Verbindung mit MySQL Datenbank herstellen

  • VB.NET

Es gibt 44 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von TGORde.

    Verbindung mit MySQL Datenbank herstellen

    Hallo,
    ich möchte ein Programm schreiben, mit dem ich Daten in eine MySQL Datenbank eintragen kann.
    Leider weiß ich nicht, wie ich das programmiere. :S
    Ich hoffe ihr könnt und wollt mir helfen.
    Danke schonmal im Vorraus!
    Als erstes Importier den ganzen Salat

    VB.NET-Quellcode

    1. Imports MySql
    2. Imports MySql.Data
    3. Imports MySql.Data.MySqlClient


    Deklariere deine Datein:

    VB.NET-Quellcode

    1. Dim con As New MySqlConnection
    2. Dim cmd As New MySqlCommand


    Dann gebe deine Daten ein und öffne die Verbindung:

    VB.NET-Quellcode

    1. con.Connectionstinrg = "Server=Dein Server; UID=Dein User; Password=Dein Passwort; Database=Deine Dantenbank
    2. cmd.Commandtext = con 'Glaube das es so war


    Mehr sage ich dir nicht. Hier im Forum gibts ein Tutorial in sachen Datenbank Verbindung etc. einfach mal die Sufu nutzen oder direkt im Tutorial Forum nachschauen

    marcog schrieb:

    und das Tutorial "Grundkurs Datanbank Programmierung" ist nicht für MySQL Datenbanken.


    Doch ist es. Ich habe damit selbst gelernt musst den Code nur ein wenig anpassen aber sonst ist alles das gleiche

    Ok, dann werde ich das nochmal versuchen.
    Wenn ich diesen Code

    VB.NET-Quellcode

    1. Imports MySql
    2. Imports MySql.Data
    3. Imports MySql.Data.MySqlClient

    eingebe, meint Visual Studio dass es

    VB.NET-Quellcode

    1. MySql
    und

    VB.NET-Quellcode

    1. MySql.Data
    und

    VB.NET-Quellcode

    1. MySql.Data.MySqlClient
    nicht gibt.
    Wass soll ich jetzt machen?
    Bilder
    • Projekt3.png

      440,76 kB, 500×195, 767 mal angesehen
    Du musst die MySql.dll Datei als Verweis hinzufügen.

    Die Datei ist im Anhang.
    Wenn du die Verwiesen hast bekommst du auch keine Fehler
    Dateien
    • MySql.Data.dll

      (299,01 kB, 1.724 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Die Datei wird autom. in das Verzeichniss gepackt wo sie hingehört also du musst nichts machen einfach Verweis drauf und fertig

    Ist einfach. Halte dich an das Tutorial und der rest geht alleine.
    Ich hab mir das Tutorial ausgedruckt und schlage dort was nach wenn ich was nicht weiß

    @schoeler.k das hat mit dem Quellcode nichts zu tun.
    -----
    Hast du Externen Zugriff auf deine Datenbank ??

    Du benötigst Externen zugriff auf deine Datenbank.

    Hast du eine Kostenloses Webspace ?

    VB.NET-Quellcode

    1. Imports MySql
    2. Imports MySql.Data
    3. Imports MySql.Data.MySqlClient
    4. Public Class Form1
    5. Public con As New MySqlConnection
    6. Public cmd As New MySqlCommand
    7. Public anzahl As Integer
    8. Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Load
    9. Dim RegKey As Microsoft.Win32.RegistryKey
    10. Dim Omsi As String
    11. Dim Sims3 As String
    12. Dim C11 As String
    13. Dim FF As String
    14. RegKey = Microsoft.Win32.Registry.LocalMachine.OpenSubKey("Software\Aerosoft\OMSI - Der Omnibussimulator", True)
    15. Omsi = RegKey.GetValue("Product_Path", "")
    16. Label1.Text = (" Omsi: " & Omsi.ToString)
    17. RegKey = Microsoft.Win32.Registry.LocalMachine.OpenSubKey("Software\Sims\The Sims 3", True)
    18. Sims3 = RegKey.GetValue("Install Dir", "")
    19. Label2.Text = ("Sims 3: " & Sims3.ToString)
    20. RegKey = Microsoft.Win32.Registry.LocalMachine.OpenSubKey("Software\Synetic\HighwayNights Demo", True)
    21. C11 = RegKey.GetValue("InstDir", "")
    22. Label3.Text = ("Highway Nights: " & C11.ToString)
    23. RegKey = Microsoft.Win32.Registry.LocalMachine.OpenSubKey("Software\Mozilla\Mozilla Firefox\5.0.1 (de)\Main", True)
    24. FF = RegKey.GetValue("Install Directory", "")
    25. Label4.Text = ("Firefox: " & FF.ToString)
    26. con.ConnectionString = "server=db4free.net; user ID=xxx; password=xxx; database=xxx"
    27. cmd.Connection = con
    28. Try
    29. con.Open() 'Verbindung zur Db öffnen
    30. cmd.CommandText = "INSERT INTO Programme(name, directory) VALUES ('Omsi', '" & Omsi.ToString & "')" 'Der Befehl für die DB
    31. anzahl = cmd.ExecuteNonQuery 'anzahl enthält nun ein Wert alle geänderten/ hinzugefügten/ gelöschten Einträge
    32. con.Close() 'Verbindung zur DB schließen
    33. If anzahl > 0 Then 'Nun wird kontrolliert ob überhaupt ein Eintrag hinzugefügt geworden ist, wenn ja dann die MSG
    34. MsgBox("Sie haben einen Eintrag gemacht", MsgBoxStyle.Information)
    35. End If
    36. Catch ex As Exception
    37. con.Close() 'ich schließe hier ebenfalls die Verbindung, weil wenn ein Fehler in dem oberen code passiert, passiert er vor dem schließen der Verbindung. Wenn ich das nicht machen würde käme der Fehler das die Verbindung noch offen ist, wenn ich das nächste mal eine Verbindung öffne.
    38. MsgBox(ex.Message)
    39. End Try
    40. End Sub
    41. End Class
    Wie ich schon sagte das hat mit Quellcode nichts zu tun.

    Du benötigst Externen Datenbank zugriff.
    Den bekommst du bei db4free.net Kostenlos.

    Oder du machst es via PHP Script und VB

    Du hast den Port nicht eingegeben

    VB.NET-Quellcode

    1. con.ConnectionString = "server=db4free.net:3306; user ID=xxx; password=xxx; database=xxx"

    Versuchs mal damit.
    Du musst wen du bei denen auf den Server gehst den Port von MySQL angeben in dem falle 3306