Schicht oder Urlaubsplaner

  • VB.NET

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von compufreak.

    Schicht oder Urlaubsplaner

    Hallo zusammen,

    ich wollte mich an ein neues Projekt wagen, aber ich kriege das wichtigste schon nicht hin.... und zwar den Kalender in den man etwas eintragen kann für XX Mitarbeiter...

    So wie bei diesem "Urlaubsmanager" von addware habe ich mir das gedacht.
    Wie gesagt ist mein Problem im Moment, dass ich das mit dem Kalender nicht hinkriege, weil ich nicht weiss, wo ich anfangen soll...

    Ich möchte die daten auf jeden Fall als access.mdb speichern

    Danke in Vorraus

    Compufreak
    Die Frage ist: wie mache ich das mit dem Kalender?

    Der Kalender ist scrollbar bis zum jahre 2900 und die sa, so und Feuertage für NRW stehen direkt drin.

    EDIT: das mit dem Speichern der Daten werde ich hinbekommen, ich wollte nur vorab erwähnen, daß dies in einer mdb passieren wird.
    Das Problem ist wie gesagt im Moment nur der Kalender der wie auf dem Bild zu sehen ist, alle Wochentage, Kalenderwochen usw anzeigt, aber dann zusätzlich noch bearbeitet werden kann mit irgendwelchen schichten urlauben usw...
    Die Frage ist: wie mache ich das mit dem Kalender?

    Der Kalender ist scrollbar bis zum jahre 2900 und die sa, so und Feuertage für NRW stehen direkt drin.

    EDIT: das mit dem Speichern der Daten werde ich hinbekommen, ich wollte nur vorab erwähnen, daß dies in einer mdb passieren wird.
    Das Problem ist wie gesagt im Moment nur der Kalender der wie auf dem Bild zu sehen ist, alle Wochentage, Kalenderwochen usw anzeigt, aber dann zusätzlich noch bearbeitet werden kann mit irgendwelchen schichten urlauben usw...

    Du benötigst Programm Kenntnisse "Microsoft Visual Basic 2008 Express Edition" das sollte normaleweise reichen.

    Hier ein Bücher über das Programm:
    books.google.de/books?q=Micros…=Nach+B%C3%BCchern+suchen
    Hallo,

    Naja,

    entweder ist das ein eigenes Control (würde ich so machen)
    oder z.b. ein Listview oder eine Excel Tabelle

    Gruss

    mikeb69
    ....Hast Du mal gelesen WAS ich vor habe ?^^

    wenn ich nach einer Variablen declaration gefragt hätte, oder wie benenne ich ein label.... dann wäre es ja ok gewesen ^^


    EDIT:

    @MIKE
    ahh jetzt kommts ^^ ich kann natürlich den Kalender an sich als listview machen und die felder neben den etsprechenden Mitarbeitern als textboxen... hm oder als zweite listview die automatisch mit jedem neuen Mitarbeiter erweitert wird...oder datagridview.... mal sehen...ich bleibe mal dran

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „compufreak“ ()

    Hallo compufreak,

    oder ein großes Control, das z.B. von Panel erbt und all die anderen Controls enthält.
    Das mit den Farben kannst du in einem ListView Problemslos lösen.
    Einen SplitContainer - sehe ich da auch.

    Gruss

    mikeb69
    puhhh..... also ich hab mich nochmal reingewuselt und denke der Aufwand ist SO rieseg, daß es sich nicht lohnt, ich habe so etwas ähnliches schon als excel und ich denke bei dem Aufwand kann man sich auch das Programm kaufen, denn so viel arbeit rein zu stecken wäre genau so sinnlos wie einen youtube downloader zu basteln ^^

    trotzdem thx für die Anregungen !

    Ich bastele erst mal an kleineren Projekten
    Also ich bastele jetzt doch mal an dem Ding weiter, vieleicht hat ja einer Lust mit zu basteln, jeder eben für seine Bedürfnisse ^^

    kann mir jemand sagen, wie ich das in einem Listview oder datagridview so hin bekomme wie in dem Bild ?

    Ich meine ganz speziell die anzeige für Monat, KW und Wochentage.
    Ich habe eine Excel liste, aus der ich mir diese Daten alle holen würde..

    Ich sage mal als Beispiel: kw steht für kalenderwoche, wt für den Tag, wtt für die Bezeichnung des Wochentages (zb Sa, So, Mo), der Monat soll kann auch aus der Excel Liste kommen, wenn es aber einfacher ist, dass dies über VB definiert wird... um so besser.

    Es soll also so aussehen:

    Monat X.........................................................................|Monat Y |........................................usw
    kw1..................... |KW2 .........................|kw4 ....... ........|kw9 .......................|kw10 ... .... usw
    t1 t2 t3 t4 t5 t6 t7 t8 t9 t10 t11 t12 t13 t14.... ....... . .. .....|t1 t2 t3 t4 t5 t6 t7 t8.. .. .. . . .... .usw


    .... ich hoffe Ihr versteht was ich meine ^^

    Danke und LG
    Compufreak
    auch vergangenheit ?

    ich möchte ja im dez 2010 noch sehen,was im jan 2010 war...

    Und mit excel war nun meine erste idee ^^
    aber ich kriege es nicht so hin, wie es sein soll... eigentlich kriege ich es noch nicht mal annähernd so hin wie ich möchte ^^
    Hallo Compufreak,

    auch vergangenheit ?

    sicher - warum nicht ?

    Bei dem was du vorhast handelt es sich im Prinzip um zwei Dinge.

    1. Darstellung
    2. Daten

    Bei den Daten ist es völlig egal ob die in der Zukunft oder Vergangenheit liegen.

    Um die Daten verwalten zu können, würde ich, eine Serialisierbare Klasse erstellen welche die Daten verwaltet
    Jeder einzelne Zeitraum würde bei mir ein Eintrag einer Collection sein.

    Diese Aufgabe eigenet sich auch sehr gut um die Technik der Vererbung einzusetzen.
    Eigentlich Perfekt um neue Techniken zu erlernen.

    Gruss

    mikeb69
    hmmm ok, ich hatte mit für den anfang ja auch überlegt, access als db zu benutzen... ich bin mit da aber nun nicht mehr so sicher, da es wohl probleme gibt, falls mehrere Leute gleichzeitig aud die db zugreifen...gibt es noch eine andere gute lösung ausser sql ? Die Daten müssen nicht verschlüsselt sein, es könnte alsio theoretisch auch eine txt oder xml datei sein