Angepinnt Was die Welt wirklich nicht braucht (Fun-Links, usw.)

Es gibt 11.812 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Bluespide.

    EaranMaleasi schrieb:

    Wieder ein Grund, warum ich MSDN bzw, Microsoft Docs (was man noch immer noch nicht vernünftig via Google durchsuchen kann... msdn war einfach ein einmaliges Schlagwort) immer auf Englisch lese.

    Bin ich ganz bei dir. Auch wenn ich nicht so gut English kann, es ist allemal besser als in Deutsch. Maschinelle übersetzung funzt beim Programmieren eben nicht.

    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.
    Ich lese die MSDN / Microsoft Docs ebenfalls grundsätzlich auf Englisch. Ggf. suche ich dann nach der Übersetzung für ein bestimmtes Wort. Der Bing Translator ist einfach nur unfähig. Der ist auf dem Stand von vor gut zehn Jahren (im Vergleich mit Google).

    Grüße
    Alle Angaben sind ohne Gewähr und mit Pistole. Glücksspiel und Drogen können süchtig machen. Weitere Infos unter spielen-mit-verantwortung.de und kenn-dein-limit.de.

    Radinator schrieb:

    Aktuelles Video zum Thema Visual Basic von der BASTA! auf Youtube.

    Ab 14:57 wird das Forum auch erwähnt :D


    Er programmiert Option Strict Of. 23:10

    mit Option Strict On müsste Fehler BC30210 "Option Strict On" erfordert, dass alle Funktions-, Eigenschafts- und Operatordeklarationen eine As-Klausel enthalten. Sollte doch eigentlich ein NoGo für "freier Autor, Trainer und Entwickler" auf einer Fachkonferenz sein. Unabhängig davon, dass sein Beispiel mit den tuples nicht funktioniert hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SKeks“ ()

    Sehr cool, endlich mal wieder was gutes vom Basta Kanal.

    Mein lieblingssprecher Holger Schwichtenberg - der EF Guru spricht über das neue Ef Core.
    Muss ich mir huete abend gleich reinziehen!


    Grüße
    Sascha
    If _work = worktype.hard Then Me.Drink(Coffee)
    Seht euch auch meine Tutorialreihe <WPF Lernen/> an oder abonniert meinen YouTube Kanal.
    Musste heute ein NDA für eine Projektmappe unterzeichnen. Soweit so gut, allerdings liefert der Vertragspartner selbst eine nicht-obfuskierte .Net-Anwedung öffentlich aus? WTF?
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „NoIde“ ()

    Bei einem Onlineshop konnte ich mich nicht ausloggen, dieses Problem meldete ich, schaut euch die Schachsinnige Antwort an:

    Hallo NAME,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.Für die Fehlerbehebung muss die Einstellungen von Firefox durchsucht werdenund angeklickt werden, dass Firefox nie eine Chronik anlegen darf.Keine Chronik mehr in Firefox speichern - so müssen Sie vorgehen1. Öffnen Sie in Firefox das Menü über das Symbol- Logo mit den drei Strichen oben rechts.2. Wählen Sie den Menüpunkt "Einstellungen" aus.3. Wechseln Sie anschließend in den Tab "Datenschutz".4. Nun können Sie unter der Überschrift "Chronik" auswählen, ob Firefox eine Chronik nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen darf. Die Chronik können Sie hier auch komplett deaktivieren.Damit sollte es funktionieren.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr ONLINESHOP Team
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.
    Musste heute ein NDA für eine Projektmappe unterzeichnen. Soweit so gut, allerdings liefert der Vertragspartner selbst eine nicht-obfuskierte .Net-Anwedung öffentlich aus? WTF?

    verstehe da das Problem nicht? Eigentlich obfuskiert so gut wie KEIN guter Anbieter seine Anwendung... Adobe ist auch Closed Source und nicht obfuskiert, ich kenne meistens obfuskiert Anwendungen nur von irgend welchen zwilchten gestalten.
    Trainii: 5.0%
    Abstandshalter
    Unfortunately, this Signature is not available in Germany because it may contain music for which GEMA
    has not granted the respective music rights. Sorry about that.

