Laufenden Ping anzeigen

  • VB.NET

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von VaporiZed.

    Laufenden Ping anzeigen

    Hallo!
    Ich möchte über einen Buttonclick alle Computer im Netz anpingen und den aktuellen Computer in einem Label anzeigen.
    Ich habe dazu folgendes versucht:

    VB.NET-Quellcode

    1. Private Sub Button4_Click(sender As Object, e As EventArgs) Handles Button4.Click
    2. On Error Resume Next
    3. Dim datei As New System.IO.StreamReader(Application.StartupPath & "\datei.txt")
    4. While Not datei.EndOfStream
    5. Dim rechner As String = datei.ReadLine
    6. lblcomp.Text = rechner
    7. If Net.NetworkInformation.NetworkInterface.GetIsNetworkAvailable() Then
    8. Dim Status = New Net.NetworkInformation.Ping().Send(rechner, 100)
    9. End If
    10. End While
    11. lblcomp.Text = ""
    12. datei.Close()
    13. End Sub


    Der Ping wird ausgeführt nur wird der aktuelle Computer in der Zeile lblcomp.Text=rechner der Computer im Label nicht angezeigt.
    Wenn ich eine msgbox verwende z.B. msgbox(rechner) wird der aktuelle Computer immer angezeigt.
    Daher wollte ich fragen, wo da mein Fehler liegt.
    Danke

    CodeTags korrigiert; bitte zukünftig darauf achten, das richtige CodeHighlighting zu verwenden ~VaporiZed

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“ ()

    Die Messagebox wird unübersehbar aufgerufen. Wenn du aber dein Label in einer While-Schleife beschreibst, dann wird der Text des Labels wahrscheinlich auch
    kurz deinen gewünschten Text zeigen, nur dann halt wieder überschrieben. Das ist so meine erste Idee
    Danke für die Antwort.
    Ich habe jetzt eine Wait Funktion erstellt

    VB.NET-Quellcode

    1. Private Sub wait(ByVal seconds As Integer)
    2. For i As Integer = 0 To seconds
    3. System.Threading.Thread.Sleep(0)
    4. Application.DoEvents()
    5. Next
    6. End Sub

    Diese rufe ich mit wait(1) auf. Jetzt wird der aktuelle Computer angezeigt.
    Danke und lg

    CodeTags korrigiert; bitte zukünftig darauf achten, das richtige CodeHighlighting zu verwenden ~VaporiZed

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“ ()

    haiflosse1 schrieb:

    VB.NET-Quellcode

    1. On Error Resume Next
    Ab welcher Framework-Version gibt es denn diesen Befehl? ;)
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    Programmierfragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    @Akanel Das ist VB6-Ranz. Ich kenne es noch von Steinzeit-BASIC-Dialekten. ;)
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    Programmierfragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    @haiflosse1 Es wäre schön wird von Dir erwartet, dass Du zukünftig die richtigen VB.NET-CodeTags verwendest, siehe nachträglich von mir eingefügten Link in Post#1.
    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „VaporiZed“, mal wieder aus Grammatikgründen.

    Aufgrund spontaner Selbsteintrübung sind all meine Glaskugeln beim Hersteller. Lasst mich daher bitte nicht den Spekulatiusbackmodus wechseln.