BindingSource.Filter mit unterschiedlichen Datentypen

  • VB.NET
  • .NET 4.5

Es gibt 20 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von DerSmurf.

    Neu

    tragl schrieb:

    Hast du ma probiert ob das Ganze noch funzt wenn du "exakt" angeklickt hast?

    Japp, funzt einwandfrei.

    tragl schrieb:

    Und dann gibt's noch ein Problem mit Zeile 110: FilterX brauch noch den / die Parameter. Hier kannst du dann eher mit Filter = arbeiten.

    klappt auch.

    tragl schrieb:

    das muss MIR nicht helfen, sondern dir aber wir versuchen's erstma so.

    tragl schrieb:

    Ist aber über einen Editor gemacht - also kein IntelliSense. Wär' also vielleicht garnicht so verkehrt mit nem kleinen Demo-Projekt und ner Hand voll Daten.

    Ich habe ja das Hauptprogramm mit Daten und kann lustig rumtesten.
    Ich mache mich mal ran eine Demo zu basteln und gebe laut, wenn ich fertig bin.

    Ah sorry. Auf deine Select Case verschönerung einzugehen, habe ich vergessen.
    Diese habe ich versucht - allerdings wurde bei mir nur die erste Case Anweisung abgearbeitet.
    Wenn also CBArtNo.checked und CBEAN.checked = True sind, springt das Programm in den entsprechenden Case CBArtNo.Checked Zweig und dannach zu End Select.
    CBEAN.Checked (und alle anderen) werden nicht mehr abgearbeitet.