Wird das Board bald Geschlossen?

Es gibt 84 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Lupus.

    man koennte uns schon fast als verein sehen oO ... da wir ja eigentlich nciht nur fuer uns programmieren sondernn auch gute software die sinn macht auf chip.de oder aehnliches setzten ... koennte man doch den spender link mit ein programmieren schließlich liegt es ja nciht nur an und zu spenden um das board aufrecht zu erhalten der endnutzer will ja schließlich auch das die software am laufen gehalten wird xD
    Wer aus dieser Platform monatlich nicht ausreichend Geld holt um einen (dedicated) Rootserver zu finanzieren, hat sich weder mit Affiliate-Marketing oder SEO wirklich auseinandergesetzt, oder schlicht kein Interesse daran.
    Mit Spenden habt ihr unregelmässig, unplanmässige Einkünfte (wenn überhaupt). Bei etablierten Werbeformen ist das anders. Dabei müssen diese nicht mal penetrant sein. Direktklicks/Leads/Sales sind hier auch uninteressant, es gibt zu viele Read-Only-Member, die Masse der Views machen vermutlich anonyme User.
    Gescheite Werbung auf TKP-Basis einbauen (ich rede hier nicht von den unseriösen Layeranbietern) und die Sache passt oder zu einem der großen Direktvermarkter (Orange Media z.B.) gehen.

    Sollte dir die Platform dennoch zu viel werden, oder dir die Kosten über den Kopf wachsen, würde ich sie dir für einen verhandelbaren 4-stelligen Betrag abkaufen. Alternativ kann ich Roots im datadock anbieten, die ich nicht benutze und damit die Serverkosten auf 0 (Null) senken würde. Von mir aus auch vertraglich, um die gute Absicht zu unterstreichen und deine Position abzusichern.

    Just my2Cents

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „vblind“ ()

    ..halt ich für keine gute idee
    Aus dem Grunde gibt es Hierarchien. Darum gibt es Chef und NixChef, reiche und arme Menschen, sowie erfolgreiche und erfolglose Webseiten. Nichts gegen dich, aber wenn ich meine User die Entscheidungen treffen lassen würde, kann ich die Projekte auch gleich bei Sedo inserieren.
    Zu guter Letzt vertritt jeder das für sich optimale Argument. Beim User ist es die Werbe- und Kostenfreiheit, bei Betreiber sieht es da schon wieder anders aus. Ich rede hier nicht von der goldenen Nase, sondern lediglich der Finanzierbarkeit.
    Ohne Shop, Affiliates, Dienstleistungen oder sonstige Werbe- und Einnahmeformen wird sich daran auch nichts ändern.

    Zur Werbung selbst:
    Popup- und Werbeblocker regeln das für dich. Der findige Webmaster baut ausserdem eine Funktion ein, die so etwas für registrierte Benutzer abschaltbar macht (so verwende ich es z.B.). Den unregistrierten Gast kann man damit ruhig etwas plagen und ggf. zur Registrierung bewegen. Alle registrierten können frei entscheiden ob sie durch aktivierte Werbung das Forum supporten, oder unbedingt werbefrei surfen müssen. Auch eine Art Spendenmodell, nur passiver Natur und sicherlich effizienter.

    NixChef schrieb:

    Aus dem Grunde gibt es Hierarchien. Darum gibt es Chef und NixChef,


    Chef schrieb:

    Ich bin nach wie vor gegen Werbung in Form von Bannern, Popups, etc. Sowas sieht einfach schlimm aus und nervt gewaltig.

    Post Nr. 37, wenns interessiert. Und es gibt auch andere gleichlautende Statements von "Chef".
    Lass mich zusammenfassen:
    - Grund des Threads: Nicht genug Geldeinnahmen
    - Ziel des Threads: Finanzierbarkeit regeln

    Bisher wurde unternommen:
    - Spendensystem eingerichtet

    Mit dem Erfolg:
    - Es reicht nicht!

    Weitere Maßnahmen:
    - Kriesenrat im Forum
    - Vorschläge abschlagen
    - Aufs Spendensystem verweisen

    Gratulation, so lob ich mir Problemrecycling!

