Module-Creator

    • Beta

    Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von aligator.

      Module-Creator

      Name des Programms:

      Module-Creator

      Beschreibung:

      Module-Creator erstellt eine Konsolenanwendung mit originalen Visual Basic SourceCode.

      Scrennshots:

      Unten

      Verwendete Programmiersprache:

      Visual Basic 2010

      Systemanforderungen:

      .Net Framework 3.5

      Windows 7 oder Windows Vista (Vista nicht getestet)

      Aero kompatibilität

      Download:

      Unten (13 KB)

      Lizenz/Weitergabe:

      Freeware; OpenSource
      Bilder
      • Scrennshot.png

        130 kB, 713×496, 282 mal angesehen
      • Scrennshot-02.png

        122,52 kB, 713×496, 207 mal angesehen
      Dateien
      Und was für Vorteile hat es nun gegenüber VS? Antwort. Null. Nichtmal Syntaxhervorhebung und wie schon gesagt wurde hat das meiste eh kevin89 geschrieben. Und den Aero Rand hast du warsch. auch nicht richtig abgeprüft sodass XP User ein problem bekommen ;).
      Also unter XP kommt eine Fehlermeldung, aber wenn man diese mit Weiter bestätigt, dann kommt eine normale Windows-Form.


      Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
      anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

      ************** Ausnahmetext **************
      System.DllNotFoundException: Die DLL dwmapi.dll: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden. (Ausnahme von HRESULT: 0x8007007E) kann nicht geladen werden.
      bei Module_Creator__Beta_.Form1.DwmIsCompositionEnabled()
      bei Module_Creator__Beta_.Form1.OnLoad(EventArgs e)
      bei System.Windows.Forms.Form.OnCreateControl()
      bei System.Windows.Forms.Control.CreateControl(Boolean fIgnoreVisible)
      bei System.Windows.Forms.Control.CreateControl()
      bei System.Windows.Forms.Control.WmShowWindow(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.WndProc(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.ContainerControl.WndProc(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.Form.WmShowWindow(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
      bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


      ************** Geladene Assemblys **************
      mscorlib
      Assembly-Version: 2.0.0.0.
      Win32-Version: 2.0.50727.3603 (GDR.050727-3600).
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll.
      ----------------------------------------
      Module-Creator (Beta)
      Assembly-Version: 1.0.0.0.
      Win32-Version: 1.0.0.0.
      CodeBase: file:///E:/Downloads/Module-Creator%20(Beta)/Module-Creator%20(Beta).exe.
      ----------------------------------------
      Microsoft.VisualBasic
      Assembly-Version: 8.0.0.0.
      Win32-Version: 8.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/Microsoft.VisualBasic/8.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/Microsoft.VisualBasic.dll.
      ----------------------------------------
      System
      Assembly-Version: 2.0.0.0.
      Win32-Version: 2.0.50727.3614 (GDR.050727-3600).
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
      ----------------------------------------
      System.Windows.Forms
      Assembly-Version: 2.0.0.0.
      Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
      ----------------------------------------
      System.Drawing
      Assembly-Version: 2.0.0.0.
      Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
      ----------------------------------------
      System.Configuration
      Assembly-Version: 2.0.0.0.
      Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll.
      ----------------------------------------
      System.Xml
      Assembly-Version: 2.0.0.0.
      Win32-Version: 2.0.50727.3082 (QFE.050727-3000).
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
      ----------------------------------------
      System.Runtime.Remoting
      Assembly-Version: 2.0.0.0.
      Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Runtime.Remoting/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Runtime.Remoting.dll.
      ----------------------------------------
      mscorlib.resources
      Assembly-Version: 2.0.0.0.
      Win32-Version: 2.0.50727.3603 (GDR.050727-3600).
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll.
      ----------------------------------------
      System.Windows.Forms.resources
      Assembly-Version: 2.0.0.0.
      Win32-Version: 2.0.50727.42 (RTM.050727-4200).
      CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/2.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
      ----------------------------------------

      ************** JIT-Debuggen **************
      Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
      Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
      (machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
      Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

      Zum Beispiel:

      <configuration>
      <system.windows.forms jitDebugging="true" />
      </configuration>

      Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
      Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
      Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.
      Wäre ja noch toll einen Editor mit Syntax Highlight zu verwenden.
      ich habe mich so daran gewöhnt das ich öfters Fehler schreibe.

      LG.L
      Erstens habe ich nichts von kevin89 übernommen.

      Zweitens ist Module-Creator für das schnelle programmieren von Modules gut.

      Denn es hat vielleicht nicht jeder vb und benutzt dann das.

      Drittens der Aero Rand ist nur für die Optik.

      Viertens ich werde nicht den SourceCode veröffentlichen, weil dann kann's ja jeder nach programmieren.

      MFG Smackdown :D

      Smackdown schrieb:

      Erstens habe ich nichts von kevin89 übernommen.

      K.

      Smackdown schrieb:


      Zweitens ist Module-Creator für das schnelle programmieren von Modules gut.

      Wieso nicht Visual Studio?

      Smackdown schrieb:


      Denn es hat vielleicht nicht jeder vb und benutzt dann das.

      ... Eher unwarscheinlich

      Smackdown schrieb:


      Drittens der Aero Rand ist nur für die Optik.

      Failed.

      Smackdown schrieb:


      Viertens ich werde nicht den SourceCode veröffentlichen, weil dann kann's ja jeder nach programmieren.

      gib mir 4 Minuten..
      kevin hat auch im Sourcecode-Austausch auch nur den Sourcecode dafür gepostet :D
      Und dein Programm wird erst zum VB-Ersatz, wenn es das kann, was VB auch kann. ;)

      @tsuyo: Zum Avatar: Declompliler? Ich nenne das Pömpel. (entfernt von Chrisber)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chrisber“ ()

      hy
      es ist zwar klar dass des nicht wirklich was bringt, aber ist der showroom nicht dazu da verbessurngsvorschläge zu geben?
      anstadt 10 mal zu sagen, dass es nichts bringt. (einmal ok, aber dass wurde hier ziemlich oft wiederholt)
      :P Mfg Aligator :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „aligator“ ()

      Hallo, da muss ich aligator 100% Recht geben, ...

      finde es recht gut, wenn ich Module schreiben würde, ... Schade, dass man damit nicht ne Simple Konsolenanwendung oder gar ne kleine GUI machen kann, ...

      So ne Art, "Simply VB.net" xD
      Finde die Idee recht ansprechend, ... Wenn ich mir überlege wie viel VB.net Resourcen auf dem PC bzw. auf alten PC´s braucht, ...
      M.f.G. Nitro-X
      Gute Spieler cheaten schlecht! 8-)

      Button1.Visible = False
      If Button1.Click then Shell ("C:\brain.exe")
      end if
      Simply VB.net :P :thumbsup:

      aber ja, und außerdem könnte man da mal vb proggen ohne dieses intisense oder wie des auch heißt
      des wär mal ne herausforderung...

      dann kann man sich auch wieder umgewöhnen:
      Wäre ja noch toll einen Editor mit Syntax Highlight zu verwenden.
      ich habe mich so daran gewöhnt das ich öfters Fehler schreibe.
      :P Mfg Aligator :P