PrintJoe - die PrintLibrary, noch einfacher gehts nicht

    • Beta
    • Closed Source

    Es gibt 74 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Vainamo V.

      Okay, das Argument ColorPicker hat mich endgültig überzeugt.
      Ist ja auch kein Problem für mich das zu ändern.

      Dodo schrieb:

      Aber allgemein ist es extrem schlecht das WebBrowser-Control hierfür zu nehmen.
      - Warum, kennst du einen leichteren Weg?
      Leichter? Nein. Aber Btw. soll eine Lib ja etwas vereinfachen und in ihr ist der "komplizierte" Weg. Über WebBrowser kann auch fast jeder selbst drucken.

      Wenn deine Lib so "einfache" Funktionen nutzt und diese dann in das PrintDocument packen würde, würde es auch Sinn ergeben.

      Der WebClient oder WebRequest implementieren ja auch nicht den Browser um etwas zu Downloaden sondern bauen eine Verbindung mittels TCP auf, was nur mühsam mit viel Code zu Fuss möglich wäre.
      KEINE VB-FRAGEN ÜBER PN STELLEN!

      Wenn du einem Hungernden einen Fisch schenkst, wird er morgen wieder hungrig sein, bringst du ihm das Fischen bei, wird er nie wieder hungrig sein.

      Alle Copy & Paste Geber und Forderer, nehmt euch dies zu Herzen!
      Leute, seid mal nicht so grob!
      Ich habe eine Möglichkeit gesucht, wie man schnell und mit wenig programmier-Aufwand ein Dokument erstellen kann, welches mehrere gängige Module besitzt und diese einfach einzusetzen sind.

      Es ist meine erste Lib, ich bin schon stolz drauf und sie erfüllt ihren bestimmten Zweck!

      Es stimmt zwar, dass jeder mit einem WB drucken kann, nur muss er a) CSS/ HTML beherrschen, b) sehr viel Codearbeit durchführen und kann dabei c) nicht so schnell auf Änderungen oder verschiedene Formate eingehen.

      Keiner zwingt dich diese zu nutzen un ich weiß, dass du viele andere, bessere Möglichkeiten kennst aber für viele Otto-Normal-Programmierer (wie mir) kann die Lib eine echte Erleichterung sein!

      Peace
      Oder eine Qual, da die Lib nicht zuverlässig "rendert", da diese ja vom IE abhängig ist. Und somit wieder IMO unbrauchbar ist, da ich mich nicht darauf verlassen kann, dass jeder IE6+ installiert hat.
      Also ich finde, dass die Lib alles erfüllt, was sie einem verspricht.



      1.) Sie kann drucken

      2.) Einfach (einfacher als selbst im Webbrowser zu coden und dann ausdrucken)



      Und ich finde für seine erste Lib ist sie sehr gelungen und bietet sehr viele Möglichkeiten etwas aus zu drucken.

      Würde sie nutzen, hab aber kein Prog, welches was ausdrucken muss. :P
      @mangafreak:
      Eine Mindestanforderung sn Software muss man schon setzen. Der IE 6 ist von 2002 - 10 Jahre, das kann man schon vorraussetzen?! Deinstalleren kann man den ja nicht wirklich, kostenlos ist er auch auch, IMHO keine wirkliche Hürde.

      Zur Beruhigung, ich suche mal nach einem anderen Weg und versuche den WB zu umgehen.
      Es geht mir eher um IE 6+ oder anders IE 6 < X. Klar kann man den IE noch nicht deinstallieren die Microsoft Pussies.

      VanDerLars schrieb:

      Keiner zwingt dich diese zu nutzen un ich weiß, dass du viele andere, bessere Möglichkeiten kennst aber für viele Otto-Normal-Programmierer (wie mir) kann die Lib eine echte Erleichterung sein!


      Natürlich soll eine Lib eine Erleichterung sein, dagegen sagt auch niemand was. Aber gewöhnlich wird dann in der Lib der komplizierte Teil umgesetzt, den eben nicht jeder Otto-Normal-Verbraucher so auf anhieb hinbekommt. Das ist der eigentliche Zweck eine Lib, nicht einen leichten Weg mit einem anderen leichten Weg realisieren.
      Klar fängt jeder klein an usw. es war halt auch nur eine kleine Inspiration für dich und kein "dissen".

      Zudem könnte ich die Lib z.B. nicht nutzen, da ich dem IE sämtliche Zugriffe verwehre durch die Firewall, keine Seite soll auch nur ansatzweise im IE geöffnet werden können. Somit würde deine Lib schonmal nicht überall funktionieren und den IE als Systemvoraussetzung anzugeben ist für eine PrintLibrary auch mehr als merkwürdig.