    @Ruerte Eine NDA ist ein Geheimhaultungvertrag, macht doch keinen Sinn, wenn man so einfach den Source wiederherstellen kann. Aber nachdem ich das mal angesprochen habe bei denen, wird nun leicht obfuskiert. Immerhin verkaufen die das Programm für knapp 50 Euros.
    Cloud Computer? Nein Danke! Das ist nur ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „NoIde“ ()

    Jeder der Algorithmen über dekompilation holt bewegt sich in illegalem bereich. Ohne NDA gilt das denke ich nicht automatisch, schließlich zeigen sie dir den Code freiwillig, aber durch die NDA wird dies wiederum verhindert.
    Obfuskation hat so gut wie keinen sinn. Es sei denn es handelt sich nur um einen Nebeneffekt einer Kompression(häufig im web verwendet)
    Ich wollte auch mal ne total überflüssige Signatur:
    ---Leer---

    Ruerte schrieb:

    Eigentlich obfuskiert so gut wie KEIN guter Anbieter seine Anwendung... Adobe ist auch Closed Source und nicht obfuskiert


    Die meisten Spiele sind schon obfuskiert als Schutz gegen Cheater (über die Effektivität lässt sich streiten):
    Pokemon Go
    Minecraft
    World of Warcraft
    ...

    jvbsl schrieb:

    Jeder der Algorithmen über dekompilation holt bewegt sich in illegalem bereich. Ohne NDA gilt das denke ich nicht automatisch, schließlich zeigen sie dir den Code freiwillig, aber durch die NDA wird dies wiederum verhindert.
    Obfuskation hat so gut wie keinen sinn. Es sei denn es handelt sich nur um einen Nebeneffekt einer Kompression(häufig im web verwendet)



    Richtig, sobald diese nämlich im Speicher liegen, sind sie wieder entpackt. Mit ein wenig Ahnung findet man den OEP (original entry point) und kann die IAT (Import Address Table) fixen und schon hat man einen unpacked runnable dump von der obfuskierten Anwendung.

    Manchmal werden Strings zur Laufzeit entschlüsselt sodass die Verschlüsselung eben manuell gesucht werden muss damit man an die Strings kommt, aber läuffähig ist die Anwendung. Der Rest ist dann wieder Reverse Engineering... :P
    Hi @Bluespide da muss ich dir widersprechen...

    Zu Pokemon Go kann ich gerade nix sagen (hab meine IDE für Android nicht mehr installiert) aber Minecraft (zumindest die Java Version) ist nicht obfuskiert und WoW auch nicht!
    Trainii: 5.0%
    Abstandshalter
    Unfortunately, this Signature is not available in Germany because it may contain music for which GEMA
    has not granted the respective music rights. Sorry about that.

    Ruerte schrieb:

    Hi @Bluespide da muss ich dir widersprechen...


    Kein Problem, aber kannst du das auch belegen? Bei Minecraft z.B. habe ich mir gerade die neuste Version geladen und in Luyten geworfen und siehe da, sie ist Obfuskiert. Auf welcher Basis also triffst du diese Aussage? Wenn du dir das MCP holst um dann einen Mod zu entwickeln ist das meiste wieder lesbar, aber das liegt daran, dass die Ersteller des MCP eine menge Aufwand betrieben haben um aus einer ganz alten Version (die nicht Obfuskiert war) die ganze Zeit Mapping-Tabellen zu erstellen.
    ​Eine veraltete Kalkulationstabelle, die für das de-obfuscation mapping genutzt wird, findet man hier.


    Zu WoW, habe ich in Foren (die ich jetzt hier nicht verlinken möchte) gelesen, dass auf manchen PTR Servern seit April 2017 ​OBFUSCATION, ANTI DEBUGGING und TRAP PAGES gefunden worden sind. Ich dachte das hätten die mittlerweile durch gebracht, aber das weiß ich nicht genau. Gut möglich, dass die richtige Version noch nicht Obfuskiert ist, ok. Ich kann dir aber auch noch mehr Spiele auflisten, bei denen ich mir sicher bin z.B. Overwatch, They Are Billions, Ingress...