    Gugi schrieb:

    Bin auch 13 und hab was gespendet(per handy...).
    lg Gugi

    Du wiederholst dich. Danke fürs Spenden, brauchst es aber nicht in jedem 3. Beitrag erwähnen.
    "Wenn jemand in einem Betrieb unverzichtbar ist, dann ist dieser Betrieb falsch organisiert." - Roberto Niederer
    Mit dem Erfolg:
    - Es reicht nicht!

    Du kommst mir vor, als möchtest du so wahnsinnig damit angeben wie "reich" du bist, ich hoffe nicht, dass Marcus Gräfe das nun einfach so schnell mal verkauft, weil was es danach für eine "Führung" gibt kann man nie sagen, ob du dann nicht evtl. Werbung draufpackst?!

    Und es reicht nicht für die nächsten 100 Jahre, aber es reicht einmal...
    Ich wollte auch mal ne total überflüssige Signatur:
    ---Leer---

    vblind schrieb:

    Mit dem Erfolg:
    - Es reicht nicht!
    Die Spenden sind doch nicht dazu da Marcus ein vollständig sorgenfreies Leben zu garantieren, sondern viel mehr Marcus nicht alles zahlen zu lassen. Wenn die Spenden nachlassen, dann wird Marcus ja wohl nicht daran zu Grunde gehen ;)
    ~
    @vblind: Ich danke dir ja für deine Tipps, aber solange ich mir jeden Monat noch was zu essen kaufen kann, werde ich den Server ohne Werbung finanzieren. ;)

    Ich denke, ein Vorteil an diesem Forum ist einfach die Werbefreiheit. Würde ich hier Werbung einbauen, schwinden die User bestimmt ziemlich schnell.
    Besucht auch mein anderes Forum:
    Das Amateurfilm-Forum
    Ich habe schon zwei Foren gesehen, die verkauft wurden, und danach den Bach runtergingen.
    Beispiel wiihack.de, wurde vom Admin verkauft, seitdem gehts da drunter und drüber. Die alten Moderatoren der Seite haben daraufhin wiihack.tk eröffnet.
    Oder handy-faq.de, der Admin dort hat das Forum mühevoll aufgebaut, dann hat der Webmaster (nicht der Admin) das gesamte Team gesperrt und seitdem regiert da auch das Chaos. Auf faq4mobiles.de wurde das Forum (mehr als erfolgreich) neu aufgebaut.

    Wäre ich Marcus, würde ich das Forum so lange behalten, bis ich es mir absolut nicht mehr leisten kann (nichts mehr zu Essen haben etc. :P ).
    Lässt sich in den Sessel fallen, die Knöchel knacken und schreibt Assembler

    Samus Aran schrieb:

    Wäre ich Marcus, würde ich das Forum so lange behalten, bis ich es mir absolut nicht mehr leisten kann (nichts mehr zu Essen haben etc. :P ).
    Aja. Vielleicht bist du ja so ein Gutmensch, der nur an andere denkt, aber ich denke nicht, dass Marcus das Forum seinen persönlichen Ansprüchen vorzieht. Allein der Gedanke ist krank.
    Für alle, die bequem ihre Programmeinstellungen speichern möchten: [Open Source] INI 2.1
    • Intelligentes und objektorientiertes Konzept
    • Nützliche und übersichtliche Features
    • Umfangreiche Einsatzmöglichkeiten


    Geld war stets rar, wie Dateiarchive.
    +---------------------------------------------------------------+
    | |
    | BANNER |
    | |
    | |
    +---------------------------------------------------------------+

    Reine Demonstration aber so sieht Zwischen-Posts-Werbung aus.

    EINFACH NUR SCHRECKLICK!!!

    Bitte macht hier keine Werbung!!!
    ach Leute, ich bin ja genauso dankbar für ein Forum ohne Werbung, aber ich denke der Beitrag von vBlind war eigentlich nur als Hilfe gedacht. Jetzt fangt nicht an wieder jemanden zu zerreissen nur weil Euch seine Ideen nicht in den Kram passen. Ich denke vBlind weiss sehr genau wovon er redet, und wenn Marcus ohne solche Massnahmen noch nicht am Hungertuch nagt dann umso besser.