      Idee => gut
      Umsetzung => mangelhaft

      Wie gesagt, mach es mit dem PrintDocument, das würde dann richtig Sinn machen, da eine Seite mit dem PrintDocument zu erstellen schon einiges an Code benötigt, da die Seite quasie wie mit GDI gezeichnet wird. Hierfür wäre es schon nützlich wenn man einfach mittels einfacherer Funktion ein Text hinzufügen kann.
      KEINE VB-FRAGEN ÜBER PN STELLEN!

      Wenn du einem Hungernden einen Fisch schenkst, wird er morgen wieder hungrig sein, bringst du ihm das Fischen bei, wird er nie wieder hungrig sein.

      Alle Copy & Paste Geber und Forderer, nehmt euch dies zu Herzen!
      "deine PrintLibrary" - was für ein peinlicher Titel.
      Da merkt man, wie erfolgreich Werbung darin ist, die Fähigkeit zu logischem Denken zu zersetzen.

      Wer seine Software derart durch semantischen Unfug anpreist, der verwendet sicherlich auch Hochleistung-Schampoos, hat Becks-Experiences, ist wie das Jever-Bier-Land und gehört der CocaCola-Community an, und derlei Unerträglichkeiten.

      Ihr mögt das "Off-Topic" halten, aber mir liegt das "Sapiens" von Homo Sapiens am Herzen.

      Edit: @VanDerLars:
      ich kritisiere deine Lib ganzgarnet, und ziehe da auch nix inn Dreck - die ist möglicherweise fabelhaft - weißichnich.
      Aber ich beschwöre auch kein eingebildetes Problem hervor, denn dass Werbung und Medien systematisch die Zersetzung der Denkfähigkeit betreiben, bilde ich mir nicht ein, sondern das ist Fakt, und der Thread-Titel ist nur ein winziges Beispiel dafür (hat mit deine Lib nix zu tun).

      Weil logisches Denken sagt einfach: Es ist deine Lib, nicht meine, wie der Titel jedermann anlügt.
      Und indem man tagtäglich an solchen semantischen Unsinn gewöhnt wird, bis mans schließlich nicht mehr merkt, verliert der Begriff "dein" seine Bedeutung.
      Und das beeinträchtigt eben die Fähigkeit zu denken, wenn Worte durch sinnwidrige Verwendung schließlich ihren Sinn verlieren.
      "Denkarbeit" wäre garnet erforderlich, sondern dasses bei dieser sinnwidrigen Semantik nicht automatisch "klingelt" - dassis ein Symptom des Zersetzungs-Prozesses des logischen Denkens.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „ErfinderDesRades“ ()

      Viel gestrichen, war in Rage von mir geschrieben...

      Um das Browserproblem abzuschwächen: Ich werde eine Funktion einbauen, mit der man sich eine HTM-File erstellen kann und diese dann halt über den eigenen geliebten Browser anzeigen lassen kann.

      Edit zum Erfinder:
      Wenn es nicht mit der Lib zutun hat, dann poste deine eigene Meinung über angebliche Verblödung im Off-Topic, dort lese ich es nicht und muss mich nicht angegriffen fühlen. So und damit ist auch dieses Thema beendet, bevor ich noch einmal ein Wort schreibe, was mir mit fehlender Intelligenz unterstellt werden kann!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „VanDerLars“ ()

      Wenn sie euch nicht gefällt, machts besser :P

      Oder benutzt sie nicht. Man kann es nicht jedem recht machen.



      Ich ruf auch nicht bei Microsoft an und beschwäre mich über den Startbutton, weil er Rechts besser aussehen würde :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „possible31776“ ()

      Version 3 released

      Neues in Version 3:
      - Deutlich verbesserte Text- und Tabellen-Darstellung
      - Export-Funktion in Word, Excel und Html
      - Neues, besseres Print-Preview-Fenster
      - Weitestgehende Abkopellung vom Webbrowser
      - Verschlankung und Verbesserung des Programm-Codes und der Benutzerfreundlichkeit

      VanDerLars schrieb:

      Der IE 6 ist von 2002 - 10 Jahre, das kann man schon vorraussetzen?! Deinstalleren kann man den ja nicht wirklich, kostenlos ist er auch auch, IMHO keine wirkliche Hürde.
      Damit hast du gerade sämtlichen Respekt von mir verloren. Hast du Win 3.11 aufm PC? Nein? Wieso nicht, ist doch schon über 10 Jahre alt, das sollte man voraussetzen können. Warum haben heutige Rechner keine Disketten- oder Bandlaufwerke mehr? Sind doch auch schon Jahrzehnte alt?

