Databinding verliert Text !?

  • VB.NET

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Wolfy.

    Databinding verliert Text !?

    Hallo Zusammen,

    nun habe ich mal wieder ein Problem.

    Ich benötige eine 2 Zeilige Darstellung von Daten. Dafür habe ich bisher den Datarepater genutzt. Davon möchte ich wegkommen.

    Also habe ich Probehalber im Dataset die Tabelle (folgend Tabelle genannt) kopiert (natürlich umbenannt in XXNeu; folgend TabelleNeu genannt).
    Dann habe ich die Spalten (die die 2 Zeilig sein sollen) zusammengesetzt mit "Text 1" & vbCrLf & "Text 2".

    Wenn ich die TabelleNeu in einer DGV darstelle, funktioniert es.

    Da die Tabelle und TabelleNeu eine Relation zu einer Übergeordneten Tabelle (folgend TabelleMaster genannt) haben, benutze ich nun den Bindingsource als Datasource. Alles mit dem Designer gemacht. Also aus DatenQuellen, dann aus TabellenMaster einmal die Tabelle und einmal die TabelleNeu als Datagridview reingezogen.

    Aber bei der DGV für TabelleNeu sind nun die Spalten mit den VbCrLf leer.

    Probehalbe habe ich die TabelleNeu nochmal direkt darunter als DGV eingefügt mit eigenem Binding. Hier sind die Spalten mit VbCrLf gefüllt.

    Ich habe keinen Ansatz woran das liegt. ;(
    Hat jemand eine Idee?

    Gruß Wolfy
    Weder verstehe ich die Problembeschreibung noch kann ich nachvollziehen, wie eine mehrzeilige Textdarstellung mit diesen Angaben klappen soll, siehe Anhang
    Bilder
    • MultiLineFail.png

      23,49 kB, 1.274×349, 25 mal angesehen
    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“, mal wieder aus Grammatikgründen.

    Aufgrund spontaner Selbsteintrübung sind all meine Glaskugeln beim Hersteller. Lasst mich daher bitte nicht den Spekulatiusbackmodus wechseln.

    Wolfy schrieb:

    Also habe ich Probehalber im Dataset die Tabelle (folgend Tabelle genannt) kopiert (natürlich umbenannt in XXNeu; folgend TabelleNeu genannt).
    Dann habe ich die Spalten (die die 2 Zeilig sein sollen) zusammengesetzt mit "Text 1" & vbCrLf & "Text 2".

    Wenn ich die TabelleNeu in einer DGV darstelle, funktioniert es.

    Da die Tabelle und TabelleNeu eine Relation zu einer Übergeordneten Tabelle (folgend TabelleMaster genannt) haben, benutze ich nun den Bindingsource als Datasource. Alles mit dem Designer gemacht. Also aus DatenQuellen, dann aus TabellenMaster einmal die Tabelle und einmal die TabelleNeu als Datagridview reingezogen.
    Das scheint mir wirr, und kann ich nicht nachvollziehen: Wenn du TabelleNeu anzeigen willst, was hat dann TabelleMaster damit zu tun?
    Kann es sein, dass du einen Parent-Child-View baust zwischen TabelleMaster und TabelleNeu?
    Und kann es sein, dass zwischen diesen Tabellen gar keine DataRelation besteht?
    Hi,

    Richtig. Ich habe es nicht deutlich genug geschrieben.
    TabelleMaster = Parent

    Tabelle = Child von TabelleMaster
    TabelleNeu = Child von TabelleMaster

    Tabelle = ohne VbCrLf
    TabelleNeu = mit VbCrLf

    Parent Child funktioniert.

    Aber in der Datagridview von TabelleNeu wird das VbCrLf und der Text nicht gezeigt.
    Unterste DGV im Bild ist TabelleNeu ohne Beziehung. Da wird VbCrLf und Inhalt dargestellt.

    alles in Bild zu sehen.
    Meine Vermutung, das es etwas mit der Beziehung zu tun hat !?
    Ja Wrap Text wurde für die Spalten gesetzt. Zum Testen sogar für die ganze DGV.

    ich hoffe mein Problem ist nun klarer.
    tja - weiss auch net.
    Die Bilder zeigen ja verschiedene Datensätze aus verschiedenen Tabellen.
    Konzentriere ich mich auf TabelleNeu, so sehe ich:
    Die Datensätze mit ID 1 - 4 weisen Einträge auf in Spalte Grösse, ET,...
    Die Datensätze mit ID 581 - 588 weisen keine Einträge in diesen Spalten auf ...
    Taja ...

    habe zum Kontrollieren alles reingepackt um den Fehler zu finden.

    Fehler ist teilweise reproduzierbar.
    Nach meiner Meinung verschluckt sich der Designer.
    Habe alles neu Aufgebaut .... kein Fehler.
    Habe alles in alter Reihenfolge Aufgebaut ... Fehler.

    Anzumerken ist, Ich hänge nach dem Initialisieren die Bindings um. (Fehler ist aber auch da wenn ich die Bindings nicht umhänge).
    Desweiteren wurde alles mit VS 2010 gemacht.

    Aber es ist egal, da ich eine Lösung gefunden habe, wenn auch nicht den eigentlichen Grund für den Fehler.

    Danke nochmals...
    Wolfy