da noch ein Greenhorn :D )

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „mgbig“ ()

    VB 6 ist von 1998 und das letzte Update ist von 2012. Entscheide du, ob das veraltet ist. ;)

    Ich selbst entwickle auch noch in VB 6, wobei ich vor Kurzem auf .NET gewechselt bin. Aber ein Softwareprodukt wird weiterhin VB 6 bleiben, weil eine Portierung zu aufwendig ist. Da VB6-Programme selbst unter der neuesten Version von Windows 10 (auch 64 Bit) noch tadellos funktionieren, lehne ich diese alte Version nicht pauschal ab. Ich sehe bei VB6 den Vorteil, dass man den Quellcode der Programme nicht wiederherstellen kann.
    Besucht auch mein anderes Forum:
    Das Amateurfilm-Forum

    Neu

    Ja, sorry, dass ich mich dazu noch nicht gemeldet habe. Ich habe jemanden gefunden, der mir eine DLL zur Verfügung gestellt hat (gegen Bares) und ich komme prima damit klar.
    Technisch spreche ich die TSE mit JSON an und bekomme eine passende JSON Antwort, die ich dann weiterverarbeiten kann.
    Mit JSON hatte ich davor keine Erfahrung, aber wenn man es einmal verstanden hat ist es gut zu händeln. Dafür habe ich natürlich auch die passende DLL bekommen.
    Verständlicher Weise kann ich die hier nicht zur Verfügung stellen, aber wenn jemand ein ähnliches Problem hat, kann er mich gerne kontaktieren.

    Davon ab habe ich einige TSE Bons aufgehoben. Zum einen sind noch lange nicht alle Bons mit einer TSE signatur versehenund zum anderen sind die Ausgaben nicht wirklich einheitlich....
    Dateien
    • Bons mit TSE .pdf

      (218,17 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Ich bin Umsteiger: Früher VB 4.0 prof, heute VB NET unter Studio 2019 Community Edition (und da noch ein Greenhorn :D )