      Dem einen ist der Browser ein Dorn im Auge, dem anderen der Beitragstitel.
      Konstruktive Kritik sieht anders aus.
      mimimi die pösen puben machen mir meinen thread kaputt

      Entscheide dich. Sag entweder "Ja, ich werde eine bessere, saubere Möglichkeit entwickeln" oder "Ihr könnt mich mal, nutzt die Lib oder machts selber richtig", aber tu Feststellungen und Verbesserungsvorschläge nicht als "nicht-konstruktive Kritik" ab.
      Lässt sich in den Sessel fallen, die Knöchel knacken und schreibt Assembler
      Auch ohne deinen Respekt kann ich gut leben.
      Das schöne an einem Browser ist, dass er aufwärtskompatibel ist. Da das Webbrowsercontrol IE 6 vorraussetzt, kann man auch mit IE 7, 8 oder 9 arbeiten, nur unter 6 darf es halt nicht sein.
      Somit hast du gerade sogar meine Argumente unterstützt!
      Danke!
      lolno
      Packst du IE 7-9-Kompatibilitätstags in dein HTML? Nein? Dann rendert deine Lib den Shit als IE6. pwned
      Edit: Das Zeug wird als IE7 gerendert, da hab ich was verwechselt. Trotzdem ne unheimliche Schlamperei auf deiner Seite.
      Lässt sich in den Sessel fallen, die Knöchel knacken und schreibt Assembler
      und, interessiert es den Anwender?
      Die HTML Tags gabs zum Großteil schon vor 20 Jahren. Du kannst die mit Netscape 0.0.0.1 schon ausführen. Also ist die Version scheiß egal.
      Der Browser ist schließlich nur Mittel zum Zweck eine kleine Datei anzuzeigen.
      Genaugenommen sind alle Controls von Anno Domini und dennoch werden sie noch genutzt, Warum? Weil sie ihren ZWECK erfüllen und funtionieren.

      Edit:
      Wenn ich das Wissen hätte, würe ich es vll auch anders machen. - hab ich nicht, kann ich nicht. Auch damit kann ich leben. Dass die Lib nicht perfekt ist, ist klar, und dennoch, sie erziehlt ihren Zweck!
      Musste lachen. Du zweckentfremdest ein Webbrowser-Control für etwas, wofür es nicht gemacht wurde. (Komm mir nicht mit "Es geht, also ists dafür gemacht", das ist falsch)
      und, interessiert es den Anwender?
      Weiß nicht, ob es den einen bisherigen Anwender interessiert, aber es sollte alle anderen interessieren. Zumal es einfach bessere PDF-Libs gibt, die das machen, was deine Lib macht, nur besser und sauberer.
      Der Browser ist schließlich nur Mittel zum Zweck eine kleine Datei anzuzeigen.
      dict.cc/?s=browse lolno
      Lässt sich in den Sessel fallen, die Knöchel knacken und schreibt Assembler

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Samus Aran“ ()

      Gut, legs auf die Waagschale.
      Nach der überaus ermüdenden Diskussion, hatte ich den Browser bereits zu 90% rausgenommen und die Lib auf den Export von Files umgebaut. Keine Ahnung, ob du da was dagegen hast.
      Dein Hinweis, dass es bessere Libs gibt, ist m. E. überflüssig, denn: stell dir vor, das weiß ich. Daher wiederhole ich mich: niemand zwingt dich oder andere die Lib zu nutzen, wenn sie euch nicht gefällt, dann Okay - ein Grund persönlich zu werden ist das jedoch noch lange nicht.

      Edit:
      Ich verstehe eure und deine überhebliche und überaus unfreundliche Art einfach nicht.
      Narf!

      Das so ein Thread dazu da ist um kritik an der bereitgestllten Software zu üben sollte dem Thread Starter klar sein.
      Bis zu einem gewissen Zeitpunkt wurde die Kritik auch sachlich hingenommen.

      Das in so einem Thread Posts erscheinen die weder Sachlich noch Konstruktiv sind, obwohl sie das sein sollten ist auch klar.
      Aber das so ein Thread zum FlameWar wird muss nun wirklich nicht sein.

      Diskusionen können per PN geführt werden.
      Ich denke dafür ist der ShowRoom nicht da.

      Sachliche Kritik gab es und wird evtl auch ausgebessert.
      Wer die Lib nicht nutzen will muss es nicht.


      mfg
      Forumsführerschein
      Sinnlose Progressbar einrichten: 100%