Bekommt man es mit Bordmitteln hin, dass in einer für einen Login gedachten Textbox nur * stehen, in der Variable aber der Klartext?

  • VB.NET
  • .NET 4.5

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Bartosz.

    Bekommt man es mit Bordmitteln hin, dass in einer für einen Login gedachten Textbox nur * stehen, in der Variable aber der Klartext?

    Hallo,
    ich würde gerne wissen, ob es möglich ist, so etwas zu realisieren.
    Ich habe bezüglich Log-İns gestern Abend die Suchfunktion angeworfen. Ich habe gesehen, dass der Aufruf der Form_LogIn in den Load-Eventhandler von FormMain muss. Würdet ihr noch etwas anders gestalten? (Außer dass ich Hash-Werte nehmen müsste)

    Spoiler anzeigen

    VB.NET-Quellcode

    1. Public Class Form_LogIn
    2. Public Benutzername As String = ""
    3. Public Passwort As String = ""
    4. Private Sub TextBox1_TextChanged(sender As Object, e As EventArgs) Handles TextBox1.TextChanged
    5. Benutzername = TextBox1.Text
    6. End Sub
    7. Private Sub TextBox2_TextChanged(sender As Object, e As EventArgs) Handles TextBox2.TextChanged
    8. Passwort = TextBox2.Text
    9. End Sub
    10. Private Sub Button1_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button1.Click
    11. Me.DialogResult = DialogResult.Yes
    12. End Sub
    13. End Class



    Spoiler anzeigen

    VB.NET-Quellcode

    1. Public Class FormMain
    2. Private Sub FormMain_Load(sender As Object, e As EventArgs) Handles MyBase.Load
    3. Dim bekommenerName As String
    4. Dim bekommenesPasswort As String
    5. Using FrmLogin As New Form_LogIn
    6. Do
    7. FrmLogin.ShowDialog(Me)
    8. bekommenerName = FrmLogin.Benutzername
    9. bekommenesPasswort = FrmLogin.Passwort
    10. Loop Until bekommenerName = "Horst" AndAlso bekommenesPasswort = "123"
    11. End Using
    12. End Sub
    13. End Class



    Die Controls bennene ich noch um.
    Bilder
    • gestelltes Foto 1.png

      14,5 kB, 370×327, 14 mal angesehen
    • gestelltes Foto 2.jpg

      39,98 kB, 623×220, 14 mal angesehen

    VB.NET-Quellcode

    1. ​Public Class Form1
    2. Private Sub Form1_Load(sender As Object, e As EventArgs) Handles MyBase.Load
    3. TextBox1.PasswordChar = "*"c
    4. End Sub
    5. Private Sub Button1_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button1.Click
    6. MessageBox.Show(TextBox1.Text)
    7. End Sub
    8. End Class
    Gruß Naifu
    Klasse und ich habe beim Googeln nichts gefunden :rolleyes:
    Spoiler anzeigen

    VB.NET-Quellcode

    1. Public Class Form_LogIn
    2. Public Benutzername As String = ""
    3. Public Passwort As String = ""
    4. Private Sub TextBox1_TextChanged(sender As Object, e As EventArgs) Handles TextBox1.TextChanged
    5. Benutzername = TextBox1.Text
    6. End Sub
    7. Private Sub TextBox2_TextChanged(sender As Object, e As EventArgs) Handles TextBox2.TextChanged
    8. Passwort = TextBox2.Text
    9. End Sub
    10. Private Sub Button1_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button1.Click
    11. Me.DialogResult = DialogResult.Yes
    12. End Sub
    13. Private Sub Form_LogIn_Load(sender As Object, e As EventArgs) Handles MyBase.Load
    14. TextBox2.PasswordChar = "*"c
    15. End Sub
    16. End Class

    Na toll.
    Naja, einen LogIn programmiere ich zum ersten Mal.
    Ich habe zwischenzeitlich weitergemacht. Es gibt eine Klasse
    Class_Nutzer mit den Feldern Name, Passwort, Emailadresse , Rolle (im Sinne von normaler Nutzer oder Mod) und ID. In der FormMain gibt es eine List(of Class_Nutzer). Beim Programmstart werden alle Nutzer wieder eingelesen, und dann kommt erst die FormLogIn, so dass ein Nutzer auch wiedererkannt wird.