Angepinnt [Sammelthread] Programmieren, aber was? (Programmideen)

Es gibt 299 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Tobias Claren.

    Hallo,

    Falls jemand richtig gute Kenntnisse hat in Sachen Controls erstellen[Sehr Fortgeschrittene]:

    Ich wünsche mir eine RichTextBox der man ein Hintergrundbild zuweisen kann - oder die man transparent machen kann so das nur der Text der drinne steht , zu sehen ist.


    Das wäre mal was vernünftiges , gibt leider wenige die das können.
    Mal sehen, was die Rumpelkiste so her gibt ^^
    [Anfänger] Karthesisch - Polar Rechner
    [Anfänger, die wissen was sie tun] Ein Programm, das viele (also wirklich viele) 0 Byte große Dateien in einem Ordner erstellt (Vorsicht, das kann den Computer extrem langsam machen)
    [Anfänger/Fortgeschritten] Einfaches, ohne viel Schnickschnack bedienbares Bildanzeigeprogramm.
    [Fortgeschrittene] Tic Tac Toe mit möglichst wenig Code (Impliziert C&P Verbot)
    [Fortgeschrittene] Relaiscomputer Simulator: Simuliert exakt die Vorgänge eines Relaiscomputers
    [Fortgeschrittene bis +Unendlich] Programm zum Sperren des Computers (evtl. Reaktivierung durch Einlegen einer speziellen SD Karte)
    [Fortgeschrittene/evtl. Profis] Ein Programm, das den Verfahrweg der Maus, Mausklicks und Tastaturanschläge aufzeichnen und abspielen kann (nicht um ein PW auszuspionieren :thumbsup: , sondern einen Vorgang am Computer ganz oft wiederholen zu können)

    PS: Was ist ein DirectX Wrapper?

    Edit:

    [Anfänger] m/s - km/h Rechner
    "Luckily luh... luckily it wasn't poi-"
    -- Brady in Wonderland, 23. Februar 2015, 1:56
    Desktop Pinner | ApplicationSettings | OnUtils

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Niko Ortner“ ()

    Eine (hier) .Net Assembly, welche dir den Zugriff auf DirctX Funktionen über die API Aufrufe der eigentlichen DLLs ermöglicht, jedoch natürlich ohne einen anderen Wrapper(wie z.B. SlimDX, XNA oder ManagedDirectX)...
    Ich wollte auch mal ne total überflüssige Signatur:
    ---Leer---
    [Profi] Shutdown Programm, das den Computer ohne Windowsfunktionen runterfährt. Nein, auch keine Kernelzugriffe.

    Meines Wissens ist das nur im Ring 0 möglich, also wären wohl Kernel Zugriffe nötig, oder man lässt das Programm im Ring 0 ausführen, was aber meines Wissens nur bei Treibern funktioniert. Achja ein Softwareinterrupt zählt zu den Kernel Zugriffen, falls du nun meinst, dass es immernoch möglich ist, würde mich interessieren wie...
    Ich wollte auch mal ne total überflüssige Signatur:
    ---Leer---
    Damit meinte ich, dass das Programm zum runterfahren keinen Kernelzugriff benötigt. Also eben durch das ausführen eines ASM Codes, der keine Kernelfunktionen verwendet. Zum ausführen benötigt jedes Programm den Kernel, sonst müsste es ja einen eigenen haben ;)
    Und wie sollte der Aufruf dann bitte aussehen?
    Wie gesagt, das ASM Programm muss dann im Ring 0 ausgeführt werden und das ist auf Windows meines Wissens zumindest nur für Treiber möglich, oder natürlich über das auslösen eines Softwareinterrupts(worauf aber wiederum der Kernel reagiert)...
    Ich wollte auch mal ne total überflüssige Signatur:
    ---Leer---

    Jump3r schrieb:

    [Fortgeschritten]Auflisten aller Unterordner und Dateien in einer Listbox

    Denke mal, dass das eher unter Anfäger passt. Werde es mal eintragen als "Explorer-Clon"

    Niko Ortner schrieb:


    [Anfänger] Karthesisch - Polar Rechner
    [Anfänger, die wissen was sie tun] Ein Programm, das viele (also wirklich viele) 0 Byte große Dateien in einem Ordner erstellt (Vorsicht, das kann den Computer extrem langsam machen)
    [Anfänger/Fortgeschritten] Einfaches, ohne viel Schnickschnack bedienbares Bildanzeigeprogramm.
    [Fortgeschrittene] Tic Tac Toe mit möglichst wenig Code (Impliziert C&P Verbot)
    [Fortgeschrittene] Relaiscomputer Simulator: Simuliert exakt die Vorgänge eines Relaiscomputers
    [Fortgeschrittene bis +Unendlich] Programm zum Sperren des Computers (evtl. Reaktivierung durch Einlegen einer speziellen SD Karte)
    [Fortgeschrittene/evtl. Profis] Ein Programm, das den Verfahrweg der Maus, Mausklicks und Tastaturanschläge aufzeichnen und abspielen kann (nicht um ein PW auszuspionieren , sondern einen Vorgang am Computer ganz oft wiederholen zu können)


    TicTacToe haben wir schon :)

    Ideen finde ich gut, ausser das mit den 0 Byte Dateien wenn ich ehrlich bin.
    Eventuell noch bitte bisschen genauer schildern was das ist (bin zu faul zum goggeln^^):
    - Karthesisch - Polar Rechner
    - Relaiscomputer Simulator: Simuliert exakt die Vorgänge eines Relaiscomputers

    EiPott schrieb:

    [Profi] Box2D-Klon

    Find ich auch gut :)
    ScheduleLib 0.0.1.0
    Kleine Lib zum Anlaufen von Code zu bestimmten Zeiten

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fichz“ ()

    Wirste wohl Googlen müssen, soll einfach eine Umrechnung von Karthesischen Koordinaten in ein Polarkoordinatensystem sein...
    de.wikipedia.org/wiki/Polarkoordinaten

    Karthesisches ist das was wir normal kennen, auf einer 2D Ebene ist das einfach etwas Sinus und Cosinus, was man sich wirklich einfach mit den Kenntnissen aus der 9ten Klasse herleiten kann...Im Raum ist es dann schon etwas schwieriger(glaub aber nicht, dass das überhaupt gemeint war)...

    Aber trotzdem hier:
    de.wikipedia.org/wiki/Kugelkoordinaten

    Relaisco9mputer:
    z.B. das: kilian-leonhardt.de/relaiscomputer/kurz6.htm
    ganz einfach eine Simulation, der unterschiedlichen Schaltzustände mit unterschiedlichen Inputs und Outputs würde ich sagen...
    Ich wollte auch mal ne total überflüssige Signatur:
    ---Leer---

    jvbsl schrieb:

    glaub aber nicht, dass das überhaupt gemeint war

    Doch, das war gemeint. In Elektrotechnik (Wechselstromtechnik) ist das praktisch, weil man sich das ewige hin und her rechnen spart.

    Das mit den 0 Byte Dateien war auch eher als Scherz gedacht. Hab ich aus Langeweile gemacht -> Das Löschen der knapp 18Mio. Dateien hat über eine Stunde gedauert :D .

    Zu Relaiscomputer Simulator: So wie von jvbsl beschrieben. Siehe Anhang.

    Und zu TicTacToe: könnte ein Versuch sein möglichst wenig Code zu verwenden.
    Also nicht:

    VB.NET-Quellcode

    1. Private Sub Button1_Click(...
    2. End Sub
    3. Private Sub Button2_Click(...
    4. End Sub

    Sondern eher:

    VB.NET-Quellcode

    1. Private Sub Field_Click(ByVal sender As Object, ByVal e As EventArgs) Handles Field_1_1.Click, Field_1_2.Click, ...
    2. 'Anschließend z.B. mit "DirectCast(sender, Button).Name.Split("_"c)" die Position herausfinden und möglichst optimierten Code verwenden.
    3. End Sub

    So wäre das gedacht gewesen.

    Edit:
    Moment mal, ich kann meinen Anhang nicht sehen... jetzt hat's geklappt.
    Bilder
    • Unbenannt.png

      306,48 kB, 1.196×688, 536 mal angesehen
    "Luckily luh... luckily it wasn't poi-"
    -- Brady in Wonderland, 23. Februar 2015, 1:56
    Desktop Pinner | ApplicationSettings | OnUtils

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Niko Ortner“ ()

    [Anfänger]Kleines Paint
    [Fortgeschritten]Programm, dass den Computer aufräumt (Dateien, Registery) (Da muss man sich schon was überlegen, sonst räumt das Programm zuviel auf ;) )
    [Experten]3D Simulation von ... (zb: Ein Baum im Wandel der Jahreszeiten :thumbup: )
    Oh Gott. Die Ideen sind echt schlecht eingeordnet. Ein Rotationsalgorithmus ist für Anfänger (außerdem welcher Anfänger programmiert einen Algorithmus ohne Programm) und unter Fortgeschritten steht so etwas wie ein Icon Creator.