Problem mit eigener Klassenbibliothek

  • VB.NET

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von dr. Nick.

    Problem mit eigener Klassenbibliothek

    Neu

    Hallo zusammen.

    Ich habe ein großes Problem mit einer selbst erstellten DLL. Die DLL hat genau nur noch eine Funktion (zum Testen) und sieht so aus:

    Quellcode

    1. ​Public Class cAnalyze
    2. Public Shared Function test2()
    3. Dim a As String = "a"
    4. Return a
    5. End Function
    6. End Class



    Die DLL ist vorhanden, ist zu den Verweisen hinzugefügt und Importiert aber wenn ich in meinem Programm folgenden Code ausführe:

    Quellcode

    1. ​ cAnalyze.test2



    Kommt immer die Fehlermeldung:
    ​System.TypeLoadException: "Der Typ "ColorAnalyzer.cAnalyze" in der Assembly "ColorAnalyzer, Version=0.0.0.1, Culture=neutral, PublicKeyToken=null" konnte nicht geladen werden."

    ​Ein Ausnahmefehler des Typs "System.TypeLoadException" ist in System.Windows.Forms.dll aufgetreten. Der Typ "ColorAnalyzer.cAnalyze" in der Assembly "ColorAnalyzer, Version=0.0.0.1, Culture=neutral, PublicKeyToken=null" konnte nicht geladen werden.


    Warum kann meine DLL nicht geladen werden?

    Neu

    Sind Programm und DLL ggf. im selben Namespace?
    btw: Bevor Du weitermachst, bitte die empfohlenen VS-Einstellungen verwenden. Deine Function hat einen Rückgabewert, aber Du hast den Typ nicht angegeben. Es muss heißen Public Shared Function test2() As String
    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“, mal wieder aus Grammatikgründen.

    Aufgrund spontaner Selbsteintrübung sind all meine Glaskugeln beim Hersteller. Lasst mich daher bitte nicht den Spekulatiusbackmodus wechseln.