VSTO Outlook - Problem des Debuggen in der neuen Installation VS2022

  • VB.NET

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von RodFromGermany.

    VSTO Outlook - Problem des Debuggen in der neuen Installation VS2022

    Moin!

    aufgrund eines Rechnerwechsel bin ich von VS2019 auf VS2022 umgestiegen und habe das Projektverzeichnis "mitgenommen".

    Nun habe ich das in das VS2022 eingebunden und möchte direkt aus der IDE Outlook mit dem zu testen Programm starten - einfache wie unter 2019

    Ich bekomme nun folgende Meldung:



    In den Debuggereinstellungen steht weiterhin als Startaktion "Projekt starten".

    Irgendwie weiß ich nicht wo ich was eintragen soll - leider steht es auch nicht in den alten Aufzeichungen.

    Kann mir einer weiterhelfen?

    Gruß Jan
    @jan99 Steht doch da.
    Du willst ein Projekt starten, das eine DLL ist.
    Eine DLL kann man nicht starten, sondern nur laden, wie auch immer.
    Mach Dir ein GUI-Projekt dazu und lade diese DLL.
    Falls Du diesen Code kopierst, achte auf die C&P-Bremse.
    Jede einzelne Zeile Deines Programms, die Du nicht explizit getestet hast, ist falsch :!:
    Ein guter .NET-Snippetkonverter (der ist verfügbar).
    Programmierfragen über PN / Konversation werden ignoriert!
    Moin!

    es handelt sich um ein Addin für Outlook und da hilft mir eine GUI auch nicht weiter.

    Auf der alten Installation wurde auch einfach nacher auf STARTEN geklickt und dann Outlook gestartet und der neue Code geladen.

    Also muss es auch hier irgendwie gehen.

    Gruß Jan

    PS: ich habe noch einmal mir das Kontextmenü angesehen und einfach ausprobiert.



    Danach hat es funktioniert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „jan99“ ()